Terraria - Wer hat es, wer empfiehlt es?

  • Moin Leute,


    Auch wenn YT und Google einem Informationen an die Hand geben, werde ich daraus nur bedingt schlau. Und bisher hat mich der Tower noch nie im Stich gelassen, wenn ich Informationen gesucht habe :ddd: . Daher komme ich mal zu meinen Fragen:
    - Was ist denn das Ziel des Spiels? Hat es überhaupt ein Ziel? Es wirkt für mich gefühlt wie ein Mix aus allem :link_confused: Entweder baue ich, sammle Materialien, entdecke ich, reise ich oder besiege Monster ( bzw. das letztere werde ich wohl die ganze Zeit machen müssen ).


    - Hat das Spiel denn ein wirkliches Ende?


    - Wie darf ich mir den Mulitplayer vorstellen? Und lohnt sich dieser überhaupt auf der Switch?


    - Wie verhält es sich mit der Steuerung? Ich habe auf ein oder zwei amerikanischen Seiten gelesen, dass diese ein wenig problematisch auf der Switch ist.


    Fragen über Fragen :S

  • Hi,


    hab mir Terraria vor kurzem für die Switch besorgt. Hab es aber schon rund 200std auf PC gespielt. Leider kann ich noch nichts zur Switch Version sagen, da ich es noch nicht angespielt habe.


    Du hast es eigentlich gut erkennt das es ein Mix aus sammeln, bauen, reisen sowie Monster besiegen ist.
    Im Grunde willst du dir immer stärkere Ausrüstung erstellen damit du dich den Bossgegnern stellen bzw. auch später in den Hardmode wechseln kannst im Laufe des Spiels. Natürlich kann man sich auch einfach nur Kreativ dort ausleben^^


    Ich glaube wenn man alle Events & Bossgegner besiegt hat, hat man fast alles gesehen :D
    Dadurch das es da aber an die 1.000 Items etc. gibt, hat man auch vieles was man unter Umständen gar nicht zu Gesicht bekommt^^


    Alleine macht es schon Laune, jedoch hatte ich immer mehr Spaß im Multiplayer mit einem Kumpel.


    Man kann definitiv hunderte Stunden dort verbringen. Bei meinen rund 200std habe ich noch nicht alles gesehen :D

  • @Lj_ Lj_ Danke für die ausführliche Antwort :)


    Kannst du mir auch sagen, wie sich das mit dem Multiplayer verhält? Ist es wie bei Minecraft, dass man einen Server erstellt und die Personen darauf joinen können, bauen etc. und das dann "gespeichert" ist, wenn man den Server verlässt?
    Oder funktioniert das nur pro Session?

  • @Domme Mit dem Multiplayer verhält es sich ganz klassisch. Du kannst dort entweder mitmachen oder selber Hosten.


    Bei der option "Hosten" fragt er dich sogar ob der Server ein Passwort haben soll :D


    Jedoch ist der Server nur solange aktiv wie du spielst, da man leider soweit ich weiß auf Konsole keinen Dedicated Server extern laufen lassen kann. Also kommt das ehr einer Session nah.


    Gespeichert wird alles in einer "Welt"-Datei sobald du wieder zurück ins Hauptmenü gehst.


    //Edit: Nachdem ich nun kurz reingeschaut habe wegen der Steuerung - - man muss sich dran gewöhnen aber fand ich auch nicht unmöglich :)


    grüße

    Einmal editiert, zuletzt von Lj_ ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!