Schaut euch die ersten 17 Minuten von Temtem an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut euch die ersten 17 Minuten von Temtem an

      Am 21. Januar startet die Early Access-Phase des Pokémon-inspirierten Abenteuers Temtem auf Steam. Wann Konsolenspieler in den Genuss des Rollenspiels kommen, ist bislang noch nicht bekannt. IGN durfte schon einmal in die Alpha-Version hineinschnuppern und hat die ersten 17 Minuten des Abenteuers auf YouTube geteilt. Der Einstieg führt euch wie im Vorbild behutsam an die Materie heran, sodass auch Gelegenheitsspieler nicht überfordert sein dürften.

      Zuallererst dürft ihr jedoch das Aussehen eures Charakters und dessen Namen anpassen, danach geht es auch schon los. Ihr erhaltet bereits in den ersten Minuten euer Tempedia, welches sich analog zum Pokédex verhält. Ein wenig später werdet ihr mit eurem Rivalen bekannt gemacht und vor die Wahl gestellt, welches der drei Starter-Temtem ihr mitnehmen möchtet. Zur Auswahl stehen Crystle vom Typ Crystal, Smazee vom Typ Melee und Houchic vom Typ Mental. Darauf folgt auch schon der erste Kampf, der sich ebenfalls stark an der Vorlage orientiert. Attacken verbrauchen in Temtem jedoch keine AP, sondern Stamina, welche neben der Lebensenergie eures Temtems als Leiste angezeigt wird. Das Video gibt außerdem einen groben Ausblick, wie groß die Welt von Temtem in etwa ausfallen wird. Betrachtet man die Karte, fällt die Größe der ersten Insel Deniz, worauf sich eure Heimat Zadar befindet, beachtlich aus. Das Spielematerial könnt ihr euch hier ansehen:


      Gefällt euch, was bisher gezeigt wurde?

      Quelle: YouTube (IGN) – Newsbild: © Humble Bundle
    • Generell ist "Konkurrenzkampf" und Alternativen immer willkommen ! Wettbewerb belebt ja bekanntlich den Markt, wovon die Kundschaft im Endeffekt profitiert. Was mich aber an dem Video hier stört: Es wirkt irgendwie einfach billig "geklaut" oder zu mindestens stark kopiert ! Ich meine gut... es soll wie Pokemon sein mit Monstern die man fängt, traniert, Kämpfe macht etc. Alles kein Problem. Aber man wacht wie bei Pokemon in einem Zimmer auf, redet mit der Mam, rennt runter und sucht sich sein Pokemon beim Professor aus... Das wirkt so unkreativ, einfach billig kopiert. Hätte man da nicht irgendwie mal nen anderen Start machen können ? Gibt es keine anderen Ideen wie und wo man die Pokemon herbekommt ? Das wäre doch die Chance sich etwas mehr von der allseits bekannten Marke abzuheben :notlikethis:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RemZ ()

    • Nur weil Pokemon aktuell viel versäumt, kann ich das hier nicht gut finden.

      Klar soll es an Pokemon inspiriert sein aber das hier ist eine dreiste Kopie. Hinzu kommt eine noch schlechtere Grafik und sehr schlechtes Sounddesign. Die Präsentation (Look, keine freie Kamera, Textflut, keine Synchro, keine Berührung bei Kämpfen...) ist noch hinter Sonne und Mond. Selbst wenn ihre Behauptungen von einem MMO-Gefühl und tieferen Kampfsystem stimmen (was ich nicht glaube), ist das ein arger Rückschritt und nicht mal ansatzweise ne brauchbare Alternative.
    • @Antiheld
      Dem kann ich gar nicht zustimmen.
      Der Grafikstil ist zwar eigen und nicht jedermanns Sache, dennoch ist er sehr viel besser als Schwert und Schild. Den OoT-Baum vom N64 habe ich da jedenfalls nicht gesehen.

      Darüber hinaus ist das Video nicht besonders aussagekräftig, wenn es darum geht, was es von Pokémon unterscheidet.
      Ja, der Einstieg ist wirklich dreist 1:1 kopiert. Finde ich jetzt auch nicht kreativ. Stören tut es mich aber auch nicht. Ich als Endkunde habe kein Problem damit, wenn bewährte Dinge in mehreren Spielen vorkommen. Ob sie "geklaut" sind, können die Publisher dann unter sich klären.

