Atlus fragt nach dem Interesse an einer Lokalisierung von Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers

  • Mittlerweile sind einige Wochen ins Land gezogen, seit Atlus und Koei Tecmo mit Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers ein neues Action-Rollenspiel aus dem beliebten Persona-Universum für die Nintendo Switch veröffentlichten – allerdings nur im japanischen Raum. Während Persona 5 Royal seit wenigen Stunden die Konsolen der westlichen Videospielwelt im Sturm erobert, gibt es zu einer Lokalisierung und Veröffentlichung von Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers in Nordamerika und Europa noch immer keinerlei Informationen.


    In einer kürzlich gestarteten Umfrage möchte der der japanische Entwickler nun wissen, wie groß das Interesse an einer Lokalisierung von Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers in den westlichen Gefilden ist. Bereits vor wenigen Wochen gab es in Japan eine ähnliche Umfrage, in welcher das allgemeine und spezifische Interesse an Portierungen beliebter Videospielreihen auf die Nintendo Switch erfragt wurde. Darunter befand sich im Übrigen auch das im Rahmen der Nintendo Direct Mini angekündigte Adventure- und Puzzlespiel Catherine: Full Body, welches hierzulande am 07.07.2020 im Nintendo eShop und als Handelsversion erscheinen wird.


    Derweil scheint die Umfrage zu der Lokalisierung von Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers beendet zu sein – die Zukunft wird zeigen, ob das Spin-Off dem gleichen Ruf wie Catherine: Full Body folgen und ebenfalls lokalisiert wird.



    Habt ihr trotz dem Erscheinen von Persona 5 Royal noch Hoffnungen auf eine baldige Veröffentlichung von Persona 5 Scamble: The Phantom Strikers in Nordamerika und Europa?


    Quelle: Twitter (Persona Central) – Newsbild: © Atlus, SEGA, Koei Tecmo

  • Bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass Scramble auch bei uns erscheint.
    Jetzt wo Joker durch Smash Bros auch einem grösseren Nintendo Publikum bekannt ist wäre es doch ziemlich dämlich es nicht weltweit zu veröffentlichen.

  • Schade, dass die Umfrage schon geschlossen ist. Sonst hätte ich offen und ehrlich geantwortet, dass ich kein Interesse habe.

  • Warum fragen, wenn die es ja auch Übersetzten können? Achja stimmt... Atlus ist ja dafür bekannt ihre spiele nicht immer auf Deutsch zu übersetzten...

  • Persönlich hätte ich kein Interesse aber für die die es wollen schon.
    Solche Umfragen sind generell merkwürdig, da sie oft nicht weit genug verbreitet werden und somit nur eine kleine masse die überhaupt mitbekommt


    zudem treibt sich nicht jeder auf social media plattformen und so rum

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!