Zum Dahinschmelzen: Fehlerhafte microSD-Karte zerstört Nintendo Switch-Konsole

  • Der reddit-User NefariousZhen staunte nicht schlecht, als er seine Nintendo Switch-Konsole betrachtete. Wie man im unteren Bild sehen kann, ist der Schacht, in welchem sich normalerweise die microSD-Karte befindet, geschmolzen. Schuld daran soll eine SanDisk microSDXC mit 1 TB Speicherplatz sein. NefariousZhen beabsichtigt, mit SanDisk in Kontakt zu treten, da anscheinend fehlerhafte bzw. gefälschte Speicherkarten im Umlauf sind und zu diesem Problem führen sollen.



    © NefariousZhen


    Glück im Unglück hatte NefariousZhen nichtsdestotrotz, da er sich zwar eine leichte Verbrennung an seinem Finger zugezogen hat, die Konsole bis auf den Platz für die Speicherkarte jedoch weiterhin funktioniert.


    Hattet ihr bereits Probleme mit Speicherkarten?


    Quelle: NintendoSoup, reddit – Newsbild: © Nintendo

  • Da kann man ja nur froh sein, wenn man bei der eigenen Sammlung hauptsächlich auf physische Retail-Games setzt. Ich beabsichtige sogar, mir nie eine MicroSD zuzlegen, der interne Speicherplatz muss für die wenigen digitalen Games, die ich kaufe, reichen. Ein Ansporn mehr, möglichst günstig Retail zu kaufen.

  • Genau deshalb kaufe ich Micro SD Karten nur direkt bei Amazon und nicht über Drittanbieter bzw. Bei eBay oder Wish. Die Gefahr einer Fälschung ist mir da zu groß.

    Switch-Freundescode: SW-0816-3984-1103
    Ich spiele derzeit hauptsächlich online: Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2

  • @retr089
    Was genau ist an meinem Beitrag Unsinn? Ich habe meine Meinung geäußert und bei Meinungsäußerung gibt es keinen Unsinn, also halt dich zurück mit solchen Aussagen.


    Ein Einzelfall ist es auch nur, weil man bisher nur von diesem Fall hier mitbekommen hat. Ob das ein „absoluter“ Einzelfall ist, kannst du nur sagen, wenn du jeden Switch-Besitzer befragst. Somit ist also einzig und alleine dein Beitrag „Unsinn“.

  • Also ich habe meine SD Karten in der Switch lieber roh und in fester Form, well-done und durchgeschmort ist nicht so meins. :D
    Die Newsüberschrift dagegen ist vortrefflich gewählt. :thumbup:

    Willkommen in diesem Reich

    Seit wann bist du schon hier?

    Seit gestern oder einem Gewinnspiel

    Oder ist es schon länger her?

    Lass mir dir die Turmordnung ganz genau erklären

    Wenn du bleiben und hier schreiben willst musst du dich danach führen

    Du musst lernen wie man Danke sagt und sich dabei vor der Xbox ganz tief bückt

    Und wie man Portreste von Switchtellern leckt

    Du musst wissen wie man lächelt

    wärend man die PlayStation küsst

    Und das Meinungsfreiheit hier nicht mehr als ein Wort zum träumen ist.

  • Puh, würde mich ärgern, wenn da eine Pokemon Schwild Datei gespeichert wäre. Ach, geht ja gar nicht.
    Zum Glück kann ich in der Cloud speichern! Ach verdammt, ich vergaß, geht auch nicht. Sorry. Dann aber ein Glück, der Speicherstand ist auf der Konsole sicher! Und die sieht nun aus wie Sau! :facepalm:

  • Es muß ja nicht die Karte schuld sein, es kann auch ein Defekt an der Switch auftreten, der die Karte grillt.


    Genau eine solche Karte habe ich in meinem MacBook Air drin, als zweite Festplatte sozusagen. Läuft problemlos.

  • @Free Your Mind


    @retr089


    Tatsächlich könnte man sagen, es wäre sehr induktiv, von einer Karte auf eine größere Menge, wenn nicht sogar (fast) alle zu schließen.


    Man hat allerdings keine Datenbasis, welche groß genug ist, um diesen Vorfall auf andere Karten umzudeuten.


    Der Joy-Con-Drift kam auch erst spät ans Licht.
    Insofern muss man mit Vermutungen und Behauptungen vorsichtig sein. :)

  • Oh, und ich habe mir zufällig erst gestern eine SD-Card gekauft :thumbsup:


    ... bisher hatte ich noch keine Probleme ;). Schande über mein Haupt, ich habe sogar die von Nintendo lizensierte Karte genommen obwohl der Verkäufer sagte, in der anderen Abteilung gibt es genauso Gute für die Hälfte.


    Sieht aber wirklich unschön aus, aber ein Glück dass die Konsole noch funktioniert ;(

  • @Free Your Mind
    Speicherkarten werden nicht auf der Cardridge gespeichert, sondern auf der Konsole.
    Ich habe also bei Downloadversionen keinen Nachteil.
    Außer dass ich nicht ständig die Cardridge wechseln muss ^^
    Sollte etwas anderes gemeint sein, dann ignoriere es einfach .

  • @Free Your Mind


    Eieiei ...
    Dazu fällt mir nun wirklich nichts mehr ein.


    Wenn irgendwo auf der Welt eine Flasche Saft zurückgerufen wurde, sagst du sicher auch "Gott sei Dank trink ich nur mein Leitungswasser"...


    Du wirst weltweit kein Produkt finden, wovon nicht auch fehlerhafte Exemplare im Umlauf sind.
    Und dich deswegen darin bekräftigt zu sehen nur auf Retail zu setzen und SD-Karten (die zu 99,9% fehlerfrei laufen) zu verteufeln ist einfach nur ... naja, nenn es wie du willst :)
    Aber viel Spaß mit deiner Retailsammlung. Hoffen wir mal, dass sich da nicht irgendwann mal eine irgendwo erhitzt. Sonst müsste bei dir ja die blanke Panik ausbrechen.

  • Aber viel Spaß mit deiner Retailsammlung

    Wirkt in diesem Kontext irgendwie herablassend, so als wäre es ganz krude und abwegig, Videospiele tatsächlich in physischer Form zu kaufen und somit zu erwerben, anstatt gegen Betrag X lediglich die Möglichkeit zu bekommen, die Spiele zeitlich begrenzt runterladen zu dürfen. Wohlgemerkt oft sogar für teureres Geld, als die physische Variante. Oh ja, ich lächerlicher, unwissender Retail-Game-Käufer, der den Schuss nicht gehört hat und total von vorgestern ist. Ich bin ja so dumm.



    Hoffen wir mal, dass sich da nicht irgendwann mal eine irgendwo erhitzt.

    "Eine" was?

  • Ich weiß jedenfalls dass meine im Regal stehen


    Und wieviele der Spiele in deinem Regal brauchen kein Update?



    Über wish habe ich eine angebliche 512 GB-Speicherkarte für meine Switch vom genannten Hersteller bestellt - schlappe 10,-€, gib ihm. Man kann's ja mal ausprobieren

    Ja, und auch wenn die dann nach 512GB aussehen, sind es oft nur 16 oder 32GB und dank der Funktionsweise der Technik kann man das nur mit speziellen Tools kontrollieren, weil die normalerweise einfach den Inhalt spiegeln, was automatisch passiert, wenn man die Adressleitungen nicht anschliesst.


    Wenn der Preis zu gut ist um wahr zu sein, dann ist er das auch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!