Heroland öffnet im Dezember seine Pforten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heroland öffnet im Dezember seine Pforten

      Publisher XSEED Games hat verkündet, dass das Rollenspiel Heroland kommenden Monat, am 3. Dezember, für PlayStation 4, Nintendo Switch und nun auch für den PC via Steam und Humble Store erscheinen wird. Besitzer der ersten beiden Plattformen haben die Möglichkeit, neben der digitalen auch eine physische Fassung des Spiels über die Webseite des Publishers zu erwerben.

      Das Spiel betrachtet sich als eine Hommage an die japanischen Rollenspiele der 16-Bit-Ära. Handlungsort des Titels ist der namensgebende Vergnügungspark Heroland. Dort bekommen die Besucher eine authentische Rollenspielerfahrung geboten. Doch als ein Angestellter plötzlich die dunklen Geheimnisse des Spaßlandes zutage fördert, hängt es von den Kunden und Darstellern ab, dessen Attraktionen und natürlich die Welt zu retten.

      Heroland versteht sich als klassisches Rollenspiel. Ihr müsst eure Heldengruppe verwalten und deren Equipment warten. Die Optik des Titels präsentiert sich in einem Mix aus modern und retro. Musikalisch sitzt Tsukasa Masuko am Werk, der bereits beim Soundtrack in der Megami Tensei-Reihe federführend war. Anlässlich der Enthüllung des Veröffentlichungstermins spendierte man den Fans auch einen neuen Trailer, den ihr euch hier ansehen könnt:


      Mögt ihr Vergnügungsparks? Wie gefällt euch das bisher Gezeigte?

      Quelle: Gematsu – Newsbild: © XSEED Games