Umfrage der Woche: Was sind die besten Nintendo-Systeme der letzten 10 Jahre?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Was sind die besten Nintendo-Systeme der letzten 10 Jahre?

      Am vorletzten Sonntag in 2019 begrüßen wir euch zurück bei der Umfrage der Woche hier bei ntower. Heute dürfen wir endlich alle vier Kerzen unseres Adventskranzes anzünden und uns auf das kurz bevorstehende Weihnachtsfest vorbereiten. Wer noch nicht alle Geschenke parat hat, sollte sich nun beeilen. Auch das ntower-Team ist in Weihnachtsstimmung und wird die Festtage mit Familien und Freunden verbringen, bevor es zurück in den gewohnten Alltag geht. Heute aber wird noch ein wenig geackert – und zwar unter anderem für die Umfrage der Woche.

      Umfrage der letzten Woche:

      Beim letzten Mal drehte sich unsere Umfrage um die Zukunft der Pokémon-Hauptserie. Wie soll es weitergehen? Dazu stellten wir euch einige mögliche Spieletitel zur Auswahl, welche potenziell im nächsten Jahr erscheinen könnten, gaben euch aber auch die Möglichkeit, für eine Pokémon-Pause in 2020 zu stimmen. Schauen wir uns an, wie abgestimmt wurde.
      1. Die Pokémon-Hauptserie soll nächstes Jahr aussetzen. (177) - 47 %
      2. Remakes von Pokémon Diamant und Perl (99) - 26 %
      3. Neue "Pokémon: Let's Go!"-Titel für die Johto-Region (57) - 15 %
      4. Weitere(r) Ableger in der Galar-Region (22) - 6 %
      Fast die Hälfte aller Befragten spricht sich für eine Pause im kommenden Jahr aus. Seit Pokémon Sonne und Mond aus dem Jahr 2016 wurden jährlich neue Pokémon-Haupttitel veröffentlicht, was allmählich in der Erschöpfung der Spieler resultiert. Zu den neuesten Ablegern Pokémon Schwert und Schild äußern sich auch viele kritische Stimmen. Eine Pause und somit eine längere Entwicklungszeit für die nächsten Spiele scheint der sinnvollste Weg zu sein. Sollte es nächstes Jahr aber dann doch zu weiteren Spielen kommen, so hoffen 26 % auf Remakes der vierten Spielegeneration. Alle weiteren Meinungen und Kommentare findet ihr wie immer in der vergangenen Umfrage.

      Umfrage der Woche:

      In wenigen Tagen ist das Jahr 2019 vorüber und beendet damit nicht nur das Jahr, sondern in manchen Definitionen auch das Jahrzehnt. Im Volksmund spricht man von den 10er-Jahren, wie man für das vergangene Jahrtausend auch von den 80ern oder 90ern spricht. Die 10er beziehen sich dementsprechend auf die Jahre 2010 bis 2019. Wenig überraschend ist im Laufe dieses Jahrzehnts viel geschehen – und zwar auch im Bereich der Videospiele.

      Vor zehn Jahren befanden wir uns in den letzten Jahren der Nintendo DS- und Wii-Generation. Der Mehrspieler-Hit New Super Mario Bros. Wii ist gerade erst relativ frisch erschienen und Super Mario-Fans haben sich auf den nächsten großen Knüller namens Super Mario Galaxy 2 vorbereitet. Ein Jahr später sieht Nintendos Lage schon ziemlich anders aus: Der Nintendo 3DS hat das Erbe der Nintendo DS-Familie angetreten und musste mit einigen Startschwierigkeiten kämpfen. Spätestens als Prinzessinnenretter und Rennfahrprofi Super Mario auf dem Gerät auftauchte und Nintendo den Preis senkte, hatte Nintendo einen neuen Hit in der Tasche. In den folgenden Jahren erschienen zahlreiche erinnerungswürdige Spiele wie Animal Crossing: New Leaf, Kid Icarus: Uprising, Luigi's Mansion 2, Fire Emblem: Awakening, die zahlreichen Pokémon-Editionen und vieles mehr.

