Warframe: Empyrean – Die neue Erweiterung startet nun auch auf der Nintendo Switch durch

  • Mit Warframe: Empyrean kündigte Digital Extremes bereits letztes Jahr die nächste große Erweiterung des Warframe-Universums an (wir berichteten). Ab sofort dürfen sich auch Besitzer der Nintendo Switch auf die Inhalte der Erweiterung freuen!


    Warframe: Empyrean wurde bereits im Dezember 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht, während das Veröffentlichungsdatum für die Nintendo Switch auf "Frühjahr 2020" datiert wurde – und sie haben uns nicht enttäuscht! Seit heute haben auch Nintendo-Fans die Möglichkeit, die neuen Features der kostenlosen Erweiterung zu bestaunen.

    • Die wohl größte Neuerung sind die sogenannten "Railjacks", selbstgebaute Kampfschiffe, mit denen ihr das Sternensystem unsicher macht. Diese können von euch und eurer Crew in wilden Gefechten manövriert werden, in denen ihr eure Teamfähigkeit unter Beweis stellen müsst. Die Schiffe können durch verschiedene Komponenten auch nach Belieben modifiziert werden, was experimentierfreudigen Tennos viele Möglichkeiten bietet, ihrem Schiff ein Feintuning zu unterziehen. Wer will, kann seinem Schiff einen Namen geben und es auch optisch den eigenen Wünschen anpassen.
    • Passend zu den neuen Railjacks bekommt ihr ein neues Fortschrittssystem spendiert, die sogenannten "Inhärenzen". Zur Veröffentlichung stehen euch vier Inhärenzen zur Verfügung: Kampfmanöver, Taktiken, Technik und Steuerung des Schiffs als Pilot. Mit ihnen könnt ihr individuelle Fähigkeiten freischalten, die euch in den einzelnen Bereichen der Weltallschlachten unterstützen.
    • Zusätzlich zu den Railjacks wurden einige neue Waffen, Accessoires sowie Waffen- und Rüstungsskins hinzugefügt, welche eurem Tenno den Look des Alten Krieges verpassen.


    Nintendo Switch-Spieler dürfen sich außerdem über einen 7-Tage-Creditbooster freuen, der euch dabei unterstützen soll, den Anschluss zu den anderen Plattformen zu finden!


    Quelle: YouTube (Nintendo) – Newsbild: ©️ Digital Extremes

  • Ich würde das Spiel so gerne mögen! Aber ich komm einfach nicht über den Einstieg hinaus, da gabs dann komische Aufgaben (da mußte ich irgendwas beschützen oder so) bei denen ich einfach nicht den Hauch einer Ahnung hatte wie wo was ich machen soll...

  • @Entwickler Ich kann dir nur empfehlen, dich im Chat nach einer Neulingsgilde umzuschauen. Warframe hat meines erachtens eine der anfängerfreundlichsten Communities und die Leute helfen in der Regel immer gerne. Solltest du es also noch einmal probieren wollen, trau dich ruhig und frag im Chat!

  • @Entwickler wenn du hilfe benötigst, melde dich ruhig im thread oder schreib mir ne pn. wenn du willst können wir auch mal gemeinsam spielen.


    ansonsten empfehle ich im codex ein wenig zu stöbern. Ist eine Enzyklopädie auf dem schiff, die die missionen recht gut erklärt.


    leider ist der Einstieg wirklich hart, aber es lohnt sich meiner Meinung nach.

    Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    ***
    Eine Direct kommt nie zu spät... Ebensowenig zu früh. Sie trifft genau dann ein, wenn sie es für richtig hält. - Gandalf der Gamer

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!