Chaos Code: New Sign of Catastrophe erhält in Taiwan eine Alterseinstufung für die Nintendo Switch

  • In der Vergangenheit kam es schon des Öfteren vor, dass das Entdecken einer Alterseinstufung eines Videospieles der offiziellen Ankündigung zuvorkam – möglicherweise wurde dies auch in diesem Falle vorweggenommen. Laut einem Eintrag bei der taiwanesischen Einstufungsbehörde soll das im Jahre 2017 auf Steam und der PlayStation 4 veröffentlichte 2D-Prügelspiel Chaos Code: New Sign of Catastrophe demnächst auch für die Nintendo Switch erscheinen – eine offizielle Bestätigung von Arc System Works gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.


    Chaos Code: New Sign of Catastrophe ist ein actionreiches und schnelles Kampfspiel, in welchem sich der Spieler zu Beginn einer jeden Runde zwischen einen von 16 verschiedenen Charakteren mit unterschiedlichen Angriffen und Fähigkeiten entscheiden kann. Neben dem Arcade Mode, Versus Mode und dem Mission Mode gibt es mit dem Network Mode zudem die Möglichkeit, in Onlinekämpfen gegeneinander anzutreten. Im nachfolgenden Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Chaos Code: New Sign of Catastrophe machen:



    Hättet ihr Interesse an einer Nintendo Switch-Version von Chaos Code: New Sign of Catastrophe?


    Quelle: Gematsu – Newsbild: © Arc System Works, Bildmontage: © ntower

  • Toll, dass es auf der Switch im Vergleich zur Wii U so viele Fighting Games gibt! :*
    Als ich im Trailer "Arc System Works" las, war eigentlich schon klar, dass es gut sein würde. Immer her damit!

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

  • @Hakurymon
    Kann man das nicht bei jedem Genre fragen?


    Aber nein: Selbst Street Fighter 2 für SNES könnte ich stundenlang spielen, ohne mich zu langweilen (natürlich mit einem Mitspieler, nicht gegen die Bots).
    Jedes neue Spiel hat andere Combos und Mechaniken, von daher ist für Abwechslung gesorgt. ;)


    Schach wird ja auch nie langweilig. Letztlich sind Fighting Games wie Schachspiele, nur super schnell (sodass noch Reflexe eine Rolle spielen).
    Man reagiert auf die Züge seines Gegners.
    Blockt er? Dann greife ich ihn.
    Greift er an? Dann blocke ich.
    Wirft er mich? Dann wehre ich den Griff ab.

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!