      Doch da wo Licht ist, ist auch Schatten. Selbst der ordentliche Nintendo 3DS-Erfolg konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Nintendo mit dem Nachfolger der Wii eine falsche Richtung eingeschlagen hat. Die Wii U verwirrte nicht nur durch ihren Namen, sondern auch durch das Hardware-Konzept. Spiele, Daten und Zubehör der Vorgängerkonsole konnten zum Großteil für die neue Konsole verwendet werden. Rückwärtskompatibilität gilt für gewöhnlich als Vorteil, in diesem Fall grenzte es das neue Produkt jedoch zu wenig von bereits Bekanntem ab. Nintendo-Fans erhielten ohne Frage erstklassige Software – darunter Super Mario 3D World, Super Mario Maker, Mario Kart 8 oder die beiden HD-Remakes von The Legend of Zelda: The Wind Waker und Twilight Princess –, doch reichten diese nicht aus, um die Konsole der breiten Masse schmackhaft zu machen.

      Aus den Fehlern der Wii U lernte Nintendo dann aber doch noch. 2017 wagte das Unternehmen, ein Hybridgerät zu veröffentlichen, welches seine Expertise im Heimkonsolen- und Handheld-Bereich in ein einziges Produkt vereint. Nach dem Wii U-Flop wurden große Änderungen innerhalb von Nintendo eingeleitet. Die Unternehmensstruktur wurde geändert, es gab verschiedene Führungswechsel, der Konzern stieg in neue Bereiche ein, so etwa in Mobile-Spiele, in Themenparks und in Kinofilme. Aktuell darf sich die Nintendo Switch als Riesenerfolg feiern. Hardware und Software stellen jährlich neue Rekorde auf und die Nintendo-Marke ist so präsent wie schon lange nicht mehr. Mit dieser Selbstsicherheit geht Nintendo in die 20er-Jahre hinein und wird hoffentlich nicht enttäuschen.

      Bevor wir aber über die Zukunft philosophieren, möchten wir einen Blick zurück werfen und bestimmen, welches Nintendo-System der letzten 10 Jahre uns am besten gefallen hat. Wir orientieren uns dabei an den europäischen Veröffentlichungsterminen und geben euch alle Nintendo-Konsolen und -Handhelds zur Auswahl, die zwischen dem 1. Januar 2010 und heute erschienen sind. Ihr dürft eure Stimme an drei Geräte vergeben. Auf dass das beste System gewinnt!

      Newsbild: © Nintendo
      Was sind die besten Nintendo-Systeme der letzten 10 Jahre? (Wähle bis zu 3!) 355
      1.  
        Nintendo Switch (324) 91%
      2.  
        Wii U (117) 33%
      3.  
        New Nintendo 3DS XL (94) 26%
      4.  
        Nintendo 3DS (68) 19%
      5.  
        Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System (52) 15%
      6.  
        Nintendo 3DS XL (42) 12%
      7.  
        New Nintendo 3DS (41) 12%
      8.  
        New Nintendo 2DS XL (36) 10%
      9.  
        Nintendo Switch Lite (21) 6%
      10.  
        Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System (13) 4%
      11.  
        Wii mini (12) 3%
      12.  
        Nintendo DSi XL (8) 2%
      13.  
        Nintendo 2DS (8) 2%
    • Das ist einfach, nur die Switch und bestenfalls der 3DS. Alles andere ist irrelevant.
      Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.
    • Ganz klar vorne im Ranking sehe ich für mich die Nintendo Switch. Klasse Konzept, die Spiele sind erste Sahne und ich hoffe, sass der Support noch lange anhält.
      Auf Platz 2 sehe ich den New Nintendo 2DS XL - für mich die sinnvollste Iteration der 3DS-Reihe. Handheld-Faktor und Displaygröße sind hier on point, hinzukommt die enorme Spielebibliothek, die dieses Jahrzehnt für diese einzigartige Plattform erschienen sind.
      Nun kommt die wahrscheinlich umstrittenste Platzierung, aber trotz des Misserfolgs ist für mich die Wii U eine gute Konsole - eindeutig mit Schwächen, aber die Spiele haben so viel Charme gehabt, weswegen ich diese Konsole aus diesem Jahrzehnt nicht streichen will. "Pikmin 3" ist hierbei mein größter Favorit dieses Systems, "Super Mario 3D World" ist ebenfalls eine solide Wahl.

