Sonic The Hedgehog-Film: Sonic-Schöpfer äußert sich zum neuen Design des blauen Igels

  • Wie die meisten von euch mitbekommen haben sollten, hat Paramount Pictures einen Trailer zum kommenden Sonic The Hedgehog-Film veröffentlicht, der das Redesign des blauen Igels präsentiert. Im Gegensatz zum ursprünglichen Aussehen des Helden sind die Fans nun zufrieden mit seinem Design. Sonics Schöpfer, Yuji Naka, stört dennoch eine Kleinigkeit am schnellsten Igel der Welt.

    Zitat

    Das neue Design ist viel sonicartiger, jetzt, da er Handschuhe trägt. Allerdings sind seine Augen immer noch nicht miteinander verbunden. Das fühlt sich seltsam an für mich. Aber ich freue mich auf die Veröffentlichung des Films.

    Interessanterweise enthüllte Naka kurz vor diesem Tweet, dass er noch immer wissen will, wie der Originalfilm ausgesehen hätte.

    Zitat

    Es scheint so, als würde Paramount die Existenz des ehemaligen Designs leugnen, da all die ursprünglichen Tweets gelöscht worden sind. Ich hätte gerne eine spezielle Version des Films gesehen, in der das alte Design verwendet wird.

    Mitverantwortlich für das neue Design ist ein Entwickler des beliebten Sonic Mania. So wurde Tyson Hesse als Lead Designer engagiert, um Sonics neues Aussehen für den Film zu entwerfen.


    Werdet ihr euch den Sonic the Hedgehog-Film ansehen?


    Quelle: Nintendo Life, Twitter (Tyson Hesse) – Newsbild: ©️ Paramount / SEGA

  • @Mr_Ananas
    Ich würde dem Designer nicht die Schuld geben. Ihm wurden sicher Vorgaben gemacht. Kann mir nicht vorstellen, dass er komplett frei arbeitet durfte und sie den Entwurf ohne draufzusehen abgesegnet haben.
    Würde also eher ne Etage höher die Köpfe rollen lassen.^^"
    (Nur meine Meinung)

  • @Guybrush ja gut wir werden darauf aufmerksam, lassen uns aber wenigstens davon nicht beeinflussen, ob wir den nun schauen oder nicht während andere den film nur mitbekommen wenn diese negative stimmung polarisiert. wir bekommen ja meist den film auch so mit ob mit oder ohne solches Marketing aber die masse lässt sich gerne blenden davon.

  • Wobei man hier aber sagen muss, dass diese News wegen des Joker Films super zu faken waren (gut, bei den Amis gab es mit Sicherheit ein paar "bekloppte" die aus dem Kino gerannt sind... warum auch immer).
    Bei Sonic glaube ich das nicht, denn es war mit Sicherheit nicht billig den zu überarbeiten. Nicht nur wegen dem Design, sondern es mussten auch viele Szenen nochmal neu gedreht werden. Gibt hierzu schöne Vergleichsvideos bei YT.


    Aber ich gebe euch Recht, bei der heutige "Schrei" Generation bzw. Greta Jüngern müssen alle nur laut genug mimimimi machen und schon passiert etwas.
    Aber bevor es jetzt zu politisch wird, höre ich auf.


    Fakt ist, das neue Design ist top und ich werde ihn mir wohl auch im Kino geben ^^

  • Einerseits ist dieser Shitstorm um das Sonic-Design ja komplett nerdig. Andererseits muss man ja mal bedenken: SEGA war es gelungen, neben dem damals schon legendären Mario eine echte Ikone zu schaffen mit einer riesigen Fanbase, die über Jahre hinweg Spiele und Merchandising zu dieser IP gekauft hat und somit SEGA am Leben erhalten. Das ist so gut wie niemandem gelungen.
    Da muss man schon ganz schön blöd sein, das Design nicht 1:1 umzusetzen. Und ich kapiere auch nicht, warum sie das beim Film gemacht haben. Modernisierung? Angleichung an den Massenmarkt? Den kriegen sie doch niemals ohne die alten Fans.


    Ich muss dazu sagen, dass ich Sonic nie länger als 5 Minuten gespielt habe. Aber ich kann die Fans wirklich verstehen. Wo ist denn das Problem mit einer 1:1-Umsetzung?

  • Die sofortige Entlassung fordern?


    Euch ist schon bewusst das ihr von Menschen und deren Arbeitsplätze sprecht?
    Ich finde mit so etwas wird viel zu locker umgegangen.


    Was würdet ihr sagen wenn es euch selbst beträfe. Ihr macht in der Firma einen Fehler und alle schreien: Schmeißt ihn raus!!!!



    Mit dem Text möchte ich allgemein darauf aufmerksam machen, dass ihr unter Umständen vielleicht über ganze Existenten von einzelnen Menschen sprecht......


    Würde mich interessieren wenn die Person vor euch steht und ihr das derjenigen ins Gesicht sagen müsstet... Dann müsstet ihr nämlich auch die Reaktion sehen!
    Aber in der Anonymität des Internets macht sich über solche Dinge leider keiner Gedanken :(

    Frank Drebin, Spezialeinheit.
    Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!

    2 Mal editiert, zuletzt von Frank Drebin ()

  • Das neue Desig ist für mich gelungen. Ich freue mich auf den Film. Aber nur auf Englisch. In der deutschen Version wird Sonic von einem deutschen YouTuber ohne Talent fürs Synchronsprechen übernommen. Echt traurig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!