Untitled Goose Game ist Spiel des Jahres bei den D.I.C.E. Awards 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Untitled Goose Game ist Spiel des Jahres bei den D.I.C.E. Awards 2020

      Die Fachtagung D.I.C.E. (Design, Innovate, Communicate, Entertain) bewertet im Rahmen der D.I.C.E.-Awards jährlich die Spiele der vergangenen 12 Monate und vergibt Awards in sehr vielen Kategorien. Interessanterweise schaffte es dieses Jahr Untitled Goose Game als Spiel des Jahres nominiert zu werden. Doch auch Nintendo konnte einige Awards entgegennehmen. Nachfolgend findet ihr die vollständige Auflistung:

      Spiel des Jahres
      Control
      Death Stranding
      Disco Elysium
      Outer Wilds
      Untitled Goose Game (Gewinner)

      Action-Spiel des Jahres
      Call of Duty: Modern Warfare
      Control (Gewinner)
      Devil May Cry 5
      Gears 5
      Sekiro: Shadows Die Twice

      Adventure-Spiel des Jahres
      Death Stranding
      Luigi's Mansion 3
      Resident Evil 2
      Star Wars Jedi: Fallen Order (Gewinner)
      The Legend of Zelda: Link's Awakening

      Familienspiel des Jahres
      A Short Hike
      Dragon Quest Builders 2
      Ring Fit Adventure
      Super Mario Maker 2 (Gewinner)
      Yoshi's Crafted World

      Kampfspiel des Jahres
      Dead or Alive 6
      Jump Force
      Mortal Kombat 11 (Gewinner)
      Samurai Shodown

      Rennspiel des Jahres
      Crash Team Racing Nitro-Fueled
      DiRT Rally 2.0
      F1 2019
      Mario Kart Tour (Gewinner)
      Trials Rising

      Rollenspiel des Jahres
      Disco Elysium
      Final Fantasy XIV: Shadowbringers
      Kingdom Hearts III
      Pokémon Schwert und Pokémon Schild
      The Outer Worlds (Gewinner)

      Sportspiel des Jahres
      FIFA 20 (Gewinner)
      Madden NFL 20
      MLB the Show 19
      NBA 2K20
      NHL 20

      Strategie-/Simulationsspiel des Jahres
      Anno 1800
      Fire Emblem: Three Houses (Gewinner)
      Oxygen Not Included
      Slay the Spire
      Total War: Three Kingdoms

      VR: Technische Errungenschaft
      Asgard's Wrath
      Blood & Truth (Gewinner)
      Pistol Whip
      Stormland
      Westworld Awakening

      VR-Spiel des Jahres
      Asgard's Wrath
      Blood & Truth
      Pistol Whip (Gewinner)
      The Curious Tale of the Stolen Pets
      Trover Saves the Universe

      Ausgezeichnetes Indie-Spiel
      A Short Hike
      Disco Elysium
      Sayonara Wild Hearts
      Untitled Goose Game (Gewinner)
      What the Golf?

      Mobiles Spiel des Jahres
      Call of Duty: Mobile
      Grindstone
      Sayonara Wild Hearts (Gewinner)
      Sky: Children of the Light
      What the Golf?

      Online-Spiel des Jahres
      Apex Legends (Gewinner)
      Call of Duty: Modern Warfare
      Destiny 2: Shadowkeep
      Tetris 99
      Wargroove

      Hervorragendes Game-Design
      Baba Is You (Gewinner)
      Disco Elysium
      Outer Wilds
      Sekiro: Shadows Die Twice
      Slay the Spire

      Hervorragende Game Direction
      A Short Hike
      Control (Gewinner)
      Disco Elysium
      Outer Wilds
      Untitled Goose Game

      Hervorragende Animationen
      Call of Duty: Modern Warfare
      Days Gone
      Death Stranding
      Devil May Cry 5
      Luigi's Mansion 3 (Gewinner)

      Hervorragende Art Direction
      Call of Duty: Modern Warfare
      Concrete Genie
      Control (Gewinner)
      Death Stranding
      Resident Evil 2

      Hervorragender Charakter
      Control (Jesse Faden)
      Death Stranding (Cliff Unger)
      Death Stranding (Sam Porter Bridges)
      Star Wars Jedi: Fallen Order (Greez)
      Untitled Goose Game (The Goose) (Gewinner)

      Hervorragende Musik-Kompositionen
      Arise: A Simple Story
      Control (Gewinner)
      Erica
      Golem
      Mortal Kombat 11

      Hervorragendes Audio-Design
      Call of Duty: Modern Warfare
      Death Stranding (Gewinner)
      Mortal Kombat 11
      Resident Evil 2
      Sayonara Wild Hearts

      Hervorragende Story
      Control
      Disco Elysium (Gewinner)
      Outer Wilds
      Telling Lies
      The Outer Worlds

      Hervorragende Technik
      Call of Duty: Modern Warfare
      Concrete Genie
      Control
      Death Stranding (Gewinner)
      Metro Exodus

      Hat der Titel rund um die freche Gans diesen Erfolg verdient?

      Quelle: Hollywoodreporter – Newsbild: © House House
    • Control und natürlich UGG sehr stark, während Death Stranding enttäuscht. Überraschend viele der Gewinner auf Switch verfügbar, offenbar zieht die Switch kreative Köpfe an. Hinweis: Metro Exodus ist natürlich nicht auf Switch, während Sayonara Wild Hearts (und andere?) trotz „Mobile“-Kategorie auch auf Switch verfügbar ist.
    • Ein bisschen peinlich für die grossen Hersteller, wenn man Millionen ausgibt und am Ende ein kleiner Indie-Entwickler das Spiel des Jahres abliefert. Ich gönne es den Machern aber absolut. Jetzt noch bitte eine Retail-Version in den Handel bringen.

      PS: @Ilja Rodstein Dragon Quest Builders 2 gibt es übrigens auch auf der Switch, genauso wie Sayonara Wild Hearts. ;)
    • Die Edge hatte für 2019 schon seltsame Preise vergeben. Aber die hier toppen das fast noch. Das Goose Game ist zwar witzig und die Idee (wenn man die vorherige Ziegenwelle ignoriert) innovativ, aber als Spiel des Jahres :S

      Und Mario Kart Tour zum Rennspiel des Jahres auszuzeichnen hat den selben Lacheffekt wie XBOX-Gamepass als XBox-Spiel des Jahres zu küren :rover: