Neuer Zusatzinhalt für Prison Architect enthüllt

  • Paradox Interactive und Double Eleven haben heute einen neuen Zusatzinhalt für das Spiel Prison Architect: Nintendo Switch Edition angekündigt. Am 11. Juni 2020 soll die Erweiterung mit dem Namen Island Bound erscheinen. Mit diesem Zusatzinhalt können Spieler große Inselgefängnisanlagen bauen. Weiterhin stehen neue Logistikmöglichkeiten wie Fähren und Hubschrauber zur Verfügung, um die Anlage zu versorgen.


    Auch wird es neue Objekte für eine erhöhte Sicherheit geben, um besser die Gefangenen und Waren bei Eingang zu kontrollieren, und auch neue Notfalldienste wird es geben. Des Weiteren werden zusätzliche Objekte zur Individualisierung der eigenen Inseln hinzugefügt und die zwei Karten Alcatraz-Gefängnis und Alcatraz-Insel werden zur Verfügung stehen. Folgend der kurze Ankündigungstrailer:



    Außerdem wurde heute auch die kostenfreie Erweiterung Cleared for Transfer auf Steam veröffentlicht, welche eine Reihe an neuen Sicherheitssektoren und mehr hinzufügt. Dazu gesellte sich ebenfalls The Bucket, ein Update mit zwanzig neuen Objekten zur Verschönerung des gebauten Gefängnisses. Ob Cleared for Transfer und The Bucket auch für die Nintendo Switch erscheinen werden, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.


    Das Spiel erschien 2018 für die Nintendo Switch. Im letzten Jahr wurden die Markenrechte von Paradox Interactive gekauft. Habt ihr das Spiel schon gespielt oder wollt ihr es noch ausprobieren? Vielleicht hilft euch unser Spieletest bei der Kaufentscheidung!


    Quelle: Paradox Interactive – Newsbild: © Paradox Interactive

    Xbox Series X | Nintendo Switch

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!