Metroid Prime 4: Neues Stellenangebot von Retro Studios weist auf Outsourcing-Arbeiten hin

  • Vor einigen Tagen hat das texanische und zu Nintendo gehörende Unternehmen Retro Studios eine Stellenausschreibung für einen Environment Outsourcing Review Artist auf Vertragsbasis veröffentlicht. Dessen Aufgabengebiet umfasst die Kontrolle sowie Bewertung ausgelagerter Arbeiten (Outsourcing) hinsichtlich der artistischen Vision des Unternehmens, die Bearbeitung oder Erschaffung neuen Arbeitsmaterials sowie das Testen und Beurteilen von Level im Spiel direkt auf der Nintendo Switch. Diese Ausschreibung deutet auf Outsourcing-Arbeiten von Retro Studios bei ihrem aktuellen Projekt, Metroid Prime 4, hin. Natürlich kann es sich auch um ein anderes, noch unbekanntes Projekt, handeln.


    Outsourcing ist in der Industrie allerdings keine Seltenheit, denn auch Nintendo gibt Arbeiten an andere Unternehmen ab, um dort Grafiken, 3D-Modelle, Texturen oder Animationen für diverse Spieleprojekte anfertigen zu lassen. So geschah es unter anderem bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild, wo einige Charaktermodelle von der Firma TWENTY ELEVEN angefertigt wurden und einige Landschaftsgestaltungsarbeiten von Digitalscape durchgeführt wurden. Auch bei Paper Mario: Color Splash wurden sehr viele Grafiken außerhalb von Nintendo und Intelligent Systems angefertigt. Ein bekanntes und auf Outsourcing spezialisiertes Unternehmen ist beispielsweise auch Virtuos, welche unter anderem bei Astral Chain für PlatinumGames einige Auftragsarbeiten durchgeführt haben.


    Darüber hinaus sind noch weitere Stellen für das Unternehmen ausgeschrieben, zum Beispiel ein Produkt-Tester, Lead Graphics Engineer, Lead Animator und Lead Technical Engineer. Somit scheinen noch einige Stellen für die erste Anfang des Jahres übernommenen Arbeiten an Metroid Prime 4 offen zu sein. Wann erwartet ihr das Erscheinen von Metroid Prime 4?


    Quelle: YouTube (Doctre81), Nintendo – Newsbild: Original-Artwork: © Retro Studios / NIntendo, Artwork-Komposition: © ntower

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • Zitat

    Wann erwartet ihr das Erscheinen von Metroid Prime 4?

    Das ist mir egal. Hauptsache es wird gut und ich erlebe kein Schwert/Schild Déjà-vu.


    Nicht hetzen, genug Zeit nehmen und ein unvergessliches Meisterwerk abliefern, wovon die Leute selbst in 20 Jahren noch reden werden.


    Bei einem Prime ist das das mindeste, was ich erwarte.

    Einmal editiert, zuletzt von Linnea ()

  • ich hätte gerne Metroid Prime 1-3 auf der Switch.
    Vlt noch Other M. Hat mir eigentlich echt gut gefallen.


    vlt noch eine Umsetzung von Federation Force, hat mir als solches eigentlich auch gut gefallen. ^^


    Danach kann gerne Teil 4 kommen :whistling:

    Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    ***
    Eine Direct kommt nie zu spät... Ebensowenig zu früh. Sie trifft genau dann ein, wenn sie es für richtig hält. - Gandalf der Gamer

  • Ich kann es langsam einfach nicht mehr hören. Seit JAHREN liest man sporadisch irgendwas darüber, dass Retro nun Leute anheuert, Stellenbeschreibungen etc.
    Allerdings geht das nun seit fast 6 Jahren so, beziehungsweise seit dem Release von DKC:TF.


    Seit dem hat man nichtmal einen Fitzel Gameplay, Grafiken, Artworks oder sonst irgendwas gesehen. Ich für meinen Teil bin langsam echt bisschen angefressen. Ich will keine kleinen Häppchen mehr hören, ich will auch nichts mehr davon hören dass es bei Retro irgendwelche Probleme gibt und deshalb alles länger dauert usw. Ich denk mir dann einfach nur kriegt euren scheiss in den Griff und damit meine ich auch Nintendo. Ich finde es generell eben schon ein Armutszeugnis, wenn man nach 6 Jahren noch immer nichtmal Gameplay sieht.


    Würde mich nicht überraschen, wenn es in einem Jahr heißt, dass es bei Retro wieder mal nicht rund läuft und wir Metroid Prime 4 dann erst als Launchtitel für die Switch 2 bekommen.


    Ich vermute auch einfach leider, dass das Game die Erwartungen nicht erfüllen wird, hab irgendwie so ein Gefühl. Es wird quasi floppen, weil die Erwartungen so abartig hoch sind, Retro schon lange überfordert und schlecht organisiert ist und weil sie obendrein noch Zeitdruck verspüren werden sowie Zugzwang. Man hätte das Projekt einfach jemand anderem geben sollen, der keine 6 Jahre braucht und dann immer noch kein vorzeigbares Gameplay liefern kann.

  • @Free Your Mind
    Nicht jedes Projekt ist von Erfolg gekrönt. Und wahrscheinlich ist es manchmal besser ein Projekt einzustampfen, als ein möglicherweise schlechtes Spiel zu veröffentlichen. Passiert häufiger, aber oft gelangt eine solche Information nicht an die Öffentlichkeit.

  • Die sollen das Spiel gefällst spätestens Ende 2020 auf den Markt werfen. Die Ausrede, dass sie erst dieses Jahr von Big N dafür angeheuert wurden zählt nicht. Denn schließlich hätten sie schon längst (auf eigene Kosten selbstredend) anfangen können zu entwickeln. Mit etwas Glück wäre Nintendo dann auch darauf eingestiegen und wir könnten uns schon längst über Steuerung, Grafik, oder sonstige Features aufregen!11 /s

    Willkommen in diesem Reich

    Seit wann bist du schon hier?

    Seit gestern oder einem Gewinnspiel

    Oder ist es schon länger her?

    Lass mir dir die Turmordnung ganz genau erklären

    Wenn du bleiben und hier schreiben willst musst du dich danach führen

    Du musst lernen wie man Danke sagt und sich dabei vor der Xbox ganz tief bückt

    Und wie man Portreste von Switchtellern leckt

    Du musst wissen wie man lächelt

    wärend man die PlayStation küsst

    Und das Meinungsfreiheit hier nicht mehr als ein Wort zum träumen ist.

  • @blither
    Das stimmt schon, was du sagst. Allerdings sehe ich Nintendo hier auch in der Verantwortung. Wieso musste das eingestampfte, den Ansprüchen nicht genügende Metroid Prime 4 so lange gebastelt werden? Da hätte Nintendo schon viel früher den Hahn zudrehen sollen und Retro früher damit konsultieren.

  • @Free Your Mind
    Ich glaube, dass es schon eine gewisse Zeit braucht, bis man sagen kann, ob eine Entwicklung in die falsche Richtung läuft. Bei Ubisoft wurde kürzlich bekannt, dass ein Projekt nach drei Jahren auf Eis gelegt wurde.

  • Mir ist es wirklich egal, wann Metroid Prime 4 kommt. Ich habe die ganzen Jahre darauf gewartet. Die 1 bis 2 Jahre, die es noch in Anspruch nehmen wird kann ich daher verkraften. Mir genügt es schon einfach zu wissen, dass Nintendo ENDLICH Metroid Prime 4 entwickelt.

    I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!