      Hier sieht man allerdings mal, was dann doch bissl anders ist:


      Das ist ein weitaus besseres Video für einen Eindruck, statt sich die ersten paar Minuten von IGN anzugucken.

      Die Stimmen erinnern an BotW und stören mich nicht. Unter den Videos kommentiert aber jeder zweite, dass sie ihm auf'n Sack gehen. Von daher rechne ich mindestens mit einer Option in den Einstellungen dafür.

      Letztlich kann man Pokémon fast nur besser machen als Schwert und Schild.
      Ich habe Schild durchgespielt. Ich hatte meinen Spaß - das gebe ich gerne zu - aber ich hatte eben auch permanent das Gefühl ein Spiel aus einer anderen Zeit zu spielen. Alles wirkte noch so starr und steif wie ein Spiel aus den 90ern. Allein die "Cutscenes", wo dann jemand wie der Champ auf mich zukommt, neben mir stehen bleibt, dann sich sein und mein Charakter zueinander drehen, die Hand ausstrecken (ohne dass man ein Item sieht) usw. - also all diese steifen Animationen und Interaktionen mit den Story-NPCs ... dazu die eingeschränkte Bewegungsfreiheit außer in der Naturzone ... hier braucht es einfach mal frischen Wind.
      Einige Modelle sehen gut aus (die der Story-NPCs und die der wichtigsten Pokémon inklusive Starter und deren Entwicklungsformen), aber das war es dann auch schon an hübscher Grafik.

      Mir sagt der Stil von Temtem auch nicht unbedingt 100 % zu (vor allem die Menschen), aber es wirkt stimmig und ich hätte (zumindest nach dem von mir hier verlinkten Video) echt Lust, das mal zu probieren. Am liebsten natürlich mittels Switch auf der Couch.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
      :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android
    • Zitat von Tarik:

      Der Grafikstil ist zwar eigen und nicht jedermanns Sache, dennoch ist er sehr viel besser als Schwert und Schild. Den OoT-Baum vom N64 habe ich da jedenfalls nicht gesehen.
      Ja der Stil ist nicht so generisch. Aber ich rede von der Grafikqualität. Sieht man sich einmal an wie zum Beispiel die Mutter des Charakters in close aussieht, sieht man da schon die Probleme. Augen und Mund passen nicht und wirken total out of place im Vergleich zu anderen Charakteren. Fingernägel eine plane Fläche... Da merkt man halt, dass kein Geld für das Detail da ist und der Look in sich nicht stimmig ist und die Grafik auch schlechter ist, als sie mit diesem Look sein könnte. Weil kein Geld da ist.

      Pokémon hat einen sehr generischen Grafikstil und schlechtere Grafik als eine AAA-Produktion mit dem Budget es haben sollte. Ich mache wenn ich Zuhause bin mal Screens von Schild und zeige den Vergleich zu TemTem damit klar ist was ich meine. Pokémon ist da trotz berechtiger Kritik immer noch um Klassen besser.

      Zitat von Tarik:

      Ja, der Einstieg ist wirklich dreist 1:1 kopiert. Finde ich jetzt auch nicht kreativ. Stören tut es mich aber auch nicht. Ich als Endkunde habe kein Problem damit, wenn bewährte Dinge in mehreren Spielen vorkommen. Ob sie "geklaut" sind, können die Publisher dann unter sich klären.
      Ja mit dem zweiten Part hast du Recht. Sie klauen aber nicht bewährte Dinge, sondern Dinge die total anachronistisch sind und auch bei Pokémon anders gemacht gehören.

      Zitat von Tarik:

      Das ist ein weitaus besseres Video für einen Eindruck, statt sich die ersten paar Minuten von IGN anzugucken.
      Dieser Trailer ist dafür gemacht Leute bei Kickstarter zum unterstützen zu bringen. Genauso wenig wie der Pokémon Ankündigungstrailer die Probleme von Schwert und Schild erkennen lässt, zeigt auch dieser Trailer die Probleme, sondern eher die geschönte Version und das Ziel wo das unfertige Produkt hingehen soll. Neben dem IGN-Video gibt es auch mehrere andere Videos, die über eine Stunde Gameplay zeigen und da sieht man denke ich mehr als versprochenes in einem Trailer. Dass sie hoch hinaus wollen ist mir klar, aber ich will ja sehen was dabei heraus kommt.

