Gerücht: Nintendo plant Veröffentlichung eines weiteren Nintendo Switch-Modells für den kommenden Sommer

  • Zum Jahresauftakt gibt es neue Leckereien aus der Gerüchte-Küche: Wie die taiwanische Webseite DigiTimes erfahren haben möchte, plant Nintendo ein weiteres Modell seiner populären Nintendo Switch-Konsole. Die Veröffentlichung der neuesten Revision sei für den Sommer 2020 geplant, wobei die Produktion des Geräts zum Ende des ersten Quartals 2020 anziehen soll. DigiTimes beruft sich dabei auf Aussagen von Quellen, die in der Lieferkette für das Produkt involviert seien. Weitere Informationen stehen uns zum aktuellen Zeitpunkt nicht zur Verfügung.


    UPDATE – vom 06.01.2020 um 19:15 Uhr:


    Uns erreichen weitere Details aus dem vollständigen Artikel von DigiTimes. Laut der taiwanischen Webseite werde das neue Nintendo Switch-Modell eine stärkere CPU aufweisen und soll mit einem Magnesiumgehäuse daherkommen. Alle Informationen sind bislang unbestätigt und sollten mit Vorsicht genossen werden.


    Hintergrund:


    Gerüchte zu weiteren Modellen der Nintendo Switch sind wohl so alt wie das Hybridsystem selbst. Als das Gerät noch unter dem Codenamen "NX" bekannt war, kursierten viele spekulative Berichte darüber, dass sich Nintendo für eine Aufteilung in verschiedene Produkte entscheiden würde. Sie sollten sich an verschiedene Spielergruppen richten, etwa an Fans von Heimkonsolen oder an Handheld-Liebhaber. Die Nintendo Switch entpuppte sich schließlich als ein System, welches beide Spielarten miteinander vereint. Seit letztem September aber können Konsumenten auch zur Nintendo Switch Lite greifen, einem Nintendo Switch-Modell, welches sich ausschließlich als Handheld nutzen lässt.


    Eine leistungsstärkere Nintendo Switch-Konsole, womöglich sogar eine, welche sich ausschließlich am Fernseher verwenden lässt, ist schon lange Bestandteil von Diskussionen und Spekulationen. Das The Wall Street Journal sprach bereits vor einem Jahr von einer technisch fortschrittlicheren Revision des Geräts, welche sich an Core-Spieler richten sollte. Auch Eurogamer und die japanische Nikkei äußerten sich in der Vergangenheit zu einem derartigen Nintendo Switch-Modell. Demnach könnte Nintendo für das nächste Gerät größere Änderungen vornehmen, etwa an der Benutzeroberfläche, den Funktionen und den Hardware-Spezifikationen schrauben. Ein jüngst aufgetauchtes Patent zeigt, dass Nintendo zudem mit alternativen Joy-Con-Controllern experimentiert, welche sich biegen lassen. Ob diese bei einer potenziellen Nintendo Switch-Revision zum Einsatz kämen, ist unsicher.


    Was meint ihr? Erwartet uns so schnell nach der Nintendo Switch Lite die nächste Revision? Und wie sollte diese aussehen?


    Quelle: DigiTimes, Twitter (@serkantoto) – Newsbild: © Nintendo

  • Zitat

    Eine leistungsstärkere Nintendo Switch-Konsole, womöglich sogar eine, welche sich ausschließlich am Fernseher verwenden lässt

    Diese Gerüchte sind lachhaft. Stationäre Konsole bei einem Switch Model? Die Lite war nur eine Ausnahme, um den 3DS Markt abzudecken.
    Und solch eine stationäre Konsole wäre auch zugleich der Todesstoß für Nintendo. Wenn Sie eine stationäre Konsole rausbringen würden und diese nicht an die Leistung der PS5/XBox Series X ran kommt, dann ist ein Flop wie bei Wii U seinerseits vorprogrammiert. Und wozu?
    Alle Spiele sollten auf die Basis Version laufen und die Spiele für drei verschiedene Modi zu optimieren ist contraproduktiv.


    Es wird, wie viele vermuten, nach wie vor ein Hybrid Teil (alles andere ist nur blöd), wodurch das Dock die Spiele auf 4K skaliert. Das Handheld Teil hingegen wird mit einem Full HD IGZO Diplay und besserem Tegra Chipsatz ausgestattet.

  • 2018: im Sommer kommt die Pro
    2019: diesen Sommer kommt die Pro
    2020: jetzt wirklich!


    Von daher: wozu? Es muss eh jedes Spiel auf der Schwächeren laufen. Ich glaub kaum, dass Entwickler das mögen. Viele hassen schon die PS4 pro. Eben weil pro-Exklusive Games für Ärger sorgen würden.

