Children of Morta – Roadmap für das Jahr 2020 veröffentlicht

  • Publisher 11 bit studios und Entwickler Dead Mage haben per Video die Roadmap zu ihrem Ende November auf der Nintendo Switch erschienenen Titel Children of Morta für das kommende Jahr vorgestellt. Die darauf gelisteten Inhaltserweiterungen sind vorwiegend kostenlos, darunter ein New-Game-Plus- und ein Online-Mehrspieler-Modus. Einzig ein Eintrag ist mit einem Preisschild versehen und wird somit höchstwahrscheinlich als kostenpflichtiger DLC veröffentlicht. Dieser trägt wohl den Namen Uncharted Lands und verspricht ein brandneues Kapitel in der Geschichte von Children of Morta. Solltet ihr bezüglich eines Kaufes noch etwas mit euch hadern, könnte vielleicht unser Test bei der Entscheidungsfindung behilflich sein.



    Habt ihr Children of Morta gespielt? Freut ihr euch auf die kommenden Inhalte oder vermisst ihr etwas in der Liste?


    Quelle: YouTube (11 bit studios) – Newsbild: © 11 bit studios / Merge Games

  • Das Spiel kommt zwar nicht ganz an Dead Cells ran, aber unterhält mich bisher ganz gut. Freue mich auf Erweiterungen!

    "Ich möchte noch hinzufügen, dass ein Mann, der nie einen Blick in die Zeitung wirft, wohl besser informiert ist als einer, der sie liest; wer nichts weiß, ist schliesslich der Wahrheit näher als einer, dessen Geist mit Falschheit und Irrtümern gefüllt ist."


    Thomas Jefferson, Präsident der Vereinigten Staaten im Jahr 1807

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!