      Zitat von Tarik:

      Hier sieht man allerdings mal, was dann doch bissl anders ist:
      Ganz ehrlich was ist denn anders? Man kann Charakter mehr individualisieren. Man sieht, im Trailer es ist als Multiplayer-Spiel gedacht, aber es gibt noch keinen einzigen Stresstest wie gut das läuft und das was man von der ersten Stunde online sieht, zeigt 0 Multiplayer-Content, sondern nur eine Kopie des Gameplays von Pokémon vor der ersten Arena. Das heißt ich sehe weder ob es klappt, noch wie der Multiplayer-Focus denn konkret aussieht. Wenn ich dauernd andere Spieler im Spiel sehe und mit denen tauschen, kämpfen, interagieren... kann, dann muss das ja auch im Gameplay berücksichtigt werden. Ich sehe nirgends wo das der Fall ist. Und wenn sie Pokémon kopieren, dann wird das auch nix, denn da wird ja auch der Multiplayer vernachlässigt.
      Auch bei der Strategie planen sieht man da nicht viel. Im Doppelkampf interagieren die eigenen Pokémon und verstärken sich. Ob das mehr als eine Attacke wie "Rechte Hand" ist, erkennt man daraus nicht. Ansonsten sehe ich nirgends wie sie das konkret machen wollen. Ein gutes komplexes Kampfsystem mit gutem Balancing ist die Königsklasse. Nicht umsonst stechen da Spiele wie Starcraft über Jahre über die ganze Konkurrenz hinaus. Die Entwickler von TemTem haben weder Geld noch Erfahrung und das was ich gesehen habe zeigt nichts, was mir zeigt, dass sie es dennoch können.

      Zitat von Tarik:

      Die Stimmen erinnern an BotW und stören mich nicht. Unter den Videos kommentiert aber jeder zweite, dass sie ihm auf'n Sack gehen. Von daher rechne ich mindestens mit einer Option in den Einstellungen dafür.
      Ja das wäre eine gute Option. Generell finde ich aber auch die Abmischung von Musik, Soundeffekten, Dialogstimmen... total nervig. Sowas gut zu machen kostet halt Geld und ist Detailarbeit und man sieht hier, dass das hier eben nicht ausgereift ist und ich glaube nicht, dass es besser wird.

      Zitat von Tarik:

      Letztlich kann man Pokémon fast nur besser machen als Schwert und Schild.
      Bei denen Spielen lief vieles falsch. Aber man kann es dennoch weitaus schlechter machen.

      Zitat von Tarik:

      Ich habe Schild durchgespielt. Ich hatte meinen Spaß - das gebe ich gerne zu - aber ich hatte eben auch permanent das Gefühl ein Spiel aus einer anderen Zeit zu spielen. Alles wirkte noch so starr und steif wie ein Spiel aus den 90ern. Allein die "Cutscenes", wo dann jemand wie der Champ auf mich zukommt, neben mir stehen bleibt, dann sich sein und mein Charakter zueinander drehen, die Hand ausstrecken (ohne dass man ein Item sieht) usw. - also all diese steifen Animationen und Interaktionen mit den Story-NPCs ... dazu die eingeschränkte Bewegungsfreiheit außer in der Naturzone ... hier braucht es einfach mal frischen Wind.
      Der Charakter läuft auf mich zu und dann erscheint eine Textbox und ein zweites Modell des Charakters (früher ein Sprite) in groß. Das ist noch steifer und aus den frühen 90ern. Das mit den Animationen etc. stimmt alles, aber in TemTem ist es teilweise genauso und teilweise schlimmer. Wo siehst du es da in irgendeiner Form besser? Die Bewegungsfreiheit ist auch noch eingeschränkter.

      Zitat von Tarik:

      Mir sagt der Stil von Temtem auch nicht unbedingt 100 % zu (vor allem die Menschen), aber es wirkt stimmig und ich hätte (zumindest nach dem von mir hier verlinkten Video) echt Lust, das mal zu probieren. Am liebsten natürlich mittels Switch auf der Couch.
      Ja da hast du Recht es wirkt stimmiger. Viel stimmiger als Pokémon. Grafikstil der Monster, der Menschen, der Menüs... wirkt alles wie aus einem Guss. Bei Pokémon dagegen sind die Menüs super klinisch. Menschen, Monster und die Welt könnten aus drei verschiedenen Spielen stammen. Das nervt alles. Aber dennoch sieht man bei Pokémon trotz der diversen Fehler einen weitaus höheren Production Value als bei TemTem.

