Diese Spiele erscheinen diese Woche für die Nintendo Switch (KW 1/2020)

  • Wie jede Woche präsentieren wir euch die Veröffentlichungen der kommenden sieben Tage. Das Jahr 2020 startet mit wenigen Titeln. Das Lernspiel für die geistige Fitness, Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch, sticht unter den insgesamt drei Spielen hervor. Wer also nach der feuchtfröhlichen Silversternacht überprüfen möchte, wie stark die eigenen grauen Zellen in Mitleidenschaft gezogen wurden, ist hiermit gut beraten. Ansonsten wird das Titelsortiment der Nintendo Switch nur um zwei weitere kleine Spiele erweitert, wie ihr in der folgenden kurzen Liste sehen könnt.


    Spiele, die voraussichtlich am Montag, den 30. Dezember erscheinen:


    JurassicExcite

    • Genre: Action, Party, Arcade
    • Informationen:

      • 1–2 Spieler lokal
      • englische Sprachunterstützung
      • 359 MB
    • Preis: 5,00 €
    • Speicherdaten-Cloud: ja
    • Trailer: kein Trailer vorhanden

    Spiele, die voraussichtlich am Donnerstag, den 2. Januar erscheinen:


    Link-a-Pix Deluxe

    • Genre: Puzzle, Strategie, Brettspiel
    • Informationen:

      • 1 Spieler lokal
      • deutsche Sprachunterstützung
      • 107 MB
    • Preis: 7,99 €
    • Speicherdaten-Cloud: ja
    • Trailer:


    Spiele, die voraussichtlich am Freitag, den 3. Januar erscheinen:


    Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch

    • Genre: Lernspiel
    • Informationen:

      • 1–2 Spieler lokal
      • deutsche Sprachunterstützung
      • 322 MB
    • Preis: 26,99 €
    • Speicherdaten-Cloud: ja
    • Trailer:


    Quelle: Nintendo eShop (Stand 29.12.2019) – Newsbild: © Nintendo

    Woran seid ihr interessiert? 64

    1. Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch (33) 52 %
    2. Leider interessiert mich gar nichts davon (30) 47 %
    3. Link-a-Pix Deluxe (1) 2 %
    4. JurassicExcite (0) 0 %
  • Hätte mit jemand anderem zusammen Gehirnjogging gekauft.
    Aber wegen fehlender Möglichkeit online gegeneinander anzutreten, wird es nicht gekauft, da für mich komplett unnötig geworden.

  • Ein echt trauriger Start ins neue Jahr. Nicht das es so wenig Spiele sind, es gibt ja noch nichtmal was gutes am Horizont zusehen...


    Damals zu Release war noch Skyrim was zwar erst im Herbst/winter kam aber man hatte was vor augen. Danach ARK was leider von Wildcard selbst kaputt gemacht wurde durch fehlende Support...und heute? Ich habe echt nix mehr aufdem Schirm worauf man sich freuen würde.

  • Kawashima wäre ein tolles MyNintendo-Spiel geworden, gerne auch wieder für 1.000 Platinpunkte wie das Zelda-Picross.


    Für das alte Runzelspiel noch mal knapp 27 € aufzurufen ist eine Frechheit. Das Original für den DS bekommt man überall für unter 5 €. Selbst auf der Wii U kostet es im eShop unter 10 €.


    Ich freue mich jetzt schon auf die unvermeidlichen Kommentare aus der Schönredner-Fraktion:
    „Aber nicht jeder hat noch einen DS oder 3DS!“
    „Da steckt total viel Arbeit drin, eigentlich ist es ein ganz neues Spiel!“
    „Nintendo steht für Qualität, das war schon immer etwas teurer!“
    „Dafür, dass ich auf der Switch spielen darf, gebe ich gerne etwas mehr aus!“
    „Du hast das Spiel noch gar nicht gespielt, es ist bestimmt jeden Cent wert!“
    „Spiel XY kostet noch viel mehr!“

    Einmal editiert, zuletzt von Mr_Ananas ()

  • Aber nicht jeder hat noch einen DS oder 3DS

    Ich stimme dir grundsätzlich zu. So ticken die meisten, absolut korrekt.


    Aber was genau ist an der von mir zitierte Aussage nicht korrekt? Mal abgesehen davon, dass ich das "Spiel" nicht kaufen werde, halte ich diese Aussage berechtigt. Klar könnte man die DS-Version für 5 Euro holen. Dann müsste ich mir jedoch für 80 Euro einen 3DS oder für nen gebrauchten DS auf ebay rund 30 Euro ausgeben (gerade geschaut). Dann machts ja kein Unterschied, für meine Switch 27 Euro für die Switch-Version mit neuen Minispielen oder rund 35 Euro die DS Version ink DS selbst zu holen.

  • Ich freue mich auf das neue Dr. Kawashima's Gehirnjogging. Hatte gar nicht auf dem Schirm, dass es schon diese Woche erscheint. Umso besser! :)

  • Grundsätzlich bin ich an Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging interessiert, bin aber noch nicht zum Entschluss gekommen, ob mir das Spiel den Preis wert ist. Vielleicht warte ich, bis es einmal im Sale ist. :)

  • @Wunderheiler
    Ich hätte erwartet, dass man sämtlichen Inhalt geneinander spielen kann.
    Und wenn die Minigames nicht gut genug dafür wären, dann der blosse Highscore erst recht nicht.
    Das wäre für mich so, als würden ich und noch jemand jeweils in Fifa gegen den Computer antreten und dann schauen wer mehr Tore gemacht hat.
    Dafür, dass es das Spiel Quasi schon gibt, nur mit ein paar Inhalten mehr, hätte man wenigstens das erwarten dürfen.
    Das ist meine Bescheidene Meinung.

  • @Animaniac


    Der Vergleich mit Fifa hinkt aber in dem Sinne, dass du bei den meisten Aufgaben immer gegen dich selber antrittst. Wenn du z.B. rechnen musst, tust du das ja nicht gegen jemanden sondern nur gegen die Aufgabe. Da zählt dann halt das Ergebnis und das kannst du halt mit Freunden vergleichen.


    Man schaltet die meisten Minigames bzw. Aufgaben erst frei, deswegen hab ich bei weitem noch nicht alle. Mal schauen wie es sich noch entwickelt ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!