PlatinumGames feiert das Jubiläum von MadWorld mit einem neuen Artwork

  • Heute vor 11 Jahren erschien das von vielen noch immer geliebte Spiel MadWorld in Nordamerika für die Wii. PlatinumGames nahm dies zum Anlass, ein spezielles Artwork vom Protagonisten Jack zu veröffentlichen.



    Folgendes hatte PlatinumGames auf Twitter zu dem Jubiläum zu sagen:

    Zitat

    Der 10. März ist der Jahrestag der ursprünglichen Veröffentlichung von MadWorld! Heute vor elf Jahren haben wir Nintendo Wii-Systeme in ganz Nordamerika schwarz, weiß und rot hinterlassen.


    Masaki Yamanaka, MadWorld's Haupt-Charakterdesigner, markiert den Anlass mit diesem neuen Kunstwerk von Jack! #MadWorld

    Hier könnt ihr euch das Artwork in voller Pracht anschauen:

    © PlatinumGames


    Erinnert ihr euch noch an das Spiel? Würdet ihr gerne einen Nachfolger auf der Nintendo Switch sehen?


    Quelle: Twitter (PlatinumGames)– Newsbild: © PlatinumGames

  • Ist das Spiel nicht auf dem Index? Darf man da drüber berichten?
    Ich fand es damals echt lustig und ziemlich absurd brutal. Kann man irgendwie nicht so ganz erst nehmen, mit der Over-The-Top-Gewaltdarstellung.

  • Durch das Spiel würde ich Fan von Platinum Games :D


    Ich hab das Spiel auf der Wii geliebt, gerade weil es zu einer Zeit erschienen ist (Anfang 2009), wo von Nintendo selbst nicht viel kam außer dem Casual Zeug. War zwar sehr repetitiv und kurz, aber der Stil war so super.


    Zur ungefähr gleichen Zeit erschienen damals auch House of the Dead: Overkill und Onechanbara Bikini Zombie Slayers. Hab mir alle drei Spiele zusammen importiert. Das waren schöne, blutige Stunden auf der Wii. :love:

    Switch: 2937-6131-1128
    Discord: Orikuro#7498

  • Das Spiel ist einfach so großartig! Das hat ich damals aus der Videothek ausgeliehen und dann bis zum Endboss gespielt, an dem ich verzweifelt bin und es frustriert zurück gab xD Irgendwann werde ich es aber nochmal probieren. Geholt hab ich mir das inzwischen eh wieder. War aber auch überrascht zu sehen, dass das Spiel irgendwann später wohl bei uns verboten wurde. Ich hatte es damals ja noch normal in der Videothek ausgeliehen bekommen. Zeigte dann auch wieder wie lächerlich das mit den verbieten ist in diesem Land... Die Gewalt ist ja bewusst so übertrieben und bietet in der Kombination ein sehr sozial kritisches Szenarium, weshalb ich das Spiel auch so großartig fand. In dem Genre ist es glaube ich das einzige Spiel was ich jedenfalls kenne, welches unter der oberflächlichen Schale so tiefgründig und sozialkritisch ist.
    Würde mich so freuen, wenn man irgendwann ein Mad World 2 bringen würde, auch wenn ich keine Ahnung hab, ob nen zweiter Teil überhaupt sinn machen würde :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!