Umfrage der Woche: Wärt ihr bereit Geld für DLC-Inhalte in Animal Crossing: New Horizons auszugeben?

  • Einen schönen Ostersonntag wünschen wir euch und auch wenn heute ein Feiertag ist, ist es kein Grund, uns nicht mit der Umfrage der Woche zu beschäftigen. Schauen wir uns aber zuerst einmal die Ergebnisse der vergangenen Umfrage an.


    Umfrage der vergangenen Woche


    In der letzten Woche haben wir über das Gerücht der 3D-Mario-Kollektion diskutiert und euch gefragt, welche Änderungen ihr eigentlich erwartet. Die Ergebnisse teilen wir in zwei Themenbereiche ein: Grafik und Inhalte. Zwischen den beiden Punkten gibt es nämlich starke Diskrepanzen, denn jeder Zweite von euch erwartet starke Grafikanpassungen der Spiele an die heutige Zeit. Viele haben sich in den Kommentaren dazu geäußert, dass die Grafik der 3D-Mario-Kollektion der Grafik aus Super Mario Odyssey gleichen könnte. Im Gegensatz dazu ist die andere Hälfte der Abstimmenden damit zufrieden, wenn man die Grafik nur leicht hochskaliert. Nur jeder 20. von euch braucht keine grafischen Verbesserungen, sondern würde die Spiele so nehmen, wie sie auf den originalen Konsolen liefen.


    Auch wenn die meisten von euch starke grafische Verbesserungen möchten, ist nicht mal jeder Fünfte der Meinung, dass man die Spiele mit vielen neuen Inhalten füllen muss. Die große Mehrheit ist mit einigen Bonuslevel völlig zufrieden und jeder Dritte von euch braucht nicht unbedingt neue Sterne oder Insignien im Spiel. Alle Ergebnisse der Umfrage findet ihr in dem folgenden Spoilerkasten.



    Falls ihr euch die Diskussionen zu diesem Thema durchlesen möchtet, klickt hier, um zur vergangenen Umfrage zu gelangen.


    Umfrage der Woche


    Es ist kein Geheimnis, dass Nintendo die Spieler an Animal Crossing: New Horizons binden möchte. Dafür sorgen die vielen kostenlosen Updates, die Nintendo nach und nach veröffentlicht. Erst zuletzt wurde der Häschentag eingeführt und in diesem Monat wird ein Update verteilt werden, nach welchem man den Tag der Erde zelebrieren kann.


    Bislang waren alle Updates kostenlos und kostenpflichtige DLC-Inhalte sind bislang nur fälschlicherweise durch einen Eintrag auf der Webseite angekündigt worden, der kurz darauf wieder gelöscht worden war. Doch stellt euch vor, Nintendo würde kostenpflichtige Updates wirklich einführen, unter welchen Bedingungen wärt ihr bereit Geld dafür auszugeben?


    Newsbild: © Nintendo / Bildmontage: © ntower

    Wärt ihr bereit Geld für DLC-Inhalte in Animal Crossing: New Horizons auszugeben? Welche Aussage trifft auf euch am meisten zu? 288

    1. Ja, aber nur wenn die DLCs das Spiel signifikant um neue Inhalte erweitern. (101) 35 %
    2. Mir reichen die Inhalte des Spiels. / Ich bin strikt gegen kostenpflichtigen Inhalte. (60) 21 %
    3. Ja, ich würde mich über neue kostenpflichtige Inhalte ob groß oder klein freuen, die mir das Spielerlebnis noch abwechslungsreicher machen. (45) 16 %
    4. Ich kann mir keinen DLC vorstellen, welches ich kaufen würde, aber ich lasse mich gerne von Nintendo überraschen. (42) 15 %
    5. Ja, aber nur wenn die DLCs mehr als nur aufgewärmte Inhalte aus vergangenen Animal Crossing-Spielen bringen. (33) 11 %
    6. Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars wiedergeben werde. (7) 2 %
  • Ich wäre für Lootboxen. 5€ für 15 Items.
    Davon 10 bereits im Spiel bekannte Items, fünf brand neue Items.
    Vllt. auch ein seltenes Item.
    Dazu ggf. ein Rezept für Platin/Diamant-Ausrüstung.


