MediaMarkt und Saturn enthüllen Vorbestellerbonus für Animal Crossing: New Horizons

  • Vor ein paar Tagen berichteten wir über die britischen Vorbestellerboni für Animal Crossing: New Horizons. Nun haben auch MediaMarkt und Saturn hierzulande ihren Vorbestellerbonus enthüllt: Fans in Deutschland können sich demnach auf ein Microfasertuch im Animal Crossing: New Horizons-Design sowie auf einen Stickerbogen zum Spiel freuen:



    © Nintendo

    © Nintendo


    Hier könnt ihr Animal Crossing: New Horizons inklusive Vorbestellerbonus für 59,99 € bei MediaMarkt oder Saturn bestellen und zugleich ntower unterstützen:


    Jetzt Animal Crossing: New Horizons bei MediaMarkt vorbestellen!


    Jetzt Animal Crossing: New Horizons bei Saturn vorbestellen!


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.


    Wie gefällt euch der Vorbestellerbonus für Animal Crossing: New Horizons?


    Quelle: MediaMarkt, Saturn – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo, Artwork-Komposition: © ntower

  • Ziemlich lahm.... Da find ich den Vorbestellerbonus in der UK besser.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Den Jutebeutel, den die auf der Insel bekommen, fand ich schöner. Microfasertücher sind zwar auch praktisch, aber davon habe ich inzwischen einige. Mit Stickern kann ich auch nicht viel anfangen, da bin ich wohl schlicht zu alt...

  • Die einzigen, sinnvollen Boni bei Spielen (seien es Vorbestellerboni oder in einer Limited Edition, sind meiner Meinung nach, Artbooks und Soundtracks, weil die einen gewissen Mehrwert haben.

    Sehe ich komplett anders.
    Für mich sind die einzigen sinnvollen Bonis: Ingame-Zeug (was man beispielsweise früher als sonst bekommt, siehe (Edit:) Larvitar bei Pokemon).
    Was will man denn mit nen Artbook? Zu 99% schaut man sich das einmal an, dann staubt es ein.
    Und die meisten Soundtracks hört man sowieso nie und wenn gibts diese kostenlos auf Spotify und co.


    @Hakurymon habs verbessert :D war wohl gerade woanders mit meinen Gedanken!

    3 Mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

  • @megasega2 finde die Sticker und das Microfasertuch auch lächerlich...kann ich auch nix mit anfangen.
    Ingame Zeug ist halt am besten. Muss ja nix sein, was man nicht später irgendwann kriegen kann. Man hats einfach nur früher und so. Oder halt kosmetisches, wie du sagtest.
    Aber Artbooks und Soundtracks, sowie Figuren, Steelbooks und co sind alles (meiner Meinung nach) nur Abzocke, um irgendeinen viel zu teuren Preis zu rechtfertigen.

  • Mein letztes "Animal Crossing" war fuer die Wii, "Welcome to the Big City" oder wie es hiess. Das fand ich langweilig und hatte nie mehr Interesse an der Serie. Aber bei so viel Werbung fuer das neue Spiel fange ich an, ueber eine Chance fuer die Reihe zu ueberlegen.

  • Für mich sind die einzigen sinnvollen Bonis: Ingame-Zeug (was man beispielsweise früher als sonst bekommt, siehe Leviatar bei Pokemon).

    Ingame-Zeug finde ich ganz schlimm! Vor allem wenn es bei jedem Händler was anderes gibt und man sonst nicht an die Gegenstände kommt. Man sollte keinen spielerischen Vorteil haben, weil man das Spiel bei einem bestimmten Händler gekauft hat. Gerade in Europa kocht jedes Land sein eigenes Süppchen und nicht alle haben z.B. einen GameStop oder MediaMarkt. Hier sieht man es ja immer wieder ganz gut, manchmal bekommen die Engländer cooleres Zeug als wir, manchmal haben wir oder die Franzosen mehr Glück, der Rest Europas hat es dann aber meistens schwer mit solchen Bonis.

  • Ich hols mir Digital, aber mein Freund hat es sich vorbestellt.
    Ich kann nie genug AC Merch haben :love: . Hierzulande leider extrem rar.
    Mein ganzer Stolz ist ein Plüschstempel von Bienchen, mein erster Import xD


    Ingame Bonus wird es bestimmt in ACNH geben.
    Monatlich konnte man in NL gerade zur Anfangszeiten bei Pelly/Peggy Gegenstände holen wie das Sonnenuntergangsbild oder die Palmenlampe. Über Streetpass bekam ich einmal ein Pikmin-Musterhaus.


    Mit der Verbindung zu Pocket Camp gibt es scheinbar auch Collab-Items.


    Selbst LgttC bot monatlich diverse DLC Gegenstände abholen, oder Designs wie der Dirndl.

  • da rufen alle auf, Müll zu reduzieren und die hauen so nen Schrott raus ... einen Stoff-Beutel, den es in UK auch als Pre-Order Goodie gibt, fände ich da besser. Und ja, ich würde den zum Einkaufen benutzen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!