In eigener Sache: Unsere neue Kategorie "Über den Tellerrand" vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In eigener Sache: Unsere neue Kategorie "Über den Tellerrand" vorgestellt

      Die letzten zwölf Jahre ntower wurden durch viele Experimente, Fehlschläge und Erfolge geprägt. Wir haben immer wieder versucht, neue Wege einzuschlagen, was des Öfteren funktioniert hat, dann aber manchmal auch wiederum nicht. Über die Jahre hinweg konnten wir in vielen Bereichen sogar das eine oder andere Alleinstellungsmerkmal aufbauen. So war zum Beispiel unser Nebenprojekt playto ein ambitioniertes Projekt, ging jedoch durch die Vielzahl an Online-Magazinen schnell unter. ntower ist als größtes deutschsprachiges Nintendo-Online-Magazin bekannt und wir sind nicht nur ehrgeizig, sondern auch zu 100 Prozent Nintendo-Fans. Doch wie ihr vielleicht wisst, schauen auch wir hier und da mal über den Tellerrand, was für uns eine gesunde Grundlage darstellt, denn schließlich tut ein bisschen Abwechslung hier und da ganz gut und die Vielfalt wertet eine Webseite auf.

      Daher haben wir uns entschieden, ein neues Experiment zu wagen: Mit unserer neuen Kategorie "Über den Tellerrand" wollen wir euch in Zukunft über die wichtigsten Ereignisse aus der Videospielbranche via Nachrichtenmeldungen berichten. So könnte es passieren, dass wir zum Beispiel über die wichtigsten PlayStation 5- und Xbox Scarlett-Informationen berichten. Auch was die Artikel angeht, wollen wir über den Tellerrand schauen und ab und zu in Form eines Spieletests über große Blockbuster berichten. So erwartet euch demnächst ein Artikel zu einem Virtual-Reality-Spiel. Wir gehen im Artikelsegment sogar einen Schritt weiter und erweitern unser Angebot, sodass ihr ab und zu Rezensionen zu Comics auf unserer Seite lesen könnt. All das gibt uns weiterhin die Chance, unsere Vielfalt auszuweiten und auch über Konkurrenzprodukte aus alten Tagen zu berichten.

      Warum gehen wir diesen Schritt? Nun, unser ntower-Team besteht aus über 30 unterschiedlichen Charakteren mit verschiedenen Interessen. Wir sehen es als frischen Wind an, ein bis zwei Mal in der Woche einen Bericht aus einem vollkommen anderen Bereich zu veröffentlichen. Das ist ein kostenloser Service, den wir euch weiterhin anbieten möchten. Nachteile wird das für euch auf jeden Fall keine haben, da wir weiterhin schnell und effektiv über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Nintendo-Universum berichten werden. Und wer uns kennt, weiß ebenso, dass wir schon in der Vergangenheit öfters über Konkurrenzprodukte berichtet haben. Diese positive Resonanz haben wir für uns herausgezogen und möchten daher unser Angebot ein wenig erweitern.

      Wir wünschen euch bis dahin viel Spaß mit unserer Webseite!

      Euer
      Towerteam

      Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / ntower – Artwork-Komposition: © ntower
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.
    • Was mich an ntower immer gefallen hat, ist der klare Fokus auf Systeme von Nintendo und deren Spiele.

      Ab und zu über den Tellerrand zu schauen, finde ich absolut angebracht. Wenn dies nicht die bisherige News verdrängt bzw. PS5/XBScarlett-News die Überhand nehmen.

      Danke für eure Arbeit!
    • Gute Sache. Auch wenn wir alle vornehmlich wegen Nintendo hier, aber Videospiele sind mehr als „nur“ Nintendo. Ich schätze, es schadet nicht, über den Tellerrand zu blicken, solange gewährleistet ist, dass unser Durst nach Nintendo-News auch weiterhin gestillt wird. Ich freue mich für alle fleißigen Schreiberlinge, dass sie nun noch ein wenig mehr ihre persönlichen Präferenzen hier hineintragen können.
    • Ich finde das ist eine sehr gute Entscheidung.
      Schon Star Wars hat uns gezeigt, dass es nie gut ist, wenn das Gleichgewicht gestört ist.

