Weitere E3-Alternative geplant: Guerrilla Collective-Livestream wartet mit zahlreichen Ankündigungen auf

  • Nachdem bereits einige Magazine und Geoff Keighley mit dem Summer Game Fest eigene Veranstaltungen als E3-Ersatz ankündigten, folgte heute die Meldung, dass sich diverse Entwickler und Publisher (darunter Headup Games, Raw Fury und Thunderful) zusammengetan haben, um gemeinsam zahlreiche Ankündigungen zu eigenen Videospielproduktionen zu präsentieren. Dies erfolgt im Guerrilla Collective-Livestream, moderiert von Greg Miller vom Kinda Funny Podcast. Mit dieser Ankündigung folgten auch konkrete Termine für drei weitere Veranstaltungen, die am 6. Juni 2020 stattfinden:

    • Guerrilla Collective Live startet am 6. Juni 2020 um 19:00 Uhr
    • Paradox Insider: 6. Juni 2020 ab 20:30 Uhr
    • PC Gaming Show: 6. Juni 2020 ab 21:00 Uhr
    • Future Games Show: 6. Juni 2020 ab 23:30 Uhr

    Auch soll es in Kooperation mit dem Summer of Games von IGN stattfinden. Mehr Details sowie die bislang für die Show bestätigten Entwickler und Publisher könnt ihr der offiziellen Pressemitteilung entnehmen:


    Damit sollte uns trotz der E3-Absage eine Zeit voll mit kleineren und größeren Ankündigungen ab dem 6. Juni 2020 erwarten. Werdet ihr bei den Shows live einschalten?


    Quelle: Guerrila Collective-Pressemitteilung – Newsbild: © Guerrilla Collective

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • Schon blöd das ganze durcheinander.


    Hoffentlich wird das nächstes Jahr wieder besser. Ich vermisse auch die ganzen die Tourniere, die News drum herum, die Predictions, die Streams, die Leaks und Gerüchte, einfach den ganzen E3 Wahnsinn. Kann verstehen, dass es aktuell nicht geht, aber ich hoffe wir bekommen das in den nächsten Jahren zurück.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!