Gewinnspiel: Erzähle uns coole Pokémon-Fakten und gewinne Pokémon Schwert/Schild

  • Man kann rein theoretisch durch Exploits Pokemon Rot und Blau innerhalb von weniger als einer Minute durchspielen, gleich vom Haus in dem man startet aus können gewisse Movements von Red einem out of bounds bewegen und durch bestimmte Auswahlen im Menü kann man das Spiel dazu manipulieren einem in die Hall of Fame zu transportieren


    Das ist aber nicht nur dort möglich, an praktisch allen Stellen im Spiel kann man mit Arbitrary Code Execution das Spiel durchspielen und dazu jedes mögliche Pokemon überall fangen

  • Rückblickend betrachtet fand ich die gefälschten Fakten von damals echt klasse. So viele Ideen, wo man Mew angeblich in Rot/Blau fangen kann! Das war echt ne geile Zeit :D


    Aber jetzt mal ein richtiger Fakt: Rettan und Arbok heißen rückwärts Natter und Kobra.

    Currently Playing: Final Fantasy VII (Classic)

    Most Wanted: Mario Strikers, Xenoblade Chronicles 3


    #PhysicalOnly

  • Der erste Projektname der Pokemon Reihe war Capsule Monsters.


    Aus den damaligen Skizzen geht hervor, das man Pokemon nicht nur fangen, sondern auch in Super Märkten kaufen konnte.


    Auf später veröffentlichen Artworks zu Pokemon Red und Green kann man neben der Hauptfigur und seinen Rivalen auch ein Mädchen sehen. Das lässt darauf schließen das man schon damals vorhatte den Spielern die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden ob man mit einem Jungen oder Mädchen als Hauptfigur spielen wollte.


    Ursprünglich sollten in den ersten beiden Editionen schon 190 Pokemon auftauchen. Doch man streichte 39 davon und benutzte sie erst in der 2 Generation (Gold und Silber). Weil diese Pokemon aber schon existierten, baute man einige davon in den ersten Staffeln des Pokemon Animes ein. Zum Bespiel "Ho Oh" in der allerersten Folge der Serie.


    In einer Beta Version zu Pokemon Gold und Silber auf der Nintendo Spaceworld 1997 hat Marill eine Rosa Hautfarbe, statt der bekannten Blauen.

  • In Pokemon Colosseum gibt es dank eines simplen Bugs die Möglichkeit, ohne Cheatmodul oder Ähnliches eine unbegrenzte Anzahl an Meisterbällen zu verwenden. Hierfür muss man folgendermaßen vorgehen:
    Mit dem ersten Pokemon, das an der Reihe ist, setzt man den Meisterball ein. Anschließend öffnet man mit dem zweiten Pokemon erneut das Itemmenü und tauscht die Plätze des Meisterballs mit einem beliebigen anderen Pokeball. Anschließend schließt man das Itemnenü wieder uns führt mit dem zweiten Pokemon eine Aktion seiner Wahl aus.
    Somit wird der Meisterball geworfen, er bleibt jedoch weiterhin im Itemmenü bestehen. :)

  • Die meisten haben vielleicht mal von der Story gehört, dass sich ein Tragosso zu Kangama entwickelt, wenn dessen Mutter gestorben war. Dies war für die Original Versionen von Rot und Blau vorgesehen. Jedoch entschied man sich in letzter Minute dagegen. Kangama sollte ein Pokémon ohne Evolution werden. Es wäre zu problematisch und zeitaufwändig gewesen, die gesamten Codes aus dem Gamecode zu löschen, also entschieden sich die Programmierer diesen Code einfach an eine leere Stelle zu verschieben. Dies führte zu...


    MissingNo

  • In Pokemon Rot/Blau konnte Glurak nicht die VM Fliegen erlernen...trotz Flügeln :S


    Folge 18 des Pokemon Anime wurde ursprünglich zuerst in den USA und DE nicht ausgestrahlt, da James hier im Bikini mit Fake-Brüsten vor Misty angibt. Später wurde die Folge zumindest doch noch in den USA ausgestrahlt, allerdings ohne erwähnte Szene

  • Na gut, dann erstmal schnell den guten alten Pokémon Spieleberater (Gelbe, Rote und Blaue Edition) ausgraben...


    Zitat:
    #79 Flegmon Wasser/Psycho
    "Flegmon ist ein sehr, sehr langsames Pokémon. Es dauert im Durchschnitt fünf Sekunden, bis jede Art körpereigener Informationen (z. B. Schmerz) in seinem Gehirn ankommt."
    Zitatende.

  • Der Grund warum man den Typen "Psycho" schwach gegen Käfer, Unlicht und Geist gemacht hat ist, dass es sich bei diesen Dingen um typische Phobien und Ängsten handelt (psychische Ängste).


    Auch bei allen anderen Typen hat man sich etwas dabei gedacht, was weiter geht als "Feuer verbrennt Pflanzen und bringt Eis zum schmelzen". Andere, aktuelleres Beispiel: Drachen! Diese sind schwach gegen Feen, da in Märchen schon so einige Drachen gestorben sind. Und wie heißen Märchen auf englisch? Fairy Tails!

  • In Pokémon Rot und Blau lernen wir von Major Bob, auch genannt Blitzender Amerikaner („Lightning American“), dass er zuvor in „einem“ Krieg mit Pokémon gekämpft habe. Zudem stellt sich auch die Frage, warum die meisten erwachsenen Männer in der Region entweder sehr alt, nichtsnutzig, kriminell oder Trainer sind.
    Es gibt an jeder Ecke Krankenhäuser und Gyms, die meiste Zeit fehlt es aber an Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kinos oder anderem. Es ist also überaus naheliegend, dass es vor nicht allzu langer Zeit einen Pokémon-Krieg in der Kanto-Region gab. Auch in Pokémon X und Y wird erwähnt, dass es einst einen Pokémon-Krieg gab.


    Skurrile Pokémon Fakten und Theorien.

  • Mein Lieblingsfakt:


    - Für Pokémon Gold und Silber hatte GameFreak ursprünglich nur die Johto-Region vorgesehen.

    Für Satoru Iwata war das jedoch zu wenig. Daher vereinfachte und komprimierte er den Code im Alleingang so sehr, damit auch die Kanto-Region in G/S vorkommen kann. :kirby_happy:

  • Wusstet ihr das das Pokemon Somniam eigentlich schon in der ersten Generation (Blau, Rot, Gelb) vorkommen sollte, aber aus zeitlichen Gründen gestrichen wurde und erst ab der 5. Generation kreiert wurde.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!