Japan: Devil May Cry Triple Pack für Nintendo Switch angekündigt

  • Spieler aus Fernost dürfen sich auf eine weitere Ankündigung neben der Nintendo Switch-Umsetzung von Devil May Cry 3 Special Edition freuen. Am selben Tag, den 20. Februar 2020, wird dort zusätzlich zum eben genannten Spiel das Devil May Cry Triple Pack für 4990 Yen in physischer Form erscheinen. Allerdings befindet sich auf dem mitgelieferten Cardridge nur der erste Teil Devil May Cry. Die anderen beiden Action-Adventures liegen als Download-Code bei. Einen dazugehörigen Trailer hat man ebenfalls veröffentlicht:



    Würdet ihr ein solches Triple Pack auch hierzulande kaufen?


    Quelle: Gematsu – Newsbild: © Capcom

  • In einem Triple Pack müssen sich imo 3 Spiele befinden. Capcom hat offensichtlich mit den Resident Evil Veröffentlichungen genug verdient (wo ich so gehofft hatte sie würden damit aufs Maul fallen) und quetschen jetzt die nächste IP auf die selbe Art aus. Wird konsequent nicht von mir gekauft!

  • Nicht umsonst heißt es Capcom ludio Capcom, das Capcom ist dem Spieler ein Capcom. :D


    Aber scheinbar ist es den Leuten egal oder sie wissen es nicht, dass sich bei den Switch Versionen nur der Erstling darauf befindet und der Rest Download ist.

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • Hier wird von physisch gesprochen, aber es sind 2 Codes in der Verpackung ?? Wen wollen die eigentlich verarschen? :D


    Diesen vorgegaukelten mist können die behalten! Wenn die schon physisch raus bringen, dann erwarte ich auch 100% und nicht 33..%.


    Lächerlicher Verein.

  • Hätten sie alle 3 Spiele aufs Modul gepackt, ich hätte es mir sogar aus Japan importiert. Jetzt kaufe ich es einfach gar nicht (auch nicht einzeln). Vielleicht sollte ich den Witcher gleich nochmals kaufen damit die Publisher es endlich lernen... :dk:

  • Warum immer als Downloadcode? Das ist doch Schwachsinn. Das hätte man als Update machen können, dann wäre alles nur halb so schlimm, aber so ist das Pack eine Frechheit.


    Der einzige Grund für diesen Mist ist, das man den Wiederverkauf trotz Modul unterbindet und sogar Schwindel möglich macht, weil man beim Gebrauchtkauf nicht prüfen kann, ob der Code noch gültig ist.


    So mache ich liebe meine Playstations wieder an. Das kostet mich gar nichts.

  • Oh Capcom veröffentlicht wieder was für die Switch? Oh, es ist kein vollständiges Produkt?! Oh, wer hätte das wieder gedacht? :troll:

  • Die Logik von Crapcom erschließt sich mir nicht ganz. Warum bringen sie nur den ersten Teil auf die Cartridge, wenn der erste 9 GB und der 2. Teil NUR 2 GB gross ist und somit beide Teile auf einer Cartridge Platz hätten? Insgesamt würden die nicht mehr als 12 GB Platz brauchen und für den ersten bräuchten sie so oder so eine 16 GB grosse Cartridge?


    What the Hell, kriegen diejenigen aus der Geschäftsleitung von Capcom die einfachsten Matheaufgaben nicht gelöst?

  • Capcom nimmt die Nintendo Fans aus und die finden das auch noch geil. Genau mein Humor, vorallem täuscht Capcom dann nochmal mit nem guten Angebot an....... Und in wirklichkeit isses ne Mogelpackung.


    Was istdenn eigtl aus Monster Hunter auf der Switch geworden.


    Ahja da hat Capcom ja auch einfach den Erfolg von MHW eingeheimst und lässt Nintendo Fans im Regen stehen.


    Und trotzdem laufen die Nintendo Fans Capcom hinterher und ihrem vermeintlichen Support

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!