Nintendo Switch: System-Update auf Version 10.0.0 erschienen

  • Nintendo hat kürzlich ein brandneues System-Update für die Nintendo Switch veröffentlicht. Mit der Version 10.0.0 sind eine Reihe an Neuerungen hinzugekommen, die Nintendo auch im Neuigkeiten-Kanal der Nintendo Switch sowie auf seinen Webseiten publiziert hat. Folgend eine Übersicht über die neuen Funktionen:

    • Favoriten-Funktion in der Neuigkeiten-Liste: Es ist nun möglich, maximal 300 Artikel als Favoriten zu hinterlegen. Dazu wird eine Internetverbindung benötigt. Sollte ein News-Artikel allerdings gelöscht werden, erscheint dieser nicht mehr in der Liste der Favoriten und kann somit auch nicht mehr angesehen werden.
    • Datenübertragung zwischen SD-Karte und Systemspeicher: Benutzer können nun ihre Download-Inhalte und Updates vom Systemspeicher auf die eingesteckte microSD-Karte und auch umgekehrt übertragen. Allerdings trifft dies nicht auf Speicherdaten und einige Update-Dateien zu.
    • Knopfbelegung ändern: Es ist nun möglich, die Belegung der Knöpfe in den Systemeinstellungen für jedes Controller-Paar oder den Nintendo Switch Pro Controller zu ändern. Dazu wechselt ihr in die Systemeinstellungen → Controller und Sensoren und wählt die Funktion Knopfbelegung ändern aus. Dort habt ihr die Möglichkeit, für den linken sowie rechten Joy-Con und für den Nintendo Switch Pro Controller die Knopfbelegung zu ändern. Eingestellte Änderungen können als Favorit gespeichert werden. Maximal fünf solcher Favoriten können pro System angelegt werden. Im Übrigen kann die Knopfbelegung auch auf der Nintendo Switch Lite geändert werden.
    • Einstellungen zu Spielaktivitäten: Die Optionen für das Anzeigen deiner Spielaktivitäten und dem Löschen dieser ist nun in einem neuen Menüpunkt in den Nutzereinstellungen enthalten und nicht mehr unter Freundeseinstellungen zu finden.
    • Neue Profilbilder: Es sind nun sechs neue Charakterbilder von Animal Crossing: New Horizons verfügbar. Klickt zum Ändern des Bildes auf euer Profil und dann auf das Profilbild.
    • Darüber hinaus gibt es weitere Anpassungen zur Verbesserung der Systemstabilität sowie der Nutzererfahrung.

    Dies waren alle Änderungen, die durch das Update 10.0.0 erfolgen. Zum Aktualisieren eurer Konsole wählt ihr Systemeinstellungen → Konsole → System-Update aus, um das Update durchzuführen. Welche dieser neuen Funktionen findet ihr am besten?


    Quelle: Neuigkeiten der Nintendo Switch, Nintendo – Newsbild: © Nintendo

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • Favoriten Funktion für News... ja schön, aber ich will viel lieber Spiele in Ordner sortieren. Menno, wacht doch mal auf...

  • @Z-ONE Also ich habe mehr als genug sehr gute Möglichkeiten, mit meinen Freunden zu kommunizieren. Und die, die ich üblicherweise nutze, sind viel besser, als sie auf der Switch je sein könnten. Nintendo hat erkannt, dass in Zeiten von nahezu 100 % WhatsApp Verbreitung fast niemand einen zusätzlichen, schlechteren Service braucht.

  • Es gibt auch ein Update für die Joy Con.


    Ansonsten mal wieder für eine volle Versionsnummer zu wenig. Wo bleiben mal eigene oder weitere Menü Designs usw.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher


    Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

  • @Z-ONE ist doch ganz einfach, zuerst müsst ihr euch beide Animal Crossing kaufen, dann besucht einer den anderen und fügt euch als beste Freunde hinzu. Voilà, ihr könnt Nachrichten und Briefe schreiben. Beschwert euch mal nicht, dass es keine Nachrichtenfunktion gibt ( ͡° ͜ʖ ͡°)

    Immer noch danke an Burrim für den tollen Avatar :thumbsup:

  • Wow, bin begeistert, endlich Designs und Ordner und nicht wieder ein Update was nichts bringt. Oh warte, ist das doch wieder so ein Update. Naja weiter hoffen angesagt... Spaš beiseite, wer hat schon was großes erwartet...

  • Da denkt man das Leben während der Corona-Krise konnte kaum noch trister werden und dann kommt Nintendo mit solch einem "Update" daher...


    Meine Chefin hätte mich längst gefeuert, wenn ich im übertragenen Sinne so etwas nach drei Jahren abliefern würde. :rolleyes:


    @Max+
    Das Einzige, was Nintendo erkannt hat, ist, wie man auf keinen Fall aus der eigenen Blase herauskommen kann und keinerlei neue Bekanntschaften oder Freunde findet.

