NBA 2K20 bis Ende Mai im Nintendo eShop um 95 % reduziert

  • Wer mit dem Gedanken spielt, sich NBA 2K20 für die Nintendo Switch zuzulegen, und noch auf ein gutes Angebot gewartet hat, sollte zeitnah dem Nintendo eShop der Nintendo Switch einen Besuch abstatten. Dort ist der Titel gerade um 95 % reduziert und kostet statt der regulären 59,99 € nur 2,99 €. Das Angebot gilt bis zum 27.05.2020. Über diesen Link gelangt ihr direkt zur entsprechenden Nintendo eShop-Seite. Um das Spiel digital kaufen zu können, benötigt ihr allerdings eine entsprechend große SD-Karte. Der Systemspeicher der Nintendo Switch ist mit dem über 40 GB großen Spiel überfordert.


    In unserem Spieletest erfahrt ihr, ob uns NBA 2K20 für die Nintendo Switch überzeugen konnte. Schlagt ihr bei diesem Angebot zu?


    Quelle: Nintendo eShop – Newsbild: © 2K Games

  • Wenn wir jetzt mal die ganzen Ingame-Käufe die es da geben mag aussen vor lassen :


    Was taugt das Spiel auf der Switch ? Spiele generell Sportspiele aber bis jetzt noch kein Basketball.


    Mich hält auch nicht der Preis ab, die Frage ist eher ob es knappe 45GB Speicher wert ist :)

  • Ich möchte hierzu den Artikel von GameRant verlinken:


    https://gamerant.com/nba-2k19-ad-skip/


    Verkürzt steht dort, dass nach dem -95% Sale von NBA 2K19 dort unüberspringbare Werbung eingebaut wurde.


    Zu erwähnen wäre auch noch, das diese Spiele ihr Geld nicht mit dem Kaufpreis reinholen, sondern mit den Echtgeld-Kasino Spielen, welche den meisten Umsatz machen.

  • Ich fand die Demo furchtbar.


    Statt das Spiel testen zu dürfen darf man entweder seine ganzen Daten dem Entwickler zuschicken oder man wirft mit Curry alleine in einem Halbfeld völlig sinnlos rum.

  • Hab es gestern für den Preis mitgenommen, war immer noch zu hoch. Die Switch ist zweimal abgestürzt beim Download-Versuch, hab es dann bleiben gelassen, bevor ich was kaputt mach. Mit Punkten hab ich 2,60 Euro bezahlt. Ist verschmerzbar.


    Ein Witz, das Ganze.

  • Ich hatte mit 2k18 sehr viel Spaß auf der Switch.
    Ich habe nicht einen Cent für Inhalte bezahlt.



    Wer nur ein wenig Liebe für den Sport hat, sollte für knapp 3 Euro zuschlagen. Das Spiel unterhält locker für 100 Stunden wenn man möchte. Ich habe gestern Abend zugeschlagen :)


    @Raute86die NBA 2K Spiele werden sehr gut auf die Switch geported. Ich verstehe die Kritik der ingame Einkäufe zwar , man kann jedoch sehr viel Spaß ohne solche Einkäufe machen. Klare Kaufempfehlung!

  • Liest sich ein wenig so, als käme die größte Kritik von Leuten, die das Spiel nicht gespielt haben. Über die Switch-Version kann ich leider wenig erzählen. Auf der Xbox ist NBA 2K20 immer noch die beste Sportsimulation, die ich kenne und sticht FIFA, PES, Madden und leider auch jedes Tennisspiel aus. Die Mikrotransaktionen stehen zu recht in der Kritik. Das ist ganz große Scheiße. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass man keinen Cent ausgeben muss, um das Spiel zu genießen (abgesehen vom Kaufpreis, logischerweise). Die Ladezeiten sind zum kotzen lang. Die stören mich viel mehr als die Mikrotransaktionen oder Werbung. Apropos Werbung... Habe ich nie gesehen. Offenbar habe ich 2K19 schon nicht mehr gespielt, als die eingefügt worden sind. In 2K20 gibt es diese Werbung jedenfalls nicht. Zumindest nicht auf der Xbox-Version, die ich letze Woche noch gespielt habe.


    Wer grundsätzlich also Sportspiele oder Basketball mag oder einfach nur neugierig ist, sollte sich für die knapp drei Euro vielleicht einfach ein eigenes Bild machen. Dass die Konsole von @heart_of_chrome mehrmals beim Download abgestürzt ist, ist natürlich kacke. Ein Freund von mir hatte dasselbe Problem allerdings auch schon bei anderen Spielen - unter anderem Splatoon 2 - und er musste seine Konsole mehrmals neustarten, ehe es wieder ging. Ich weiß nicht genau, ob das ein Problem der Spielesoftware ist. Ich werde mir das Spiel nachher mal kaufen und gucken, wie es läuft.

  • @bubisaurus


    Stimme Bubi zu. Man muss das Spiel tatsächlich spielen um was zu erreichen. Skandalös sowas :D


    Ich Spiele NBA 2k fast seit den Kinderschuhen und habe nie auch nur einen Cent bezahlt und bin trotzdem im My Player Modus immer wieder am Ende der Saison Rekordejäger und Rookie Allstar etc.

  • @bubisaurus Nunja, die Werbung für NBA 2K19 wurde auch erst nach dem Sale eingefügt, also wird das in 2K20 auch in ca. einem Monat der Fall sein.


    Natürlich kaufe ich kein Spiel, welches mich nur als potenzielles Opfer ansieht, welches versucht mich psychologisch zu manipulieren, um so viel Geld wie möglich aus mir rauszuziehen um nächstes Jahr wieder das gleiche zu machen. Vielleicht sogar schlimmer, man weiß es nicht.


    Bezüglich, dass es stand jetzt keine bessere Sportsimulation gibt, kann ich nicht widersprechen, auch wenn es von früher noch zahlreiche geniale Sportsimulationen gibt, wie z.B. Virtua Tennis.

  • @Octave
    Das behalte ich mal im Auge. Sie standen letztes Jahr für diese Einfügung von Werbung ja durchaus in der Kritik. Vielleicht macht das ja etwas. Vielleicht auch nicht. Aber ja, wie gesagt, ich behalte das mal im Auge. Das ist ja schon spannend. Interessante Politik. Wenn die Werbung mit dem Sale direkt in Verbindung steht, sollte auf die Implementierung der Werbung hingewiesen werden. Dann wäre das (meiner Meinung nach) noch etwas anderes. Wie gesagt, interessant.


    Und ja, ich stimme zu. Virtua Tennis hat sehr viel Spaß gemacht. Top Spin fand ich auch toll, auch wenn ich da nicht so viel Zeit investiert habe, wie in unterschiedliche Teile der Virtua Tennis Reihe. Nicht falsch verstehen: Mario Tennis Aces ist ein gutes Spiel. Dass ich derzeit aber keine wirklich ernstzunehmende Alternative im Tennis-Bereich habe, ist etwas traurig. Aber gut, AO Tennis 2 habe ich noch nicht ausprobiert.

  • Schade, dass es so groß ist. Dachte erst mit 200GB habe ich meine Ruhe aber hab jetzt schon nur noch 40gb frei. Und die möchte ich ungern durch ein einziges Spiel auch noch Leersaugen

    Der Kampf der Konsolen ist einfach unnötig... :luigistare:

  • Ich hatte gelesen das Spiel hat bei den meisten Spielmodi einen Always Online Zwang. Was für mich ein No-Go ist.
    Wenn ich dann hier lese, dass der Vorgänger umgepatcht wurde, damit Werbung im Spiel erscheint, dann würde ich das Spiel nur kaufen, wenn der Preis im negativen Bereich ist und selbst dann würde ich es nicht installieren.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!