USA: Das sind die Charts vom Oktober 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USA: Das sind die Charts vom Oktober 2019

      Ein weiterer Monat ist um und es ist wieder Zeit auf die US-Charts des Marktforschungsunternehmens NPD Group zu schauen. Der US-Gamingmarkt scheint sich auch im Oktober 2019 in einem Tief zu befinden, denn die allgemeinen Umsätze sind deutlich geringer als noch im Vorjahr. In den letzten 12 Monaten wurden 23 % weniger Umsatz mit Hardware gemacht als noch in den 12 Monaten davor, womöglich hängt dies mit dem im nächsten Jahr eingeleiteten Generationswechsel zusammen. Nur die Nintendo Switch konnte ihre eigenen Absätze weiter ausbauen. Somit ist die Nintendo Switch wie in jedem Monat dieses Jahres die aktuell meistverkaufte Konsole in den USA. Nebenbei hat die PlayStation 4 Geschichte geschrieben, denn nach sechs Jahren ist diese nach der Wii und der PlayStation 2 die dritterfolgreichste Konsole auf dem US-Markt. Hier sind die genauen US-Umsatzzahlen vom Oktober 2019:
      • Insgesamt: 1,03 Milliarden US-Dollar (minus 34 Prozent)
      • Hardware: 182 Millionen US-Dollar (minus 41 Prozent)
      • PC- und Konsolensoftware: 620 Millionen US-Dollar (minus 22 Prozent)
      • Zubehör: 231 Millionen US-Dollar (minus 4 Prozent)


      Im Oktober sind ziemlich viele Spiele erschienen, so auch Luigi's Mansion 3 und Ring Fit Adventure. Diese Spiele konnten sich ganz gut in den Top 10 der Charts platzieren. Call of Duty: Modern Warfare landet im Launch-Monat im US-Kernmarkt auf der Spitze der Monatscharts.

      Spielecharts im Oktober 2019
      1. Call of Duty: Modern Warfare
      2. The Outer Worlds
      3. Luigi’s Mansion 3*
      4. Madden NFL 20
      5. NBA 2K20
      6. Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint
      7. WWE 2K20
      8. FIFA 20
      9. Borderlands 3
      10. Ring Fit Adventure
      11. The Legend of Zelda: Link’s Awakening*
      12. Mario Kart 8 Deluxe*
      13. Minecraft**
      14. Grand Theft Auto V
      15. Mortal Kombat 11
      16. Overwatch
      17. Super Smash Bros. Ultimate*
      18. Code Vein
      19. Red Dead Redemption II
      20. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
      *: Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet
      **: Digitale Xbox One- und PlayStation 4-Verkäufe nicht mit eingerechnet

      Die Nintendo Switch-Charts sind nicht nur von Nintendos eigenen Titeln befüllt, denn auch Overwatch und The Witcher 3: Wild Hunt haben ein Wörtchen mitzureden. Beide Spiele sind noch Jahre zuvor für andere Plattformen erschienen und die Portierungen scheinen sich einer großen Beliebtheit zu erfreuen.

      Nintendo Switch-Charts im Oktober 2019
      (Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet)
      1. Luigi’s Mansion 3
      2. Ring Fit Adventure
      3. The Legend of Zelda: Link’s Awakening
      4. Mario Kart 8 Deluxe
      5. Super Smash Bros. Ultimate
      6. Overwatch
      7. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
      8. The Witcher 3: Wild Hunt
      9. Super Mario Maker 2
      10. New Super Mario Bros. U Deluxe
      *: Digitale Verkäufe einberechnet

      Wie in jedem Monat sind die aktuellsten Pokémon-Spiele die Spitzenreiter in den Charts der Nintendo 3DS-Familie. Ansonsten erwarten uns keine Überraschungen. Hervorzuheben sind übrigens die guten Verkaufszahlen der beiden Luigi's Mansion-Spiele. Womöglich konnten es einige Fans kaum bis zum Release von Luigi's Mansion 3 Ende des Monats abwarten und wollten sich somit die Wartezeit verkürzen.

      Nintendo 3DS-Charts im Oktober 2019
      (Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet)
      1. Pokémon: Ultrasonne
      2. Pokémon: Ultramond
      3. Mario Kart 7
      4. Luigi's Mansion
      5. The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D
      6. Super Mario 3D Land
      7. Luigi's Mansion: Dark Moon
      8. Super Mario Maker
      9. Super Smash Bros. für Nintendo 3DS
      10. Minecraft
      Klickt hier, um die US-Charts des vergangenen Monats zu betrachten.

      Quelle: Twitter (Mat Piscatella)
    • RFA so tief? Das überrascht ein wenig.

      USM bekommen natürlich einen Boost.

      LM für den 3DS auch.

      Sonst sieht es, wie immer gut aus.
    • Es ist sehr gut, dass die Verkäufe der Switch jeden Monat in 2019 im Vergleich des gleichen Zeitraums ein Jahr davor höher liegen.

      Zitat von Maluigi | Leon:

      RFA so tief? Das überrascht ein wenig.
      RFA musste sich mit Ausnahme von Outer World nur bereits etablierten Marken geschlagen geben. Zudem werden die meisten Hardcore Spieler das Spiel nicht kaufen. Deshalb kann dieser 10. Platz als ein großer Erfolg gewertet werden. Es wird interessant sein, wie sich RFA in den nächsten Monaten behaupten kann.

      Zitat von Andynukular:

      Ps4 die dritterfolgreichste Konsole aller Zeiten bis jetzt in den Staaten.

      USA ist nunmal das umsatzstärkste Land der Welt in allen belangen, Amis sind Konsumgesteuert.
      Sony hat in dieser Generation so viel richtig gemacht. Zudem hat das Unvermögen von Microsoft mit der XB1 die Verkäufe der PS4 noch stark begünstigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XenoDude ()