Nintendo Switch-Spieletest: Snack World: Die Schatzjagd - Gold

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Maik Styppa-Braun
      Super! Der Testbericht hat mir die Entscheidung auch etwas erleichtert. Für mich wird es ein Titel der in die Sammlung kommt.
    • Neu

      Ich spiele seit vorgestern und bin super begeistert. Das Gameplay macht Bock und erinnert sehr an Yo-Kai Watch Blasters. Man kann es eher damit als mit Fantasy Life vergleichen, @KarniMarc. Ein Dämpfer ist zwar, dass nur Nebenquests und keine Storyquest im Multiplayer spielbar sind, aber es ist nur ein kleiner. Koop fetzt total. Ich bin gerade etwas verliebt und meine anderen Spiele müssen leider pausieren. Klare Empfehlung!

      @Ponyreiter
      Ich bin bis heute zutiefst enttäuscht von der sogenannten Story von Diablo 3. Der Klamauk hier bei Snack World kriegt mich da mehr. Aber ja, so allgemein spielt der Loot und die Jagd danach bei diesem Genre die wichtigste Rolle. Ich meine, die Jagd nach Schätzen steckt ja schon im Titel. Die motiviert mich bisher auch sehr. Im Gegensatz zu @Maik Styppa-Braun habe ich auch etwas mehr Pech und muss durchaus öfter in bestimmte Quests eintauchen, weil der Gegenstand meiner Wunschträume einfach nicht droppen will. (Da geht es aber wahrscheinlich mehr ums Wollen und nicht ums Brauchen. Man kommt bestimmt auch so gut durch.)
    • Neu

      @bubisaurus
      Da gehen unsere Meinungen auseinander. Ich fand die Story von Diablo 3 deutlich besser!
      Snack World macht allerdings eine klasse Figur. Das altbewährte Prinzip vom Looten und Leveln klappt hier wunderbar.
      Besonders gut gefällt mir die Idee mit dem Einfangen der Monster, bzw. das Fotografieren, um sie später im Kampf einzusetzen.

      Auch die deutsche Synchro ist klasse. Stellenweise wiederholt sie sich etwas oft, dafür trägt sie gut zur Belustigung bei.
      Mir macht das Spiel jedenfalls einen riesen Spaß!
    • Neu

      Da bestellt man einmal ein Spiel einige Wochen vor Release auf Amazon vor und die schaffen es tatsächlich nicht, dieses trotz garantiertem Lieferdatum pünktlich zu liefern. Sollte Snack World morgen nicht bei mir zugestellt werden, werde ich es mir ganz klassisch im Laden holen. Das war mir auf jeden Fall eine Lehre, dass ich nie wieder ein Spiel auf Amazon vorbestelle. X/
    • Neu

      @Ponyreiter
      Voll okay. Geschmäcker sind unterschiedlich und ich glaube, bei mir sind damals die Erwartungen, mit denen ich herangegangen bin, ein Problem gewesen. Nichtsdestotrotz habe ich Diablo 3 sehr genossen, wenn auch eher um des gemeinsamen Spielens mit Freunden wegen. Das ist ja auch bei Snack World eine große Stärke. Die Story ist das hier sicher nicht. Das Spiel nimmt sich nicht ernst und ich glaube, gerade das ist der große Charme. Ich musste mich übrigens auch erst wieder neu daran gewöhnen, dass die Charaktere alle zehn Sekunden ihren Standardspruch raushauen, obwohl ich das schon von Yo-Kai Watch Blasters kannte. Über manche werde ich aber sicher noch beim tausendsten Mal schmunzeln können. Und das Sammeln der Kreaturen ist für mich der schönste Bonus. Ich spiele parallel gerade mal wieder Ni no Kuni und frage mich schon fast, welches Monstersammelspiel wohl danach zwangsläufig dran kommen muss.

      @Irves | Julian
      Oh, kacke! Es sprechen inzwischen ja viele Gründe gegen Käufe bei Amazon. Ich versuche auch ohne auszukommen. Ab und zu gibt es dann doch immer mal ein Angebot, bei dem ich keine zufriedenstellende Alternative finde. Ich kenne das, sich auf ein Wochenende mit einem bestimmten Spiel zu freuen und dann enttäuscht zu werden (da allerdings war Amazon bei mir noch nie schuld, immerhin). Ich hoffe, du kriegst es morgen in deine Finger. Lass uns wissen, wie es dir gefällt!
    • Neu

      @Maik Styppa-Braun
      Danke! Dein Test hat wie gesagt dran letzten ausschlaggebenden Tropfen gegeben.

      @bubisaurus
      Das gemeinsame Spielen ist eine große Stärke von solchen Titeln.
      Wir konnten jetzt schon erste positive Erfahrungen damit sammeln. Obwohl wir es etwas einfach fanden. Hoffentlich wird es noch etwas schwerer.
      Falls dir da noch Leute fehlen, kannst du mir ja schreiben, dann ziehen wir mal zusammen los.