      Ich bin auf das folgende Jahrzehnt echt gespannt, und was Nintendo sich einfallen lässt.
    • Für mich die Switch, Der 3DS und das SNES mini
      Dei Switch muss man glaube ich nicht erklären. ;)
      Auf dem 3DS gibt es jede Menge tolle Spiele (auch vom DS her) und der 3D-Effekt hat mich damals echt beeindruckt.
      Das SNES-Mini hat bei mir einen hohen Stand, weil ich da einfach viele Erinnerungen daran habe, mein SNES habe ich zwar noch, aber auf den neuen Fernsehern sieht das ganze suboptimal aus. Immerhin konnte ich da auch ein paar Spiele nachholen für die das Taschengeld damals nicht reichte und eine Runde Mario Kart geht immer.
    • ganz klar die switch aber wenn man die ganzen dinge wie

      Joy con drift
      Biegende switches

      Und viele andere mit bedenkt schafft sie es bei mir was am schnellste kaputt gehende konsole auf platz 1

      Hoffe das nintendo in der nächsten gen wieder Konsolen in der Größe wie nes,snes oder wii macht damit so etwas nicht passiert

      Ne konsole muss schon eine gewisse durability vorweisen können den hatte bei meiner ersten kaputten echt das Gefühl als hätte ich eine billige Kopie aus China bestellt
    • Wenn die Größe unwichtig ist, müsste man eigentlich sowas wie den 3DS/2DS und die Wii mini hier automatisch ausschließen, da deren verbesserte Nachfolger eigentlich sie in allem übertreffen und das gleiche können.

      Von der WIi/ Wii U und dem 3DS hatte ich zumindest bisher mehr als von der Switch aber mal abwarten....
    • Die Switch ist ganz klar vorne und ist rein vom Konzept meine lieblings Konsole. Beeindruckend finde ich, dass die switch nichtmal 3 Jahre alt ist und jetzt schon mehr zu bieten hat als die Wiiu, obwohl die 6 Jahre aufm Buckel hat.

      Ansonsten wird es schwierig, da die meisten Geräte in der Liste zur DS Familie gehören und da ist der New 3DS natürlich der beste, wenn man den kompletten Umfang betrachtet.
      Ich persönlich mag den New 2ds sehr gerne vom Design her, auch wenn die Schultertasten etwas nerven.

      Mein Ranking:
      1. Switch
      2. New 3DS [XL]
      3. New 2DS

      Switch Pluspunkte:
      Handheld und Heimkonsole
      Richtig gute und vor allen viele/Abwechslungsreiche Spiele
      Beste Plattform für Indie Spiele

      3DS generell:
      Günstiger Einstieg für Videospiele
      Auch sehr viele Spiele
      Abwärtskompatibel

      Jetzt ganz plump 3 pro Argumente für mich.

      Die Wiiu wäre bei mir die Flop Konsole schlechthin, ist für mich die größte Enttäuschung seit dem ich Videospiele zocke.
    • Ich habe für die Nintendo Switch und den Nintendo 3DS abgestimmt. Die Nachfolgemodelle dieser beiden Systeme, wie beispielsweise die Switch Lite und den New 3DS, würde ich persönlich mit den Vorgängern zusammenfassen. Mein Favorit ist und bleibt aber die Switch, da sie sowohl als Handheld als auch als Heimkonsole fungiert. Ein kurzer Blick auf die aktuellen Ergebnisse der Umfrage verrät, dass die meisten hier das ähnlich sehen. :)