The Pokémon Company landet mit der RockLove-Kooperation einen Volltreffer

  • Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass The Pokémon Company – vorwiegend in Japan – neue Kooperationen mit anderen Unternehmen eingeht, um das eigene Franchise und dessen Merchandise einer breiteren Masse zur Verfügung zu stellen. So hatten Bewohner in Japan kürzlich die Möglichkeit, sich bei dem Juwelier U-Treasure vor Ort eines von 87 verschiedenen Pokémon in ein dort erworbenes Schmuckstück eingravieren zu lassen (wir berichteten).


    Durch die positive Resonanz der Community und dem damit verbundenen Erfolg kündigte The Pokémon Company kürzlich eine neue Kooperation mit dem amerikanischen Juwelier RockLove an, welcher folglich eine Reihe an Halsketten und Ohrringe im Pokémon-Look ankündigte. Im Onlineshop von RockLove startete gestern der Vorverkauf und es dauerte nur wenige Stunden, bis das gesamte Sortiment vergriffen war. Es ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt, ob und wann RockLove die Halsketten und Ohrringe nachproduzieren lässt – an zu wenig Interesse sollte es nicht scheitern.



    © The Pokémon Company / RockLove


    Würdet ihr die Halsketten und Ohrringe im Pokémon-Look im Alltag tragen?


    Quelle: RockLove.com – Newsbild: © The Pokémon Company / RockLove

  • Liebe Community,

    aufgrund der aktuellen Ereignisse und der hitzigen Diskussionen zu den neuen Pokémon-Editionen möchten wir gerne an euch für eine friedliche Diskussion appellieren. Falls eine Diskussion nicht sachlich, sondern provokant geführt wird, sehen wir uns im Recht diejenigen User zu verwarnen.

    Ebenso möchten wir darauf hinweisen, dass ihr bei einer privaten Belästigung eines Users uns ebenfalls kontaktieren könnt. ([email protected])

    Wenn sich die Diskussionsqualität nicht bessern sollte, werden wir den Kommentarbereich des jeweiligen Beitrages schließen.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

  • Irgendwie schaffen sie es nie die Nachfrage vorherzusehen. Beim Pokémon Center in London ist es ja auch so. Man sollte meinen, dass es mit heutigen Technologien und simpler menschlicher Erfahrung einfacher wäre. Bleibt zu hoffen, dass morgen genügend Spiele in den Regalen stehen, sonst sehe ich den nächsten Shitstorm schon kommen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!