Super Smash Bros. Ultimate: Update 6.1.1. ab sofort verfügbar

    • Super Smash Bros. Ultimate: Update 6.1.1. ab sofort verfügbar

      Es ist bereits zwei Monate her, seitdem Super Smash Bros. Ultimate die letzten Updates erhalten hat. Im damaligen Update 6.0.0 wurden nicht nur zahlreiche Balancing-Änderungen vorgenommen, sondern auch neue Einstellungsmöglichkeiten für Online-Arenen sowie der DLC-Kämpfer Terry Bogard dem Spiel hinzugefügt. Wenige Tage später wurde Update 6.1.0 veröffentlicht, das einen schweren Bug behob, durch welchen ein Ice Climber in der Luft zum Erstarren gebracht werden konnte. Nun ist es wieder soweit und Update 6.1.1. steht zum Download bereit.

      Update 6.1.1. bringt lediglich eine einzige Neuerung mit sich: Die ab 17. Januar erhältlichen amiibo zu Richter und Dunkle Samus sind ab sofort mit Super Smash Bros. Ultimate kompatibel. Wiederholungen, die mit der Spielversion 6.1.0 erstellt wurden, sind auch mit Spielversion 6.1.1 kompatibel, also ist kein sofortiges Sichern notwendig.

      Wann rechnet ihr mit dem letzten DLC-Kämpfer des aktuellen Kämpfer-Passes?

      Quelle: Super Smash Bros. Ultimate – Newsbild: © Nintendo
      FC für Smash: SW-7813-3347-6892 (Shulkinator)
    • Ich frage mich warum man für neue Amiibos immer ein Update braucht? Hätte man doch von Anfang an schon einbinden können... Sind vermutlich 2 Zeilen Code.

      @Chaji
      Die Funktion wäre etwas, was man direkt in die Switch und nicht nur in ein Spiel integrieren müsste. Nicht mal über die Nintendo Online App ist es möglich. Aber bei Nintendos vorgehen in Sachen Online möchte ich sowieso regelmässig meinen Kopf an eine Tischplatte hämmern.
    • @Chaji
      Ok, dann gibt es wohl einen Grund warum ich das bisher nicht gemerkt habe. Ehrlich gesagt glaube ich inzwischen, dass Nintendo der Onlinebereich komplett am Hintern vorbei geht. Im September, wenn bei einigen mal wieder das Jahresabo ausläuft, wird da vielleicht wieder was kommen. :troll:
      Aber das wird jetzt wohl zu sehr Off-Topic.

      Die Funktion wird dann, wenn überhaupt sicherlich bei einem grösseren Update, also beim nächsten Kämpfer, nachgereicht (den sie übrigens auch mal ankündigen könnten).
    • Keine Ahnung, vielleicht im Februar? Würde so ungefähr im Zeitraum der Piranha Pflanze zusammenpassen. Und wir in den Kommentaren bei Online sind: Ja, das Einladung feature sollte eindeutig erweitert werden. [email protected]'Ande', stimmt, dass SNES Feature wurde so gegen September, lassen sich ein paar Parallelen erkennen. :troll:
      Vielleicht wäre ja auch eine Chat Funktion eine gute Idee, aber Nintendo scheint ja irgendwie zu glauben dass das mit der Switch Online App alles läuft. Aber sie forschen wohl an neuen Technologien. Wer weiß, vielleicht bekommen wir in 10 Jahren 500GB Speicherplatz auf eine Konsole? :dk: :troll:
    • @MaxiHut
      Man konnte sich als Abonnent auch ein Paket mit Gegenständen für Smash sichern und die Vollversion von Mario Tennis Aces zwei Wochen kostenlos spielen. Plötzlich gab es da tatsächlich etwas für sein Abo aber seitdem ist es auch wieder sehr ruhig und es gibt nicht mal mehr die monatlich neuen NES- oder SNES-Games. Momentan macht Nintendo gerade gar nichts mehr und die Online-App wird auch nicht gepflegt, nicht mal das adaptive Icon Design bei Android haben sie hinbekommen und seit Smash gibt es auch keine Spiele mehr, die spezielle Funktionen haben.
    • @Ande
      In Smash 3DS/U waren von Anfang an alle Basisspiel-amiibo kompartibel - obwohl sie logischerweise nicht draußen waren.
      Ich könnte mir vorstellen, dass man hier gegen Cheating vorgehen wollte.

      Immerhin gibt es für amiibo eine kompetitive Szene und nun auch online möglich.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice