Nintendo präsentiert weitere Screenshots aus Animal Crossing: New Horizons

  • Bei der Jahresabschlussveranstaltung seiner mexikanischen Geschäftsstelle gab Nintendo bekannt, dass den Spielern in Animal Crossing: New Horizons erstmals lateinamerikanisches Spanisch als Sprache zur Auswahl stehen und auch die mexikanische Kultur – in Form von Kleidungen und Gegenstände – im Spiel vorkommen wird (wir berichteten).


    Im Zuge dessen veröffentlichte Nintendo außerdem eine Handvoll neuer Screenshots zum kommenden Teil der beliebten Lebenssimulation, welche einen ersten Eindruck auf die Lokalisierung der lateinamerikanischen spanischen Sprache und die dazugehörigen Spieleinhalte der mexikanischen Kultur vermitteln sollen. Die neuen Screenshots könnt ihr euch in der nachfolgenden Spielegalerie von Animal Crossing: New Horizons anschauen:


    Spielegalerie zu Animal Crossing: New Horizons


    Sofern ihr über Animal Crossing: New Horizons stets auf dem Laufenden gehalten werden möchtet, könnt ihr das Spiel eurer Most-Wanted-Liste auf ntower durch einen Klick auf "Ich hätte es gerne" im entsprechenden Spieleprofil hinzufügen.


    Quelle: Twitter (MapacheRants) – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo, Artwork-Komposition: © ntower

  • Ich finde die Oberwelt ist etwas Trist gestaltet. Ein Trippel-Blumenmodell in mehreren Farben, einen einzigen Baum und eine matschige Wiese etc. Gerade Linien wo man hinsieht. Speziell an den Kanten der Ebenen.


    Da hätte man auch etwas mehr machen können. Da ist ja schließlich noch weniger los als bei Pokemon und die Weitsicht ist hier ja auch ehr gering.


    Das ganze sieht immer noch wie 3DS aus und bei der Switch muss man ernsthaft Angst haben die GPU friert vor Langeweile ein.

    Einmal editiert, zuletzt von Geit_de ()

  • @Geit_de Sarkasmus? Falls ja, gibt es ein Yeah. :saint:

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • @Geit_de
    Wenn man dann überall Blumen, Bäume und neu auch Möbel in die Landschaft stellen kann, wird es dann auch weniger trist. Du musst daran denken, dass man hier die Welt selbst gestalten kann, während bei einem Pokémon alles vorgegeben ist und der Entwickler darum genau weiss (oder wissen sollte), ab wie vielen Gegenständen in der Landschaft die Konsole in die Knie geht. Darum ist auch der Grafikstil bei Minecraft einfach gehalten, weil die Rechenleistung für eine grosse frei erstellbare Welt benötigt wird.

  • Bin sehr gespannt auf den neuen Ansatz, den man mit New Horizons verfolgt. So sehr mir New Leaf gefallen hat hoffe ich doch, dass es viel Neues geben wird und die Serie vorangetrieben wird. Dann steht uns vll. das beste Animal Crossing bis dato bevor :)

  • @Geit_de Wie bereits gesagt wurde, handelt es sich bei AC um ein Aufbau-Spiel. Hat man erstmal viel gecrafted und gebaut ist die Welt alles andere als leer.


    Und ich geb mal den Tipp auf Licht und Schatten Effekte zu achten. Auch wie sich alles im Wind verhält. Schaut alles sehr hübsch aus. Deshalb ist der Vergleich zu Pokemon S/S schon arg ... :D

  • @Geit_de


    Der Vergleich hinkt. Denn im Gegensatz zu Pokemon handelt es sich hier um ein Aufbauspiel. Wenn die Welt trist aussieht, bist du selbst dafür verantwortlich, denn du hast die Aufgabe diese Welt mit Leben zu füllen. Aber vielleicht würden viele auch über die technischen Mängel bei Pokemon hinweg sehen könne, wenn man so viel verändert hätte, wie es die Macher von AC gemacht haben. Denn hier wurde keine örtlich begrenzte Naturzone geschaffen, die vom Rest vom Spiel quasi abgekoppelt ist, sondern man hat einfach alles viel freier gestallten und hat konsequent die Möglichkeiten massiv erweitert.


    AC New Horizons ist keine bloße Fortsetzung mit ein paar Anpassungen, wie es Pokemon Schwert/Schild ist, sondern eine konsequente Weiterentwicklung des Spielprinzips.


    Wenn man sich als Schwert/Schild Fan ein Ventil suchen will, um Dampf abzulassen, dann ist AC New Horizons dafür ein undankbares Opfer, denn bei einem Vergleich, welches Spiel denn die bessere Fortsetzung seines Vorgängers ist, zieht Pokemon eindeutig den kürzeren. Schon jetzt geht aus den Infos hervor, dass die Entwickler von AC den Fans genau zugehört haben und viele Fanwünsche einfach erfüllt haben. Ich persönlich freue mich wahnsinnig auf das Spiel, weil eben jetzt schon klar ist, dass man so viel machen kann, was man sich in den Vorgängern gewünscht hätte.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!