      Was zu alle dem noch dazu kommt: Wir haben 0 Ahnung wie gut das laufen wird. Die Videos online zeigen schon, dass das Gameplay weitaus weniger dynamisch ist als der Kickstarter-Trailer es vermuten lässt. Was wir noch nicht wissen ist wie die Performance ist. Bei Pokémon nervt das ständige aufploppen und nachladen von Texturen. Auch die schlechte Performance wenn man Raids macht.
      Das Studio von TemTem ist winzig und hat noch nie was in der Art gemacht. Jetzt wollen sie ein MMO parallel auf PC, Playstation und Switch laufen lassen. Dass das technisch generell überall flüssig läuft glaube ich erst wenn ich es sehe. Dass es dann auch auf der Switch so laufen wird glaube ich da auch erst wenn ich Switch-Gameplay sehe.

      Ich teile die Kritik an Pokémon. Aber ich glaube nicht, dass ein 20 Mann großes Entwicklerstudio, welches abseits von Mobile Games erst drei Spiele und davon nur eines dann auch noch Multiplattform für Konsole entwickelt hat, jetzt ein großes interaktives Multiplattform MMO-Pokémon entwickelt und das noch mit einem Kickstarter Budget. Auch wenn Early-Alpha-Gameplay nicht repräsentativ für das Endprodukt ist, sehe ich halt, dass man eher dass das Game schlechter wirkt als versprochen und von den versprochenen Sachen nichts wirklich zeigt. Und die großen Hürden (Online Multiplayer und Multiplattform) kommen jetzt erst. Ich bin skeptisch.

      Wenn es darum geht Sachen besser als Pokémon zu machen schaue ich mir daher eher Dragon Quest Monsters, Ni No Kuni oder Persona an. Die zeigen wirklich woran sich ein modernes Pokémon orientieren sollte. Und ein MMO-Pokémon-Konkurrent wird wohl ein Dragon Quest Monsters MMO werden, weil da ein starker Entwickler für solch ein riesiges Projekt dahinter steht. Sowas so ambitioniertes kann einfach nicht von so einem kleinen Team geleistet werden. Daher bin ich so skeptisch bei TemTem und alles was ich konkret sehe bestärkt meine Skepsis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Antiheld ()

    • Habe knapp 30 Stunden in dem Spiel und freue mich schon auf den Early Access launch. :D
      Ich kann verstehen das es kritisiert wird aber ich persönlich finde, dass es sich allein durch das MMO Setting abhebt. Ich spiele gerne Pokemon und bin auch in Schwert auf meine 100 Stunden gekommen ^^ aber die Online Funktionen waren trotz Switch leider wieder ziemlich mangelhaft..
      Bin gespannt wie die Co-op Umsetzung aussehen wird. Finde es auch um einiges angenehmer wie transparent sie mit dem Thema Shinys umgehen (Luma genannt) und wie sie ihre Community in Entscheidungen einbeziehen wie z.B. Namensvergebungen von Temtem.
      RNG wurde komplett weggelassen was die Competitive Szene interessanter gestaltet und PvP mit Bannsystem könnte auch gut umgesetzt werden.

      Im Großen und Ganzen hoffe ich, dass das Game einen guten Start hinlegt und die Server zu beginn nicht all zu überlastet sein werden :troll:
    • Zitat von Antiheld:

      Gibt es schon Multiplayer oder sonstigen MMO-Content?
      Ja, anfangs konnte man die Leute nur auf der overworld sehen wurde aber jetzt nach und nach erweitert.
      Gibt mittlerweile Trading, PvP mit bannsystem und mit Alpha 0.3 kam der Coop Modus raus (Habe die features aber noch nicht getestet da ich keine Freunde haben die in der Alpha sind ^^ )
      Soweit ich mitbekommen hab wird man im Early Access die Komplette Story schon in Coop spielen können.


      Zitat von Antiheld:

      Wie ist die Performance?
      Finde die Performance solde..
      Mit meiner alten GTX970 hatte ich ~90 fps auf normalen Settings.
      Mit meiner 2080SUPER waren es jetzt konstante 144 auf ultra.
      Auf meinem Laptop mit ner 940M lief es auch, da hatte ich aber nicht nach den FPS geschaut war aber eher ok.
      Kann gut sein das es noch Optimierungen gab, hatte glaube ich damals Alpha 0.10 oder so getestet.
      Die neuste Version hab ich nur mit meiner 2080 gespielt.