    Würde ich nicht kaufen, aber hey! Wieso nicht? Sollen rentabel sein und trotz ihrer Unbeliebtheit viele Käufer finden. :troll:

    - Dieser Kommentar existiert nicht, da der User nach dem Gewinnspiel spurlos verschwand -

  • Ja, ich würde Geld für einen DLC ausgeben, es sei denn, es handelt sich um noch mehr Bastelkram, Klamotten und Einrichtungsgegenstände. Davon hat das reguläre Spiel bereits genug.


    Edit: ... oder irgendetwas Multiplayer-Relevantes.

    Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

    Einmal editiert, zuletzt von Motacilla ()

  • Gegenfrage: welches DLC eines größeren Nintendo-Spiels war in jüngster Vergangenheit seinen oft horrenden Preis wirklich wert und hat das existierende Spielerlebnis wesentlich verbessert?


    Gerade AC könnte durch DLCs ruiniert werden, wenn man es falsch anfängt.

  • Eine wirklich umfangreiche Inhaltserweiterung würde ich bezahlen. Sollten sie anfangen für einzelne Möbelstücke oder sowas Geld zu verlangen oder gar Lootboxen wie im Handy Ableger einführen, müssten sie auf mein Geld verzichten..

  • Kommt immer drauf an, wenn es z.B. ein DLC geben würde, wo man eine doppelt so grosse Insel haben kann, mit Fahrräder fahren, mehr Interaktionen mit Gegenständen, schwimmen im Wasser..., dann würde ich Geld dafür ausgeben. Aber ich würde sicher nicht mehr als 15 Euro/Schweizerfranken dafür ausgeben...

  • Für mich reicht es schon, dass zu viele andere 1st Party Spiele DLC Inhalt schon fast "draufgeklatscht" erhalten, wie Pokémon, Luigi's Mansion und Captain Toad.


    Außerdem fehlen viele Inhalte und Charaktere aus vorherigen Teilen und einige QOL Änderungen wären auch unbedingt nötig.

  • Wo is die Abstimmungsmöglichkeit: "Vielleicht, kommt ganz auf den DLC an" ?
    Denn genau das ist wohl für viele eine der entscheidenden Fragen.


    Wenn der DLC gut ist, dann ist man auch bereit zu zahlen. Und das wiederum hat unterschiedlichste Faktoren.


    Auch die Antwortmöglichkeit "Mir reichen die Inhalte des Spiels. / Ich bin strikt gegen kostenpflichtigen Inhalte. " finde ich nicht gut gewählt. Das eine schließt ja nicht das andere aus (man kann auch mehr Inhalt wollen, nur nicht kostenpflichtig).


    Komische Antwortmöglichkeiten....

  • Grundsätzlich ja, aber wahrscheinlich besonders deshalb, weil mir irgendwie vieles fehlt…
    New Horizons hat definitiv so einige neue Inhalte, aber diesmal finde ich, dass - anders als typisch für vorherige Ableger - nicht einfach erweitert und mehr hinzugefügt wurde zum Grundgerüst, sondern eher Grundlegendes verändert wurde. Vorallem das Craften hat das Spiel im Kern etwas geändert, was ich erfrischend finde.


    Aber es ist schon schade, dass für all die Optionen der Gestaltung dafür dann sehr viele Elemente und Inhalte, zB. Shops, Minispiele und Spezialcharaktere, weggefallen sind. Die möchte ich schon lieber über Updates kommen sehen und das scheint auch so der Fall zu sein. Wenn kostenpflichtiger DLC, dann bitte nicht Inhalte, die zuvor in Anlegern Standard waren, sondern Neues, und schon irgendwie signifikant. Neue Bereiche abseits der Insel beispielweise.


    Und über Updates würde ich mir mehr Abwechslung zum Gameplay oder mehr Dinge, die man unternehmen kann, wünschen. In der Hinsicht, finde ich, gibt es diesmal etwas weniger.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!