gamescom 2020 // Veranstalter äußern sich zum Coronavirus

  • Das Coronavirus ist derzeit in aller Munde. Zahlreiche Messen, Konzerte und weitere Veranstaltungen wurden abgesagt und die Schulen haben deutschlandweit bis zu den Osterferien geschlossen. Auch Köln, der Messestandort der gamescom, bleibt von diesen Einschränkungen nicht verschont. Am 10. März 2020 wurden auch dort Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen verboten. Derzeit ist diese Einschränkung bis zum 10. April 2020 vorgesehen.


    Die gamescom findet dieses Jahr vom 25.–29. August statt. Auch wenn dieser Zeitraum weit entfernt von den derzeitigen Einschränkungen ist, teilten die Veranstalter auf Twitter den aktuellen Stand mit. So werden sie die Vorschläge der Behörden täglich prüfen und beachten. Entscheidungen diesbezüglich werden nach ausreichender Bedenkzeit getroffen. Derzeit sind die Vorbereitungen aber weiterhin in vollem Gange. Sollte die gamescom verschoben oder abgesagt werden, bekommen alle Käufer eines Besuchertickets (über den offiziellen Ticketshop) ihren gezahlten Betrag zurück. Gutscheincodes werden ungültig, sind aber für neue Events wieder nutzbar. Den Originalpost dazu findet ihr hier:


    Denkt ihr, dass die gamescom wie geplant stattfinden wird?


    Quelle: Twitter (gamescom) – Newsbild: © gamescom, Bildmontage: © ntower

  • Hab nichts anderes erwartet, mir mein Ticket bereits gekauft, und warte einfach mal ab. Wenn es stattfindet fahre ich hin, wenn es ausfällt, ist das auch ok und wird zu dem Zeitpunkt dann auch die richtige Entscheidung sein.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Wenn man sich die aktuelle Lage mal anschaut, dann wird die Gamescom wohl nicht stattfinden. Es kann natürlich sein, das das Coronavirus bis dahin Geschichte ist.

    It's a me, Mario. :mariov:

  • Ich rechne damit, dass bis August die ganze Corona Geschichte zumindest unter Kontrolle ist und sich der grösste Teil angesteckt und überstanden haben wird.
    Daher finde ich es in Ordnung die Veranstaltung noch so lange stattfinden zu lassen, bis es wirklich absehbar ist, dass bis dahin sich nichts gebessert hat.

  • Ich habe für September Konzerttickets, hoffentlich findet das statt. Ist Elton Johns letzte Tournee. Auf der gamescom war ich bisher jedes Jahr, da kann ich auch einmal drauf verzichten. Zwar dürften wir das Ganze bis dahin in den Griff bekommen haben, aber durch so eine Veranstaltung könnte es ja wieder von vorne losgehen. Vielleicht kann man die Leute auch beim Einlass testen, falls dies bis dahin technisch möglich ist.

  • Sagt die GC 2020 ab. Es wird bis August nicht besser. Das haben Labortests gezeigt. Sollte sie dennoch stattfinden, ist das unverantwortlich und gesundheitsgefährdend hoch 10. Alleine diese Menschenmassen und Menschen auf engem Raum. Aber solche Veranstaltungen werden bei uns auch noch verboten, wartet ab. Und dann müssen Sie die GC absagen. Lieber jetzt absagen als später.

  • Aber solche Veranstaltungen werden bei uns auch noch verboten, wartet ab.

    ?(
    "werden"? Die sind aktuell verboten, zwar nur bis zu einem gewissen Punkt aber davor wird geprüft und ggfs. um einen entsprechenden Zeitraum verlängert. (Was aktuell erstmal wahrscheinlich ist)


    Ist ja nicht so wie in GB, wo noch Konzerte und Marathon-Läufe stattfinden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!