Nintendo Switch Online-App erhielt neues Update auf Android

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch Online-App erhielt neues Update auf Android

      Solltet ihr die App Nintendo Switch Online regelmäßig auf eurem Android-Gerät nutzen, so mag euch aufgefallen sein, dass diese Woche ein Update dafür erschienen ist. Dies ist das erste Update seit vergangenem August, brachte allerdings keine neuen Inhalte mit sich. Dafür wurde der folgende Fehler mit der Versionsnummer 1.5.3 auf Android-Geräten behoben:
      Ein Problem wurde behoben, das die Anmeldung auf einigen Geräten unmöglich machte.
      Die Nintendo Switch Online-App ist für iOS und Android kostenlos erhältlich und ist essenziell für die Voice-Chat-Funktion der Nintendo Switch-Konsole und fungiert als Begleit-App zu Titeln wie Splatoon 2 und Super Smash Bros. Ultimate.

      Nutzt ihr die App regelmäßig oder bietet sie euch keinen Mehrwert zu den bestehenden Spielen?

      Quelle: Play Store – Newsbild: © Nintendo
    • Ich habe mir die App auch runtergeladen, weil ich dachte da sind vielleicht ein paar neue Funktionen dazugekommen. Ausser Smash und Splatoon gibt es aber weiterhin keine Spiele, die da ein paar Sonderfunktionen bieten, gerade Mario Maker würde sich ja eigentlich anbieten.
      Mit dem Anmelden hatte ich auch grosse Probleme, ich hab da mal den Support angeschrieben und eine richtige Lösung bekam ich da auch nicht (Browser wechseln, Cache leeren). Nach gefühlt 50 Versuchen ging es dann doch mal, ohne ersichtlichen Grund warum es vorher nicht ging.
      Dass Nintendo da mal ein Update bringt ist, wenn man sich die Rezensionen im Play-Store ansieht, überfällig. Aber da seit nun über einem Jahr keine neuen Funktionen dazugekommen sind, hat wohl auch Nintendo selbst keinen Bock mehr auf die App. Eigentlich eine Frechheit und ein absolutes Armutszeugnis.
    • Ich glaube die bei Nintendo haben geguckt, wie oft die App runtergeladen wurde, dann geschaut, wie das Verhältnis von Anzahl der Downloads und Anzahl der Anmeldungen auf der App ist und festgestellt, dass die Anmeldungen so gering sind, dass die denken, da muss was nicht stimmen und ein Update rausgehauen.
      In Wirklichkeit meldet sich einfach kein Schwein an, weil die App totaler Scheiß ist :D