  • Ich glaube, dass das gar keine gute Idee wäre eine rein Stationäre Switch zu bringen. Es wäre schön eine Switch mit mehr Power zu haben, sollte aber beide Modi unterstützen. - Eigene Meinung

  • Bin mal gespannt, wenn eine Pro kommt würde ich sie mir definitiv kaufen sofern sie dann auch bereits erschienene Titel wie Witcher 3, Skyrim, Xenoblade 2 usw hochskalieren würde auf 720/960/1080p.
    Den Mobilitätsfaktor sollte sie aber denke ich nicht einbüßen, dann wäre das Alleinstellungsmerkmal weg und soviel Power wie die kommenden Sony und Microsoft Konsolen hätte eine stationäre Switch Konsole sowieso nicht !
    Daher muss sie vom Design her so bleiben, vielleicht ein etwas größeres Display, ein gutes Stück mehr Leistung und einen stärkeren Akku langt ja. Dann kann man die normale durch die Pro ersetzen um nicht 2 Geräte stehen zu haben.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher


    Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

  • hoffentlich dann die Switch Pro :D
    Dieses Gerücht hab ich schon vor 2 Tagen gelesen und hoffe wirklich das es eine Pro sein wird.
    Lege jetzt schon Geld auf die Seite dafür.


    Wen eine Pro kommt,dann nur damit Nintendo–Sony/Microsoft mit ihrer neuen Generation an Konsole entgegenwirkt.


    Bin gespannt was dann wirklich passiert.


    Gerücht bleibt Gerücht solange nix bestätigt wird von Nintendo

  • Eine Pro Version wird sehr wahrscheinlich kommen, so viele Gerüchte wie es darüber gibt.
    Mich würde es nur nicht wundern, wenn es Spiele geben würde, die zwar für beide Systeme laufen, nur eben auf der Vanilla Switch mehr schlecht als recht. Vergleichbar mit Hyrule Warriors auf dem New 3DS, das auf ein normalen 3DS eine Ruckelorgie war, aber keiner sagen konnte, dass es nicht für die alte Hardware erschien. ;)

    Willkommen in diesem Reich

    Seit wann bist du schon hier?

    Seit gestern oder einem Gewinnspiel

    Oder ist es schon länger her?

    Lass mir dir die Turmordnung ganz genau erklären

    Wenn du bleiben und hier schreiben willst musst du dich danach führen

    Du musst lernen wie man Danke sagt und sich dabei vor der Xbox ganz tief bückt

    Und wie man Portreste von Switchtellern leckt

    Du musst wissen wie man lächelt

    wärend man die PlayStation küsst

    Und das Meinungsfreiheit hier nicht mehr als ein Wort zum träumen ist.

  • Normal kaufe ich immer die beste Version einer Konsole für meine Sammlung, man will ja das meiste aus seiner Software rausholen. Denke das wird hier nicht anders, wenn es jedoch kein off TV gibt, wäre das schlecht.


    Lustig wäre es aber schon wenn am Ende eine Heim eine Handheld und eine hybrid switch am Start wären. Natürlich für viele ein Weltuntergang weil das switch Konzept anscheinend kaputt wäre, für mich bleiben die Spiele die selben.

  • Alle Tippen auf die Pro dabei ist es doch offensichtlich was erscheinen wird darauf kommt doch jeder.


    Nintendo arbeitet an der Nintendo Switch Lite Micro jetzt 33% kleiner als der Gameboy Micro. :awesome:

  • Wen eine Pro kommt,dann nur damit Nintendo–Sony/Microsoft mit ihrer neuen Generation an Konsole entgegenwirkt

    Das wird bestimmt nicht dafür gedacht sein, um die neue Konsolen entgegenzuwirken, sondern den Lebenszyklus der Switch zu verlängern und somit auch die VKZ weiterhin anzukurbeln, wenn die neue Konsolen-Ära anfängt. Die Switch steht mit den Konsolen von Sony und MS nicht in Konkurrenz - das wird oft missverstanden.
    Was sicher ist, wenn die neuen Konsolen auf dem Markt sind, wird die Switch keine große Aufmerksam mehr haben und dahingehend will Nintendo durch die neue Modelle diese Tatsache ENTGEGENWIRKEN. ;)

  • Ich verstehe das nicht. Reicht für 4K Upscaling nicht einfach ein Softwareupdate? Wozu neues Modell?


    Und 4K Upscaling machen doch eh alle 4K TV‘s automatisch.


    Verstehe echt nicht was eine Pro Version bringen soll?


    Ich tippe einfach auf eine reins TV Box, mit gleicher Leistung wie die normale Switch, mit Cartridge Slot für 149 Euro oder so.

  • Von einer reinen stationären Konsole halte ich nichts. Ich denke es wird so wie der New 3DS. Kleine QoL Verbesserungen, kürzere Ladezeiten und eventuell mehr Speicher. Für mich dürfte diese neue Konsole dann aber nicht mehr als 399 € kosten. Eher weniger und dann vielleicht den normalen Switch Preis senken.


    @Gebbi
    Man hat ja bei der normalen Switch auch zwei verschiedene Modi für die entwickelt werden muss. Mit einer mobilen Pro kämen dann nochmal zwei dazu.

    Einmal editiert, zuletzt von Triaura ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!