Shakedown: Hawaii erhält Alterseinstufung für eine potenzielle Veröffentlichung auf der Wii U

  • Das ESRB (Entertainment Software Rating Board) listet einen Eintrag zum im Mai des letzten Jahres auf der Nintendo Switch erschienenen Shakedown: Hawaii für die Wii U. Da der Nachfolger zum 8-Bit-Abenteuer Retro City Rampage erst im September 2019 für den Nintendo 3DS veröffentlicht wurde, scheint eine Wii U-Version gar nicht so abwegig zu sein.


    Im Vergleich zum Ursprungstitel bewegt man sich mit dem Nachfolger eine Generation weiter in einer 16-Bit-Umgebung. Im Kern erwartet euch allerdings dasselbe. Wieder dürft ihr euch in einer offenen Welt mit allerlei Anspielungen auf die Popkultur austoben. Ihr schlüpft in die Rolle eines Geschäftsmannes, dessen Firma Feeble International langsam aber stetig den Bach runtergeht. So macht ihr euch auf den Weg, euer Unternehmen mit vielerlei nicht selten unlauteren Mitteln zu retten. Ihr klaut Autos, zettelt Schießereien an und plant den ein oder anderen Coup. Die Handlung spielt dabei in einer farbenfrohen Stadt, wie es der Spieletitel bereits erahnen lässt. Einen Trailer zur Nintendo Switch-Fassung seht ihr hier:



    Haltet ihr eine Veröffentlichung für die Wii U für sinnvoll?


    Quelle: Nintendo Life – Newsbild: © Vblank Entertainment

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!