The Wonderful 101: Remastered – Finanzierungsziel bringt uns "Luka's First Mission"

  • Der Erfolg der Kickstarter-Kampagne von The Wonderful 101: Remastered ebbt einfach nicht ab. Nun wurde auch das nächste Finanzierungsziel von 1,5 Millionen $ überschritten, was uns "Luka's First Mission" beschert. Hierbei handelt es sich um ein Spin-off zum Hauptspiel.


    In diesem schlüpft ihr in die Rolle von Luka, einem Schüler von WONDER-RED. Anders als im Hauptspiel erlebt ihr die gesamte Geschichte als 2D-Sidescrolling-Abenteuer und das vollkommen auf euch allein gestellt. Was sich genau hinter dem Titel verbirgt, bleibt noch im Verborgenen, jedoch wurde ein erster Screenshot geteilt:

    © PlatinumGames


    Außerdem wurde ein neues Finanzierungsziel von 2 Millionen $ festgelegt, welches uns mit "Luka's Second Mission" ein weiteres Abenteuer von Luka bescheren würde. Da die Kampagne noch weitere 26 Tage läuft, stehen die Chancen gut, dass auch dieses Ziel erreicht wird.

    © PlatinumGames


    Glaubt ihr, das Spin-off kann ebenso überzeugen, oder hättet ihr andere neue Inhalte bevorzugt?


    Quelle: Kickstarter – Newsbild: © PlatinumGames, Bildmontage: © ntower

  • Weil ich mich nicht mit den Kickstarter Projekten so auskenne, hätte ich mal ne Frage : Kann man das Spiel nur jetzt wenn man es unterstützt bekommen oder kommt es dann auch ganz normal im Laden ?

  • Ich verstehe das einfach nicht. Das Spiel hat auf der Wii U keinen Menschen interessiert und es ist zugegebener Maßen einfach sehr speziell. Warum das Spiel dennoch plötzlich so eine Aufmerksamkeit erhält, ist mir unbegreiflich ?(


    Aber die Idee mit Kickstarter war wohl ein voller Erfolg. Ohne die Aktion wäre The Wonderful 101 genauso in den Regalen verstaubt wie die Wii U-Version. PG ärgert sich bestimmt, dass man nicht schon früher die Idee hatte, um unabhängiger von Publishern zu werden :D
    Und man hätte seine Seele kurz zuvor nicht an Tencent verkaufen müssen :troll:


    @Kaiman
    Das weiß bis jetzt noch Niemand. Da PG keine Infrastruktur für einen eigenen Retail-Vertrieb besitzt, müsste eine Firma wie Nintendo oder Limited Run das übernehmen. Aber bei der Aufmerksamkeit wo das Spiel plötzlich besitzt, wäre es nicht auszuschließen, dass eine Firma das übernimmt.

  • hab das game mal in nem expert in der krabbelkiste fürn 5er gekauft, da war die wiiU grad am auslaufen, habs nur mitgenommen weil PG und man viel gutes drüber gelesen hat, habs aber bisher nie gespielt, diesen hype aufeinmal find ich irgendwie kurios :ugly:


    gibts eigl nen xbox ziel? wenn nich würd ich mich da als microschrott user irwie verarscht fühlen xD

  • Die finanzierungsziele für die anderen Plattformen finde ich ok. Aber das die neuen Inhalte hinter einer paywals sind finde ich nicht so gut. Kommt mir vor als sei das alles schon programiert und landet erst im Spiel wenn die Leute genug gezahlt haben :lakitu:

  • @RAPtor Da das Spiel ja bereits im April erscheinen soll ist die Programmierung mit Sicherheit bereits abgeschlossen. Und sollte das Spiel auch als Retail-Version erscheinen, dann müsste schon bald auch mit der Produktion eben dieser begonnen werden.


    Hammer, wie das Spiel bei KS ankommt. Bin mal auf die anderen drei Spiele gespannt.

    Spiele momentan:


    Switch: Asterix & Obelix XXL3, Monopoly, Ring Fit Adventures, Xenoblade Chronicles
    WiiU: Legend of Kay

  • @FALcoN
    Ich glaube das Spiel wird sich auf der Switch nicht allzu gut verkaufen.
    1,5 Millionen Dollar klingt zwar echt beeindruckend, aber es sind bisher nur 24.000 Backer, wovon einige immense Summen investieren.
    Hinzu kommt noch die Zeit, die zwischen Kickstarter-Kampagne und tatsächlichen Release vergeht, in welcher viele Menschen das Interesse eh wieder verlieren.


