Animal Crossing: New Horizons inspiriert eine weitere Manga-Serie

    • Animal Crossing: New Horizons inspiriert eine weitere Manga-Serie

      In der Juni-Ausgabe des japanischen CoroCoro-Magazins wurde angekündigt, dass Animal Crossing: New Horizons eine weitere Manga-Serie inspirieren werde. Kokonasu Runpa soll sich dabei um die Zeichnungen der Serie kümmern. Der Künstler zeichnet sich bereits für zuvor publizierte One-Shot-Manga zu Animal Crossing: New Horizons verantwortlich, die in der April- beziehungsweise Juni-Ausgabe des CoroCoro-Magazins zu lesen waren. Die vollwertige Manga-Serie rund um das Reif-für-die-Insel-Paket soll schon mit dem kommenden Monat beginnen. Es ist unbekannt, wann oder ob der Manga für den Westen lokalisiert wird.

      Dies stellt nicht das erste Mal dar, dass Nintendos erfolgreiche Lebenssimulation einer Manga-Serie als Vorlage dient. Auch die im Dezember 2019 gestartete Manga-Serie namens Animal Crossing: New Horizons - Carefree Island News des japanischen Ciao-Magazins nutzt die Welt und Charaktere des Nintendo Switch-Spiels, um eine eigene Geschichte zu erzählen. Im Mittelpunkt steht dabei die Protagonistin Hana, welche lernt, ein Leben auf einer einsamen Insel zu führen.

      Zum Manga-Repertoire von CoroCoro zählen auch Serien wie Super Mario, Splatoon und mehr, die meisten davon schaffen es jedoch nie vollständig übersetzt in den Westen. Würde euch eine Animal Crossing-Manga-Serie reizen?

      Quelle: Anime News Network – Newsbild: © Nintendo
    • @Eisblauer Wolf
      Bei der Popularität, die AC momentan geniesst, wird sich sicherlich der ein oder andere deutsche Verlag um die Rechte bemühen. Splatoon hat es ja auch zu uns geschafft, würde mich sehr wundern, wenn die nicht auch Animal Crossing zu uns bringen werden. Vermutlich wird Animal Crossing New Horizons ja erfolgreicher als Splatoon 2 und allgemein das erfolgreichste Spiel 2020 Weltweit, potenziell viele Leute, die am Manga Interesse hätten.