Starcraft: Ghost – Videomaterial zum nie veröffentlichten Blizzard-Shooter im Netz aufgetaucht

  • Zu Zeiten von GameCube und Co. arbeitete Blizzard Entertainment an einem Third-Person-Shooter im Starcraft-Universum. Starcraft: Ghost sollte für GameCube, PlayStation 2 und die erste Xbox erscheinen und das klassische Strategie-Franchise aus einer anderen Perspektive beleuchten. Wie bekannt, ist der Titel nie erschienen. Die Entwicklung wurde 2014 offiziell eingestellt. Jetzt wurde ein Video veröffentlicht, auf dem Spielszenen aus der Entwickler-Version für die Xbox zu sehen sind. Der knapp siebenminütige Ausschnitt, den ihr nachstehend findet, zeigt anscheinend Bilder aus einer Story-Mission. Zu sehen ist die Protagonistin des Titels, die sich durch eine industrielle Anlage kämpft.



    Hättet ihr euch über eine Veröffentlichung von Starcraft: Ghost gefreut?


    Quelle: Nintendo Everything – Newsbild: © Blizzard Entertainment

  • Schade das dieses Spiel nie erschienen ist, Nova ist ein sehr beliebter StarCraft Charakter. Das hätte wahrscheinlich gute Verkäufe gehabt. Vielleicht überlegt Blizzard es sich ja nochmal und bringt einen neuen Titel für die PS5/PC.

  • Schade das Blizzard Nordic tot ist war ein super Studio..
    Ist ja leider heute mehr Activision als blizz...
    Die habe in den letzten jahren aber viele projekte gecancelt....

  • Blizzard... ach ja, das waren diese Entwickler, die einst Legenden wie Warcraft 1-3, Diablo 1-3, Starcraft 1+2 gemacht haben... von diesem edlen Glanz ist heute leider nicht mehr viel vorhanden. Blizzard baut einen Bockmist nach dem anderen und ich denke, das liegt vor allem am schlechten Activision Einfluss. Mittlerweile wirkt vieles nicht mehr durchdacht. Schade, Blizzard Games konnte man früher blind kaufen und über Monate (ja sogar Jahre) zocken und vor allem liefen die vom ersten Tag an rund! Patches gab es gelegentlich wegen Balancing, aber nie wegen Technik oder sonstiger verherrender Bugs.
    Sorry fürs viele offtopic, aber ich finds einfach nur schade, was aus denen geworden ist :(
    SC: Ghost hatte man damals eingestampft, da es den Qualitätsansprüchen von Blizz nicht gerecht wurde. Heute würde man dieses halbgare Game wohl einfach raushauen...

  • Sieht gar nicht verkehrt aus. Allerdings gab es (im Gegensatz zu heute) damals so viele hochklassige 3rd-Person-Action-Shooter, damals hätte ich ihn wohl gar nicht groß beachtet.

    gaming since 1990 :!: :coin: :kirby: :pikachu: :triforce: :mushroom:
    kirbythoughts.wordpress.com > Gaming

  • Wer spielt denn da bitte? So schwaches Zielen ist doch eigentlich nicht möglich. Auch wie er am Schluss stirbt.... Das Gameplay sollte doch von einem Entwickler stammen. Der müsste doch wissen, wie das Spiel funktioniert und stellt sich so dämlich an?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!