    Mal abwarten was passiert, aber ich glaube es wird nur minimal besser laufen als damals auf der Wii U.


    Ich würde es zwar kaufen, aber nur wenn es als physische Version im Handel erscheint.

  • Wenn ich das Game auf Kickstarter unterstütze , ist es richtig, dass man das nur einmal machen kann? Also ich mir auch keine zwei Belohnungen aussuchen kann?

    Ja, jedes Projekt auf Kickstarter kann von einem Konto nur einmal unterstützt werden und somit kann ein Unterstützer auch nur eine Belohnungsstufe auswählen.

  • Ich hab gestern nochmal die Wii U aufgebaut und das Spiel eine Stunde gespielt. Bin vor einigen Jahren nicht so recht damit warm geworden und auch gestern wollte der Funke nicht so hundertprozentig überspringen. Das Art-Design ist ganz nett, die Grundidee sowieso. Aber es ist immer wieder sehr unübersichtlich und auch nervig. Mal zickt die Steuerung rum, egal ob Touchscreen (Kreise ziehen um neue Mitglieder anzuwerben) oder Stick, mal ist die Kamera zu nah am Geschehen dran oder der Blickwinkel auf dem zwangsweise zu nutzenden Gamepad anders als gerade noch auf dem TV - sehr verwirrend.


    Jetzt frage ich mich halt, wie sie die Steuerung verbessert haben. Ist das jetzt mit zusätzlichem Feinschliff wirklich top spielbar geworden? Fallen die nun fehlenden Gamepad-Abschnitte negativ auf, weils halt doch ein cooles Feature war?


    Ich bin die ganze Zeit dafür gewesen, dass man der Wii U ihre Exklusivtitel hätte lassen sollen. Eben weil sich viele nicht dafür interessierte haben, aber jetzt wollen plötzlich so viele Leute die Spiele doch spielen. Wenn die alle vorher zugegriffen hätten, wäre der eigentlich guten Wii U Konsole ein längeres Leben ermöglicht worden.


    Keine Ahnung, ob ich noch ein steige und mir eine physische Kopie sichere. Einfach für die Sammlung und aus Neugier, ob die Steuerung wirklich sehr verbessert wurde. Wobei ich das Konzept mit der Bewertung für die benötigte Zeit, den eingesteckten Schaden etc. eher als störend und demotivierend finde. Wenn ich gut abschneide, klar, dann freue ich mich. Wenn aber die Steuerung und das Gamedesign genervt und mir einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, und ich dann noch eine Bronze-Medaille hingeklatscht bekomme, so nach dem Motto "Ey, das war jetzt echt keine gute Leistung von dir", dann fuchst mich das ziemlich.

  • Eins der besten WiiU spiele überhaupt, hab das Spiel damals wie kein anderes gefeiert!


    Das die sich jetzt aber im Voraus für meiner Meinung nach schon fertig Programmierte Zusatzinhalte bezahlen lassen, und damit auch noch Erfolg haben, kann ich nicht verstehen!


    Versteht mich nicht falsch, ich liebe dieses Spiel. Wenn das aber so weiter geht macht das Schule. Und dann müssen wir wir in Zukunft alle Games von denen erst mal Vorfinanzieren! Also bitte lasst euch jetzt nicht mitreißen von dem Hype ;)
    Wenns dann aber vollständig auf Modul im Laden steht, dann zögert nich. Für mich eins der kreativsten Spiele der letzten 10 Jahre!

  • Ich habe das Spiel damals kostenlos von Nintendo für die WiiU bekommen. Da gab es doch diese DLC/MarioKart Aktion oder so, wo man am Ende aus 8 Spielen wählen konnte. Die anderen hatte ich schon. Später ist noch die Scheibe vom Flohmarkt dazu gekommen.


    Aus heutiger Sicht hätte ich Pikmin 3 als Gratis Download nehmen sollen, damit sich die Scheibe in den hunderten von Stunden nicht so abnutzt.


    Mehr als bis Level 1 habe ich 101 nie gespielt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!