  • Und hiermit folgt mein übliches Gemecker über fehlende Xenoblade Icons. ;(


    Dass man Spiele endlich verschieben kann, ist echt sehr cool.
    Leider fehlen mir immer noch sehr viele Komfortfunktionen. Aber dennoch ausnahmsweise ein gutes Update.

  • @Z-ONE Nirgendwo. Denn es gibt Geräte, die haben bessere Bildschirmtastaturen, ein zum Tippen und Mitnehmen besseres Formformat, auf Benachrichtigungen ausgerichtete Standby-Funktionen und (nahezu) ständigen Internetempfang. Diese Geräte kennst auch Du bestimmt.

  • Also ich habe mehr als genug sehr gute Möglichkeiten, mit meinen Freunden zu kommunizieren. Und die, die ich üblicherweise nutze, sind viel besser, als sie auf der Switch je sein könnten. Nintendo hat erkannt, dass in Zeiten von nahezu 100 % WhatsApp Verbreitung fast niemand einen zusätzlichen, schlechteren Service braucht.


    Du hast offensichtlich noch nie Fortnite auf der Switch gespielt. So etwas Systemübergreifend und die Konsole wäre der Hammer. Keine zwei Geräte, kein Rumgehampel mit Kabeln und zwei Kopfhörern oder einem Mixer.


    Einfach Headset auf die Ohren und losquatschen. Leider eben nur in Fortnite. Das Spiel zeigt eindrucksvoll, was die Konsole hier bieten könnte. Leider wird da nix mehr passieren, weil ja jemand die Idee zur App hatte und "sein Gesicht verlieren würde".


    Immer alle Leute "Anrufen" oder über Chats auf Drittgeräten zu kommunizieren ist keine Lösung.

  • @Max+
    Sorry, aber wer benutzt denn bitte WhatsApp um beim spielen zu kommunizieren?
    Andere Konsolen machen doch vor wie es geht. Ich habe meine Play Station erst seit November, aber schon so viel Spaß durch die Möglichkeiten.
    Kopfhörer rein, mit Freunden reden. Sich im Chat sofort Screenshots schicken oder was fragen. Neue Leute kennenlernen, weil man sich schreiben kann.
    Und du willst, dass man über WhatsApp redet, während man zusätzlich Sound vom TV hat?


    Es mag ja sein, dass nicht jeder Interesse an sowas auf der switch hat. Jeder hat so seine Vorlieben. Aber etwas total Umständliches als etwas normales zu behandeln ist schon abenteuerlich.

  • Endlich kann man die Tastenbelegung freiwählen. Heißt, ist kann die SR und SL Tasten am Joy-Con konfigurieren. Bei manchen Spielen hab ich mir das schon lange gewünscht, dass ich paar Tasten auslagern konnte.
    Wenn Nintendo in den nächsten Jahren noch schafft, dass man Tastenkombinationen einstellen kann. bin ich zufrieden. n
    Mein Thirdparty Controller mit 2 Zusatztasten kann dies auch, und ist manchmal so eine enorme Erleichterung für mich bei hitzigen Situationen das richtige auszuwählen.


    der Rest ist cool...

    Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    ***
    Eine Direct kommt nie zu spät... Ebensowenig zu früh. Sie trifft genau dann ein, wenn sie es für richtig hält. - Gandalf der Gamer

  • Kann mich mal jemand aufklären, welchen Mehrwert Ordner bei meiner Switch hätten? Die werden bei jedem Update so vehement gefordert.
    Ansonsten freue ich mich sehr über die Transfermöglichkeiten. Ich werde jetzt smo auf eine sd ziehen und mir eine originalhülle kaufen für meine Sammlung. :)

  • Das man jetzt Daten frei zwischen SD Karte und internem Speicher hin und herschieben kann finde ich cool und auch die Animal Crossing Avatare sind sicherlich ganz nett (mich interessieren sie persönlich nicht). Auch die Funktion die Controllertasten anders belegen zu können ist ganz nett.


    Trotzdem wäre es schön wenn Nintendo mal ein wirklich großes Update fährt mit Sachen wie Hintergründen, Ordnerfunktion, genau gezählte Spielzeitstatistiken für ALLE Spiele usw.


    Naja vielleicht bei der 11.0 :dk:

  • Beim 3DS gab es auch die ersten 3 Jahre keine Themes, so neu ist das nicht.




    Kann mich mal jemand aufklären, welchen Mehrwert Ordner bei meiner Switch hätten? Die werden bei jedem Update so vehement gefordert.

    Übersichtlichkeit. Ich habe über 30 digitale Spiele auf der Switch und mit dem derzeitigen System muss ich ewig danach suchen, das funktionierte auf Wii und 3DS wesentlich zugänglicher. Auch auf der PS 4 kann ich Ordner erstellen. :)

    Life is a Game.

  • Ich könnte mich echt jedes Mal darüber kaputt lachen, dass wir nur wirklich nur bei jeder neuen Versionsnummer ein paar neue PNG-Avatar Icons kriegen. Come on Nintendo, dass dürfte ja wohl den geringsten Aufwand ausmachen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!