Operencia: The Stolen Sun – Rollenspiel erscheint Ende März für die Nintendo Switch

  • Fans klassischer Dungeon Crawler dürfen sich freuen: Wie der ungarische Entwickler Zen Studios bekannt gegeben hat, erscheint das Rollenspiel Operencia: The Stolen Sun am 31.03.2020 für die Nintendo Switch, die PlayStation 4 und auf Steam. Ein Preis für den europäischen Raum steht noch aus. Im US-amerikanischen Nintendo eShop wird das Spiel 29,99 US-Dollar kosten. Der Titel erschien ursprünglich März letzten Jahres für die Xbox One und den PCund gehörte zur Riege der PC-Spiele, die zunächst exklusiv für den Epic Games Store veröffentlicht wurden. Während die Zen Studios bisher oft mit Pinball-Spielen für verschiedene Plattformen in Erscheinung getreten sind, orientiert sich der neueste Ableger des Studios an den Spielen der klassischen The Bard‘s Tale- und Wizardry-Serien.


    In Operencia: The Stolen Sun erkundet ihr die namensgebende Welt Operencia, die klassische Fantasy-Elemente mit Inspirationen aus der ungarischen Mythologie kombiniert. Aus der Ego-Perspektive führt ihr eine Gruppe von insgesamt sieben Abenteurern in rundenbasierten Kämpfen zum Sieg und versucht, die Mysterien der Spielwelt aufzudecken. Einen ersten Eindruck zum Spiel bekommt ihr im nachstehenden Trailer für die Xbox One- und PC-Fassung.



    Wer von euch freut sich auf diesen klassischen Dungeon Crawler im modernen Gewand?


    Quelle: Zen Studios – Newsbild: © Zen Studios

  • Darum ja die Vorbilder Wizardry und Bards Tale...
    Ist gar nicht so unpassend, wie vor allem ältere Spieler wissen dürften.
    Habe letztes Jahr selbst erst wieder Wizardry 6 bei GoG gekauft, das habe ich als Kind verschlungen
    Auf einem 386er PC auf Diskette (wer noch weiß was das ist )

  • @Lecce Och damals die Dungeoncrawler à la Might&Magic haben schon ziemlich Spaß gemacht und waren von der Atmosphäre her sehr dicht. Durch die Egoperspektive kannst du halt das Gefühl von beklemmender Höhle gut einfangen und der Boss bei 0:42 würde per Topdown oder Iso auch nicht so groß rüberkommen ...

    "To Ink or not to Ink: That is the question!"
    "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."

  • Für mich DIE positive Überraschung des Jahres 2019! Ein Wizardry mit dem Komfort eines aktuellen Spiels. Kampfsystem ist top, aber auch um einiges zugänglicher und leichter als damals. Das Szenario (ungarische Mythologie) ist herrlich unverbraucht und die Story ist ordentlich präsentiert. Würde ich sofort eine physikalische Version von kaufen.

  • Hab es im Xbox Gamepass mal angetestet ... ... bis zum Abspann ;)


    Hat echt viel Spaß gemacht - taktische, entspannte, rundenbasierte Kämpfe und endlich mal ein Rollenspiel ohne Open World. Das Ganze mit einer schönen Grafik.


    Die Story war auch ok - machmal etwas zäh.



    Aber insgesamt auf jeden Fall zu empfehlen!

  • ZEN-Studio steht für qualität, zumindest was ihre Flipper umsetzungen angeht..


    leider wird Operencia wohl nur im eshop erscheinen, so daß ich auf eine preisliche reduzierung warten werde..

  • @JoWe


    Glaube ich dir, ist einfach nur mein eigener Geschmack.
    Rundenbasierte Kampfsysteme bevorzuge ich lieber in der ISO oder 3rd Perspektive.
    Dies trifft für mich auch generell auf Rollenspiele zu

  • Das sieht aber mal klasse aus. Ich liebe Dungeon Crawler, egal ob im Stil eines Dungeon Masters oder Bards Tale. Ich denke ich hab da früher keines ausgelassen.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!