11 bit Studios arbeitet an zwei unangekündigten Projekten

  • Das in Warschau ansässige Entwicklerstudio 11 bit Studios arbeitet aktuell an zwei neuen Projekten, welche auf die Codenamen Project Foxhole und Project Vitriol hören. Unterstützung erhalten sie bei Project Foxhole von Digital Sun, den Entwicklern von Moonlighter, und bei Project Vitriol von Entwickler Fool's Theory, welche für die Entwicklung von Seven: The Days Long Gone verantwortlich waren.


    Beide Projekte befinden sich zum aktuellen Zeitpunkt in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und sind nach Angaben des Unternehmens umfangreicher als alles, was 11 Bit Studios in der Vergangenheit veröffentlicht hat. Dank des Erfolgs der vorherigen Arbeiten konnten die Investitionen in den bevorstehenden Projekten auf über 1 Million Euro pro Projekt gesteigert werden. Folgendes ist über die beiden kommenden Projekte bereits bekannt:


    Man ist sehr erfreut über die Zusammenarbeit mit Digital Sun, auch wenn es zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts zu verraten gibt. Dass mit der gleichen Sorgfalt wie bereits bei Moonlighter gearbeitet wird, ist sicher, auch wenn es sich bei dem kommenden Spiel um ein vollkommen anderes Genre handelt. Und auch CEO Javier Gimenez von Digital Sun ist glücklich über das Projekt:

    Zitat

    Wir wollten unbedingt wieder mit diesen Leuten zusammenarbeiten. Als Team haben wir das Gefühl, dass 11 bit bei Moonlighter großartige Arbeit geleistet hat und wir wollen beide noch bessere Dinge zusammen machen. So einfach ist das.


    Auch über die Arbeit mit Entwicklerstudio Fool's Theory ist man bei 11-Bit-Studios überglücklich. Bei dem gemeinsamen Spiel Project Vitriol soll es sich um ein "aussagekräftiges Rollenspiel" handeln. Was man darunter verstehen soll, bleibt abzuwarten. CEO Jakub Rokosz von Fool's Theory sagt zur gemeinsamen Arbeit:

    Zitat

    Wir sind wirklich glücklich, mit 11-Bit-Studios zusammenzuarbeiten. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, den einzigartigen Geist in einem Spiel zu finden und ich glaube, unser bevorstehender Titel passt perfekt zu der Art von Projekten, an denen sie gerne arbeiten.


    Was erhofft ihr euch von der Zusammenarbeit der Unternehmen?


    Quelle: Gematsu – Newsbild: © 11 bit Studios

  • Chidren of Morta ist auch von denen - Kann man also einiges erwarten!

    "Ich möchte noch hinzufügen, dass ein Mann, der nie einen Blick in die Zeitung wirft, wohl besser informiert ist als einer, der sie liest; wer nichts weiß, ist schliesslich der Wahrheit näher als einer, dessen Geist mit Falschheit und Irrtümern gefüllt ist."


    Thomas Jefferson, Präsident der Vereinigten Staaten im Jahr 1807

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!