Nintendo über das Wachstumspotenzial auf dem chinesischen Markt

  • Wie jedes Jahr fand nach dem Investorentreffen eine Fragerunde statt, in der Nintendo den Anlegern Rede und Antwort zu den unterschiedlichsten Themen stand. In einer der Fragen ging es um das Wachstumspotential der Nintendo Switch innerhalb des chinesischen Marktes und welche Maßnahmen dazu führen sollen, den Umsatz in Zukunft zu steigern. Nintendo kündigte erstmals im April 2019 an, dass es mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Tencent zusammenarbeitet, um die Nintendo Switch auch nach China zu bringen. Die offizielle chinesische Version der Nintendo Switch wurde am 10. Dezember 2019 für 2.099 RMB (300 US-Dollar) veröffentlicht.


    Zunächst äußerte sich Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa:

    Zitat

    Wir freuen uns sehr, die Nintendo Switch im Dezember 2019 in China eingeführt zu haben. Da die Produkte gerade erst auf den Markt gebracht wurden, ist der Umfang unserer bisherigen Verkäufe begrenzt. Da Mobil- und PC-Spiele den größten Teil des chinesischen Marktes ausmachen, arbeiten wir langfristig eng mit Tencent zusammen, um die Anziehungskraft von Nintendos einzigartiger Software und Ähnlichem zu verbreiten.

    Director Satoru Shibata fügte hinzu:

    Zitat

    Während der chinesische Markt eine extrem große Anzahl von Spielern hat, spielt die Mehrheit mobile Anwendungen oder PC-Spiele, und die Praxis, spezielle Hard- und Software zu kaufen, ist noch nicht fest verankert. Wir glauben, dass es eine gewisse Zeit dauern wird, bis sich die Nintendo Switch auf dem Markt verbreitet. Unser Ziel mit China ist dasselbe wie für andere Märkte: Wir wollen ein einzigartiges Nintendo Switch-Erlebnis bieten, bei dem Freunde und Familie zusammenkommen können, um zu spielen und zu lachen. Auf diese Weise hoffen wir, dass die Attraktivität der Nintendo Switch von Menschen, die derzeit PC-Spiele oder mobile Anwendungen spielen, angenommen wird, was dann dazu führen könnte, dass das System von einem breiteren Publikum angenommen wird. Derzeit finden in China Demoveranstaltungen in Einzelhandelsgeschäften statt. Durch die aktive Arbeit an zur Bewerbung der Nintendo Switch möchten wir unser Geschäft in China mittel- bis langfristig ausbauen.

    Was sagt ihr zu den Äußerungen von Furukawa und Shibata? Wie könnte Nintendo eurer Meinung nach den Erfolg der Nintendo Switch auf dem chinesischen Markt sicherstellen?


    Quelle: nintendo.co.jp – Newsbild: © Nintendo

  • Nintendo versucht es immerhin in China Fuß zu fassen.
    Der Markt wäre riesig wen die Switch dort richtig angenommen würde.
    Es ist ja sowieso bekannt das dort Mobil/PC sehr sehr sehr beliebt ist.
    Jede verkaufte Switch in China ist ein Erfolg in meinen Augen.
    Hoffe sehr das es ein Erfolg für Nintendo wird.

  • Ich wünsche Nintendo viel Erfolg in China. Es würde mich außerdem sehr freuen, wenn mehr chinesische Spiele, Comics, Filme, Bücher usw. den Weg zu uns finden würden.

  • @XenoDude Ich schätze mal das der indische Markt in Zukunft sehr interessant sein wird. Ich glaube halt einfach, dass die indische Mittelschicht zur Zeit noch zu klein ist. Ein Chinese verdient im Durchschnitt zum Beispiel das 5-fache eines Inders. Aber in Zukunft auf jede Fall ein sehr wichtiger Markt für Nintendo.

  • Naja für heuer ist der Chinesische Markt definitiv gelaufen.

    Eine Göttin des Lebens muss auch den Tot beherrschen können. (Chroniken von Ahnephar)

    Lieblingsspiel Xenoblade 2. Erste Klinge neben Homura: "Kos-Mos" erhalten mit lvl 7 :) in Torigoth. (Kos-Mos Run siehe Pinnwand)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!