Mystic Vale erscheint in der kommenden Woche für die Nintendo Switch

    • Mystic Vale erscheint in der kommenden Woche für die Nintendo Switch

      Bereits im November des vergangenen Jahres kündigte das britische Entwicklerstudio Nomad Games mit Mystic Vale die baldige Veröffentlichung eines neuen Kartenspiels für die Nintendo Switch an – nun erhielt die Portierung mit dem 12.03.2020 ein genaues Erscheinungsdatum. Mystic Vale ist ein Deck Building- und Strategiespiel, in welchem ihr euer Kartendeck stetig mit unterschiedlichen Ressourcen und Verbesserungen aufwerten müsst, um eure Gegner mit mächtigen Kombinationen und mit einer möglichst hohen Punktzahl am Ende in die Knie zu zwingen.

      Eure Fähigkeiten und verschiedenen Strategien könnt ihr in Mystic Vale gegen die KI, im lokalen Mehrspielermodus mit bis zu vier Spielern sowie im Onlinemodus gegen Gegner auf der ganzen Welt unter Beweis stellen. Einen ersten Blick auf das kommende Kartenspiel könnt ihr im dazugehörigen Ankündigungstrailer werfen – gefolgt von der offiziellen Spielebeschreibung:


      Setze das innovative Kartenerstellsystem ein und stelle Kartendecks zusammen wie nie zuvor in Mystic Vale!

      In Mystic Vale fügst du Karten zu mächtigen Combos zusammen. In jeder Runde kannst du Verbesserungen für deine Karten kaufen und sie so im Laufe des Spiels stärken. Wenn du zusätzliche Karten auf deinem Feld ablegst, erhältst du mehr Ressourcen, gehst dabei aber das Risiko ein, deinen Zug frühzeitig zu beenden. Der Spieler, der die meisten Punkte erzielt, gewinnt!

      Mystic Vale bietet unerfahrenen Spielern einen leichten Einstieg, hält aber selbst für Genreveteranen Herausforderungen bereit. Trainiere deine Fähigkeiten in Duellen mit KI-Spielern und fordere dann Spieler aus aller Welt zu Online-Partien heraus. Dazu kannst du öffentliche oder private Räume erstellen.

      Sind all deine Freunde an einem Ort versammelt, könnt ihr Mystic Vale auch per Hot Seat mit bis zu vier Spielern spielen.
      Kann sich Mystic Vale mit der Veröffentlichung einen Platz in der Spielebibliothek eurer Nintendo Switch ergattern oder gehören Kartenspiele nicht zu eurem bevorzugten Genre?

      Quelle: Nintendo – Newsbild: © Nomad Games