      Zitat von Antiheld:

      Was kann man in der aktuellen alpha machen?
      Puh.. Glaube der Inhalt ist mittlerweile recht groß geworden.
      Hatte einmal nach 15 Stunden Spielzeit meinen Account resettet weil die Funktion erst später dazu kam und ich die anderen Starter Temtem testen wollte, deshalb kam ich nur bis zur 2. Insel. Insgesamt sind es aktuell 3 von 6 die Verfügbar sind. Breeding gibt es ab der 2. Insel und ist echt verständlich (IVs usw).
      Gibt neben der Hauptmission auch immer irgendwelche Nebenquests die man erledigen kann und Belohnungen bekommt.
      Glaube Luma breeding und hunting gibt es auch schon.
      Ansonsten die ganzen Social Sachen wie Trading, pvp usw.

      Zitat von Antiheld:

      Gibt es Arenen?
      Ja und diese sind garnicht mal so einfach. Bin nur bis zur 3. Arena gekommen. Auf der 2. Insel gibt es direkt 2 Arenen. Die Leiter haben immer (so wie es sein sollte) ein komplettes Team das garnicht so leicht zu besiegen ist. Ab Insel 2. haben die Arenaleiter auch Luma Temtem. Dieser hat mir auch ziemlich zu schaffen gemacht als ich mit Lv 22 gegen Lv 28er Temtem spielen musste. Aber mit den richtigen Typen und Strategien kommt man doch ganz gut durch.

      Zitat von Antiheld:

      Kann man mehr machen als frei rumzulaufen und Trainer- sowie Kämpfe gegen wilde Monster absolvieren?
      Ja, wie oben im Grunde schon geschrieben gibt es Breeding, Social Sachen und das ganze.
      Etwas schade das man Temtem nur über Random encounter Temtem antrifft.
      Wenn man die overworld Pokemon von Lets Go/Schwert gewohnt ist misst man es schon ein bisschen ^^

      In Zukunft sollen noch einige Sachen dazu kommen wie z.B. integrierter Nuzlocke Mode, eineArcade bar, mythical temtem, mounts, clubs, turniere, housing usw. Ist ja jetzt erstmal der beginn von allem war aber auch schon damals von Alpha 0.1 positiv überrascht wie Bugfrei es lief und wie weit sie damals schon waren.

      Ich hätte wahrscheinlich wesentlich mehr zeit in das Spiel gesteckt wenn es für den Early Access keinen wipe geben würde.
      Hier noch ein Zitat der Entwickler zum Thema Crossave. Crossplay ist auch geplant aber sie wollen keine Versprechungen geben.

      Zitat von Crema:

      We’re studying the option and while we can’t promise it right now, we have some ideas for how to implement it and make it viable.
    • Zitat von Antiheld:

      Ja der Stil ist nicht so generisch. Aber ich rede von der Grafikqualität. Sieht man sich einmal an wie zum Beispiel die Mutter des Charakters in close aussieht, sieht man da schon die Probleme. Augen und Mund passen nicht und wirken total out of place im Vergleich zu anderen Charakteren. Fingernägel eine plane Fläche... Da merkt man halt, dass kein Geld für das Detail da ist und der Look in sich nicht stimmig ist und die Grafik auch schlechter ist, als sie mit diesem Look sein könnte. Weil kein Geld da ist.
      Verstehe schon was du meinst. Der Cell-Shading-Look kaschiert halt auch vieles bei Temtem. Dennoch gibt es keine Totalausfälle wie besagten Baum oder gewisse Häuserwände in bestimmten Städten.

      Zitat von Antiheld:

      Dieser Trailer ist dafür gemacht Leute bei Kickstarter zum unterstützen zu bringen. Genauso wenig wie der Pokémon Ankündigungstrailer die Probleme von Schwert und Schild erkennen lässt, zeigt auch dieser Trailer die Probleme, sondern eher die geschönte Version und das Ziel wo das unfertige Produkt hingehen soll. Neben dem IGN-Video gibt es auch mehrere andere Videos, die über eine Stunde Gameplay zeigen und da sieht man denke ich mehr als versprochenes in einem Trailer. Dass sie hoch hinaus wollen ist mir klar, aber ich will ja sehen was dabei heraus kommt.
      Schon klar, aber Stand jetzt ist es ja noch nicht mal im Early-Access und wer weiß, wie lange das darin noch verweilen wird. Von zeitlichen Versprechungen abgesehen, haben sie dann ja "ewig" Zeit, den bei Kickstarter angepriesenen Stand zu erreichen, bevor sie den EA verlassen.