      Ich besitze zwar keine andere Konsole, aber die Welt besteht nicht nur aus Nintendo. Es gibt etliche Punkte, die bei der Konkurrenz wesentlich besser laufen und ich finde es wichtig, dass man sich immer beide Seiten der Medaille anschaut, bevor man eine Entscheidung trifft.

      Außerdem sind solche Informationen gerade in Zeiten wo Cross-Play immer wichtiger wird gar nicht mehr wegzudenken.
    • Finde ich auch eine gute Idee. Zur E3 wird ja auch schon über die PKs von Microsoft und Sony (falls eine stattfindet :troll: ) berichtet. Ein Blick über den Tellerrand ist nie verkehrt und würde bestimmt auch einigen Diskussionen hier sehr gut tun.

      Mich persönlich interessieren Xbox Scarlett und PS5 zwar nicht, da mich die aktuellen Konsolen von Sony und MS schon nicht sonderlich überzeugt haben, aber Infos sind ja nie verkehrt.
      Switch: 2937-6131-1128
      Discord: Orikuro#7498
    • Eine Entscheidung, die ich sehr begrüße, da ich mich sehr auf die Next Gen freue und auch gespannt bin mit welcher Konsole Nintendo daran Anteil haben wird, Switch 2 oder doch etwas Anderes?
      Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.
    • Ab und zu mal einen Test zu einem Top-Spiel auf anderen Konsolen finde ich eine gute Idee. Jedes Gerücht zur neuen PS/Xbox muss es dann aber nicht sein. Wenn die Konsolen dann offiziell gezeigt werden fände ich einen ausführlichen Artikel z.B. sicherlich spannend, bis dahin muss aber nicht jedes angebliche Bild oder die Leistungsdaten der Konsolen einen eigenen Bericht wert sein.
    • Ehrlich gesagt, finde ich das nicht sonderlich gut. Es gibt für andere Plattformen andere gute Seiten, und oft schafft es ein Magazin nicht, den Blick über den Tellerrand zu wahren, verzettelt sich sich in zu vielen Dingen.

      Ich habe kein Interesse an einem weiteren Multiplattform-Magazin.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Das wird ein schwieriger Spagat. Spiele wie The Last of Us 2 oder Ghost of Tsushima sowie die neue Hardware der PS5 und der Xbox Scarlett werden sicherlich spektakulär und hätten es auch verdient, hier redaktionell erwähnt zu werden. Aber bitte nicht jedes x-beliebige Spiel reviewen und jedwede News posten. Der Fokus sollte klar auf Nintendo gelegt sein, ansonsten lauft ihr Gefahr komplett zu verwässern. Meiner Meinung nach.
    • Sehe es wie viele anderen; durch eueren Nintendo Fokus hat ihr euch Aufgebaut!
      Deshalb sollte diese Kernkompetenz nicht verworfen werden, den die macht euch stark.
      Klar kann man durchaus mal Über den Tellerrand hinaus schauen.
      Dies sollte aber nur begrenzt geschehen und nicht zu groß werden.

      Denn es genügend Multiplattform Magazine! Von denen haben einige ihre Basis vergessen und bräuchten
      ein Back to the Roots. / Sag’s mal so die Zeit wird es zeigen in welche Richtung ntower gehen wird.
      Bin aber durchaus aufgeschlossen.
    • Find ich persönlich nicht gut.

      Kann mir auch vorstellen das hier einige sind die genau so denken.

      Ab und zu - okay.
      Aber keine Berichterstattung über Fremdhersteller.

      Schade.

      Bedeutet für mich hoffentlich kein Ende mit ntower.
      Ich finde euch Top, aber mit dieser Veränderung kann ich mir in Zukunft eine neue ONLY BigN Seite suchen.

      Wirklich sehr schade.

      Ich bleib ich beobachte das jetzt noch eine Weile.
      Wenn es mir zu Multi wird - bin ich dann wohl eher weniger bis kaum mehr auf euerer Seite.

      Sorry.

      Aber bin und war schon immer Nintendo.
      Alles andere interessiert mich nicht - nur beiläufig - wenn z.B. eine neue Konsole von einem Fremdhersteller erscheint.

      Aber das dann Fremdhersteller Games hier dann auftauchen die dann noch getestet werden sollen.

      Nein, hab ich kein Verständnis dafür.

      Es gibt genügend Multiplattform Seiten.

      Ihr hattet schon immer einen Alleinstellungsmerkmal.

      Bald nicht mehr.

      ||
      only Nintendo :mushroom: