Google Stadia

  • Hallo Leute, ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Leute, die sich Google Stadia vorbestellt haben.


    Ich bin Mal gespannt, ob die Verbindung stabil bleibt bei meiner 100k Leitung der Telekom.


    Mal sehen wann mir mein Paket von Google geliefert wird ^^


    Eventuell wird Google Stadia meinen gaming Laptop ersetzen.


    :triforce:Kylar:triforce:


    Nintendo Switch:


    SW-6109-4054-0722

  • Gibt ja aktuell die Demo zu Immortals Fenyx Rising auf Stadia, einfach gratis spielbar. Ohne runterladen und ohne installieren.


    Wollte nun endlich mal Stadia testen und bin schon nen bisschen begeistert, wie gut es funktioniert. Hätte ich echt nicht gedacht. Spiel wählen, Start drücken und los gehts. Dabei hatte ich keinerlei Verzögerungen (auch nicht bei Eingaben), keinerlei FPS Einbrüche und sonstige Lags. Ab und zu wurde das Bild mal ganz leicht pixeliger, aber nur für paar Sekunden.


    Ich bin echt überrascht und hätte nicht gedacht das es so einfach sein kann, was zu zocken. Nach dieser Erfahrung kann ich einfach jeden nur raten: testet Stadia einfach mal aus. Ihr müsst lediglich nen Google Account haben und braucht nix bezahlen, nix runterladen, alles kann man vom Browser aus starten.


    Umso mehr hoffe ich jetzt, das Streaming Dienste für Games sich zukünftig weiterentwickeln und irgendwann genauso Standard werden wie Konsolen es sind. Im Singleplayer-Bereich aus meiner Sicht ne absolut sinnige Sache. Wie es im Multiplayer oder gerade competitive (eSports) aussieht - das nochmal viel schwieriger wahrscheinlich.




    Allgemein ist ja hier im Google Stadia Thread nix los.

    Nun die Frage: Gibts hier vielleicht sogar welche, die schon länger Erfahrung mit Stadia haben und öfters den Service nutzen?


    Glaube das größte Problem ist, das viele es grundsätzlich erstmal ablehnen und schlecht reden (habe ich auch). Aber wenn mans erstmal testet, merkt man doch recht schnell, das es ne geile Zukunft werden könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Zegoh () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Zegoh mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Dass es prinzipiell funktioniert und technisch die beste Cloudgaming-Erfahrung ist, da stimme ich auch zu. Hatte ein paar Monate Stadia Pro, als es erschienen war.


    Ist halt echt bedauerlich, dass die so gut wie keine Bedeutung haben, was ihre Spiele angeht.


    Microsoft baut da ja gerade was ganz Großes auf mit ihrer Bibliothek und dem Cloudgaming. Die werden da alle rasieren. Darauf, wie gut Amazons Luna noch sein wird, darf man zum Beispiel aber auch noch gespannt sein.

  • Auf Luna bin ich ebenfalls gespannt. Amazon ist schließlich der größte Cloud Anbieter. Und Amazon hat auch mindestens ein eigenes Studio.


    Stadia funktioniert erstaunlich gut. Google scheut aber irgendwie die Investition. Hätten sie dich Bethesda einverleibt, wäre das echt spannend geworden.


    Zu Microsoft muss man nix sagen, sie sind die ersten die vermutlich in der Zukunft ankommen werden.

    Most Wanted? Xenoblade was sonst!

  • Ja, ich finde auch Stadia funktioniert wirklich gut, Google muss es einfach schaffen einen Mehrwert zu bieten, aktuell ist halt wirklich das einzige Argument für Stadia wie gut es Funktioniert.


    Persönlich hätten sie mich schon gekriegt wenn man damals Technisch über den Current Gen Konsolen gewesen wäre und wirklich 4k 60fps geboten hätte, jetzt wo halt Next Gen kommt ist es eher was für Casuals die keine Hardware anschaffen wollen und nur ab und zu mal ein spiel spielen (und das glück haben dieses spiel wird überhaupt zu Stadia geportet)

  • Mal schauen wie lang es noch Stadia gibt nach dem man jetzt schon selbst nicht mehr in sein Produkt glaubt und meint man sei in einer Situation in der Third Party Support reicht, hat ja bei der Vita auch so super Funktioniert :ugly:

  • Technisch war und ist Stadia ein Erfolg, daran würde ich nicht zweifeln. Ist echt interessant, dass weder Google noch Amazon das mit eigenen Spielestudios so wirklich hinzukriegen scheinen

  • Ja aber auch das war auch nur irgendwie nen halberfolg, weil die 4k 60FPS und Performance über Last Gen mit der man damals geprahlt hat, wurde halt auch nicht mal ansatzweise eingehalten.


    Das Problem ist halt, Funktionieren ist halt das Minimum und eine Grundvoraussetzung und in meinen Augen kein Erfolg, andere Streaming dienste Funktionieren halt auch alle, selbst PS Now.


    Und alle haben halt ein deutlich besseres spieleangebot für deutlich weniger Geld.


    Das größte problem ist das Google mit Stadia schon oft bewiesen hat das man sich auf das was sie sagen nicht wirklich verlassen können, und das sie immer noch bereit sind dinge einfach zu Köpfen, und Stadia hat halt davor schon davor damit gekämpft das Leute nicht investiert haben deswegen, jetzt werden das natürlich noch weniger tun.


    Was google jetzt auf jeden Fall ganz schnell braucht sind Partnerschaften mit Ubisoft, EA usw. um ihre Abodienste irgendwie in Stadia zu Integrieren, am besten mit einer Rabatt Option wenn der User schon für Pro bezahlt.


    Weil über die par spiele die da reintröpfeln, wo die meisten Third Party spiele fehlen, wird man gegen die Konkurenz kein Land sehen, und First Party titel die Features der Cloud nutzen die nur in der Cloud möglich sind wird es jetzt nicht mehr geben.

  • Was mich davon abhält Spiele bei Stadia zu kaufen ist ganz klar mangelnes Vertrauen. Man weiß nicht ob Google die ganze Sache weiter ausbaut und Stadia sich zu einer Plattform entwickelt. Inprinzip wie eine Konsole auf der einfach nur gestreamt wird und man die Spiele normal kauft.

    Oder ob die es einstampfen wie viele Sachen von Google.

    Meine Erfahrung die ich heute gemacht habe

    Ich habe den Contrller + Chromecast als Dankeschön von Google bekommen, wegen Premiumabo bei YouTube.

    Habs ausprobiert und es lauft sehr gut bei mir. 100er Kabel-leitung. Fands auch ganz nice. Dannach hab ich es nicht mehr benutzt.

    Gestern werbung bekommen das es Resi 8 Demo bei Stadia gibt. Das Spiel lief bei mir wieder sehr gut, da kann ich echt nicht meckern. Dann hatte ich mir überlegt Cyberpunk wirklich zu kaufen und hätte es auch fast. Aber nachdem ich nur ein bischl im inet gelesen habe wie es bei stadia läuft, habe ich es lieber gelassen. Weil ich kein Bock habe geld rein zu stecken und am Ende wird das ding geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!