Mewtu in Rüstung erscheint als neuer Raid-Boss in Pokémon GO

  • Mit Mewtu erhielten die ersten Pokémon-Spiele Blau und Rot eines der ersten legendären Pokémon. Als Klon des namensgebenden Mew galt es damals als das stärkste Psycho-Pokémon und erhielt auch einen großen Auftritt im ersten Pokémon-Film überhaupt.


    Dieser Film erhielt 2019 eine Neuauflage: In "Pokémon: Mewtwo Strikes Back – Evolution" taucht Mewtu erneut in die Rolle des Antagonisten. Zusammen mit seiner Klon-Armee, die er aus Pokémon der ersten Generation zusammenstellte, setzt er alles daran, die Pokémon vor der Unterdrückung der Menschen zu retten. In der Neuauflage erhielt Mewtu zusätzlich eine Rüstung, die ihn nicht nur im Kampf unterstützte, sondern auch noch ziemlich cool aussah.


    Genau diese Version von Mewtu wird nun in Pokémon GO implementiert, zusammen mit Klon-Versionen von Glurak, Turtok und Bisaflor. Hierbei handelt es sich um neue Raid-Bosse, die es zu bezwingen gilt. Ob noch weitere Pokémon einen Klon erhalten ist bisher noch nicht bekannt.


    Klon-Pokémon unterscheiden sich nur optisch von normalen Pokémon, da ihre Haut diverse Flecken aufweist oder vorhandene Muster etwas anders aussehen als sonst. Aber seht selbst:



    Außerdem wird die Anfangssequenz der Pokémon Rot-Edition zelebriert. In dieser wurde kurz ein Kampf zwischen Nidorino und Gengar gezeigt. Dieser Moment wird in Pokémon GO mit einem speziellem Raid-Tag gefeiert. Am 1. März zwischen 14:00 und 17:00 Uhr erscheinen in zwei-Sterne Raids Nidorinos mit Partyhüten, in vier-Sterne Raids sind es Gengars mit Partyhüten. Wenn ihr besonders viel Glück habt erscheint euch sogar eine Shiny-Variante mit Partyhut!


    Schnappt ihr euch ein Nidorino oder Gengar mit schickem Hut? Oder freut ihr euch eher, gegen Mewtu in seiner Rüstung antreten zu dürfen?


    Quelle: Nintendolife, YouTube (Pokémon GO) – Newsbild: © Nintendo

  • @Mani501

    Am 1. März zwischen 14:00 und 17:00 Uhr erscheinen in zwei-Sterne Raids Nidorinos mit Partyhüten, in vier-Sterne Raids sind es Gengars mit Partyhüten. Wenn ihr besonders viel Glück habt erscheint euch sogar eine Shiny-Variante mit Partyhut!

    Gibt welche, nur eventuell keine, für die du dich interessierst ;)

  • @BuckUbel


    Das ist eine gute Frage, aber da wir die US Fassung hatten, würde ich sagen, dort war der Fehler auch. Das Remake orientiert sich wieder mehr an der japanischen Fassung, da im ersten Film Mewtu für den Westen als das Böse dargestellt wird.

  • Ich bin mal gespannt, ob da noch etwas kommt, oder ob es das schon war.


    Pokémon Go Raid-Event, Schwert/Schild Raid-Event, der neue Film auf Netflix und um 15 Uhr wird das Pokémon des Jahres, also wahrscheinlich Pikachu oder Glurak (gähn), gekürt.
    Außerdem wird noch das neue mysteriöse Pokémon vorgestellt.


    Ich hätte mir gut vorstellen können, dass es für Pokémon Home Abonnenten noch eine spezielle Verteilung geben könnte, aber davon ist bisher weit und breit nichts zu sehen.


    @Torben22
    Den schaue ich mir heute Abend auch an. ^^

  • @Torben22
    Mit spezieller Verteilung meinte ich irgendetwas anderes, wie beispielsweise ein Quajutsu mit der Fähigkeit Freundschaftsakt. ^^


    Ich glaube, dass du damit Recht behalten wirst. Hoffentlich bekommen wir es ohne Gamestop-Quatsch. X/

  • @Torben22 Wie würdest du den Film bewerten? Fur mich ist es leider nur eine 5/10 geworden :(
    Also beeindruckt war ich von der gesamten Grafik, sah schon sehr hübsch aus. Bspw. die goldener Einlassung von Sterndu als sie aus dem Wasser kamen. Allgemein waren die Reflektionen ziemlich gut.


    Missfallen war ich von einigen Animationen der Menschen. Leider waren die ein wenig unnatürlich - es kam mir vor dass sie die Zeichnungen Bild für Bild übernommen haben. Bei einem Anime bzw. allgemein Zeichentrickfilm ist es nicht schlimm wenn sich einige Bilder lang die Figuren sich nicht bewegen. Aber in Animationsfilmen will ich eine natürliche Laufanimation und nicht Charakter fängt an zu laufen - läuft - und bleibt stehen. (Ich hoffe dass ist irgendwie verständlich was ich meine).


    Was ich als komplett unnötig fand, waren die großen Änderungen im Film:



    Das wär alles gar nicht so schlimm und wäre durchaus noch eine 8 Wert... ABER man hat durch den Film so sehr gemerkt, das gerade die musikalische Untermalung gerade die letzte halbe Stunden den Film trägt. Einige Szenen die ich im ersten Film als episch, traurig oder heroisch bezeichnet werden konnten, waren hier leider nur leere Hüllen des Originals die durch die unaussagekrräftige Musik nur uninteressanter geworden sind.




    Dem Film fehlt dadurch das was andere Remakes komplett trägt - die Nostalige.
    Ich finde man kann sich den Film mal ansehen, aber ich werde wahrscheinlich lieber beim Original bleiben - Schade ansonsten hätte er sehr viel Potential gehabt bei der Votlage.


    Ich möchte auch keine weiteren Filme in dem Stil, wenn nicht die Musik übernommen wird. Stellt euch mal Teil 2 ohne das Haupttheme vor :notlikethis:

  • @BuckUbel


    Ja für mich die größte Kritik ist das ua Mew Theme und Tears of Life fehlen. Würde es diese geben wäre es fast perfekt. Das Original ist besser aber liegt an der Nostalgie denn einige Dialoge im Original sind Müll und das Mewtu aus dem Original ist der typische Antagonist obwohl es das in Japan nicht ist.


    Die Animationen finde ich besser als der Ruf. Pokemon hat generell einfachen Zeichenstil. Das zu animieren ist nicht so easy ohne den Look von Ash ganz zu verfremden

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!