      Zitat von Antiheld:

      Bei denen Spielen lief vieles falsch. Aber man kann es dennoch weitaus schlechter machen.
      Das wäre bei dem Budget und dem erfolgreichsten Franchise der Welt (!) aber mehr als traurig.

      Zitat von Antiheld:

      Der Charakter läuft auf mich zu und dann erscheint eine Textbox und ein zweites Modell des Charakters (früher ein Sprite) in groß. Das ist noch steifer und aus den frühen 90ern. Das mit den Animationen etc. stimmt alles, aber in TemTem ist es teilweise genauso und teilweise schlimmer. Wo siehst du es da in irgendeiner Form besser? Die Bewegungsfreiheit ist auch noch eingeschränkter.
      Das war ausnahmsweise kein "Hier-ist-PKMN-schlechter-als-Temtem"-Absatz, sondern allgemeine Reflektion meinerseits, was mich an PKMN aus der Immersion riss und was ich wirklich besonders altbacken und steif fand.

      Zitat von Antiheld:

      Wenn es darum geht Sachen besser als Pokémon zu machen schaue ich mir daher eher Dragon Quest Monsters, Ni No Kuni oder Persona an.
      Die letzteren beiden habe ich nie probiert, aber von DQM bin ich Riesenfan, seit Teil 1 damals auf dem Game Boy erschien. Ich hoffe auch wirklich, dass da bald ein ordentlicher und zeitgemäßer Teil für die Switch kommt, der mit Pokémon den Boden aufwischt. Mir gefällt die Monsters-Reihe auch sehr viel besser als die Hauptreihe (DQ). Mit den Joker-Teilen wurde ich hingegen nicht wirklich warm. Das letzte tolle DQM-Spiel war für mich das 3DS-Remake des besagten Erstlings vom Game Boy, das man dank Communitypatch in Englisch spielen kann. Ich spiele aber auch einfach noch die alten beiden Game Boy-Teile über die Jahre gerne immer mal wieder durch. Die Musik, die Atmosphäre, der Zeichenstil von Akira Toriyama, das ist schon großes Kino. :)
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
      :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android
    • @JNS Ich wusste nicht, dass diese Alpha jetzt schon Multiplayer hat. Das ist bei den Nutzerzahlen immer noch nicht aussagekräftig für das Endprodukt. Dennoch beeindruckt mich das schon und lässt mich weniger skeptischer werden. Vielen Dank für den Einblick von jemanden, der es schon gespielt hat. :)

      Zitat von Tarik:

      Das wäre bei dem Budget und dem erfolgreichsten Franchise der Welt (!) aber mehr als traurig.
      Ja das stimmt. Ich finde sowohl Let's Go als auch Schild und Schwert sind keine schlechten Spiele an sich auch wenn sie Fehler haben. Aber meine Kritik ist halt auch, dass man weitaus mehr erwarten kann weil die Spiele so erfolgreich sind.

      Zitat von Tarik:

      Schon klar, aber Stand jetzt ist es ja noch nicht mal im Early-Access und wer weiß, wie lange das darin noch verweilen wird. Von zeitlichen Versprechungen abgesehen, haben sie dann ja "ewig" Zeit, den bei Kickstarter angepriesenen Stand zu erreichen, bevor sie den EA verlassen.
      Bleibt das Budget...

      Ich erwarte ja nicht, dass sie die perfekte Pokémon-Alternative machen. Das ist unrealistisch. Aber ich habe das Gefühl, dass sehr viele Leute jetzt im Zuge der Anti-Pokémon-Welle sich von diesem Game hypen lassen und nicht sehen, dass es ein Nischentitel ist, der viele Fehler von Pokémon (bewusst) nicht behebt. Es gibt ja diese Pokémon MMOs für PC die alle wie die GBA-Spiele aussehen. Das heißt man hat Custom Maps, Multiplayer mit Leuten auf der Karte und kann halt mit allen spielen und kämpfen. TemTem ist genau das mit eigener Lizenz und auch wenn MMO-Aspekte bei Pokémon super wären, sind diese nicht die Lösung Pokémon besser zu machen. Daher viele kritikwürdige Sache zu übernehmen, ein paar gute Sachen einzubauen und dann halt die von mir oben beschriebenen Aspekte zu haben, weil das Team zu klein ist, ist für mich kein guter Deal.