#Platinum4: Vierte und letzte Ankündigung von PlatinumGames am 1. April

  • Anfang Februar startete PlatinumGames eine Teaserseite mit dem Hashtag #Platinum4: Drei der vier mysteriösen Ankündigungen wurden in den letzten Wochen bereits präsentiert: So wurde The Wonderful 101: Remastered enthüllt, ein neues Spiel im Stile von Viewtiful Joe und The Wonderful 101 mit dem Codenamen Project GG angekündigt und die Öffnung eines neuen Studios in Tokyo verkündet.



    © PlatinumGames


    So bleibt nun nur noch eine Ankündigung übrig, auf welche wir uns noch bis nächste Woche gedulden müssen: Passend zur Nummer 4 wird am Mittwoch, dem 01.04.2020, die vierte und letzte Ankündigung von Platinum Games enthüllt. Hoffen wir, dass sich PlatinumGames keinen Aprilscherz erlaubt und uns auf positive Weise überraschen kann!


    Welche Ankündigung erhofft ihr euch von PlatinumGames?


    Quelle: Platinum4 – Newsbild: © PlatinumGames

  • Bestimmt eine Bayonetta 3 Ankündigung für dieses Jahr. Einen Scherz darf sich Platinum Games ruhig gönnen. :ugly: ^^

    Willkommen in diesem Reich

    Seit wann bist du schon hier?

    Seit gestern oder einem Gewinnspiel

    Oder ist es schon länger her?

    Lass mir dir die Turmordnung ganz genau erklären

    Wenn du bleiben und hier schreiben willst musst du dich danach führen

    Du musst lernen wie man Danke sagt und sich dabei vor der Xbox ganz tief bückt

    Und wie man Portreste von Switchtellern leckt

    Du musst wissen wie man lächelt

    wärend man die PlayStation küsst

    Und das Meinungsfreiheit hier nicht mehr als ein Wort zum träumen ist.

  • Weil? Wäre nicht das erste Spiel einer Reihe, dessen Nachfolger für eine andere Platform exklusiv erscheint. Dabei rede ich nicht mal von Bayonetta

    Weil Platinum gerade im Januar erst den Schritt in die (komplette) Unabhängigkeit gegangen ist und in Zukunft die Spiele selbst finanzieren und publishen will.
    Warum sollten sie sich also bei einer Neuankündigung auf eine Plattform beschränken?


    Abgesehen davon soll Studio Tokyo Live-Service Games von Platinum Unterstützen, da es bisher kein Spiel dieser Art gibt tippe ich mal es geht in diese Richtung.
    Oder Worst Case, zumindest für Switch only User, sie haben die Bayonetta Rechte endlich von Sega gekauft und machen Bayonetta 3 zum Multiplattform Titel. :D

    4 Mal editiert, zuletzt von Rixas ()

  • Weil Platinum gerade im Januar erst den Schritt in die (komplette) Unabhängigkeit gegangen ist und in Zukunft die Spiele selbst finanzieren und publishen will.
    Warum sollten sie sich also bei einer Neuankündigung auf eine Plattform beschränken?

    Was soll das denn für ein Schritt in die Unabhängigkeit gewesen sein?
    Platinum war schon seit seiner Geburt aus dem Besten was die Clover Studios zu bieten hatte unabhängig, gesegnet und verflucht. Die Burschen sind einfach unfähig Spiele zu machen, die sich im Mainstream wiederfinden (egal wie gut sie auch sind). Daher machen sie seit fast 15 Jahren eigentlich immer das Selbe. Für jeden selbst entwickelten Vollflop nehmen sie 3-5 Auftragsarbeiten an um zu überleben. Das war so, das ist so und so wird es immer sein (bis der Vollflop eines Tages mal nicht mehr zu kompensieren ist, was ich ihnen echt nicht wünsche). Ich liebe Platinum Games wirklich, aber die Hoffnung auf einen großen Hit von ihnen hab ich schon lange aufgegeben.

  • Nier Remaster oder Nier Automata Sequel, danköööö

    Einmal editiert, zuletzt von Kindra ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!