CD PROJEKT löst Ubisoft als wertvollstes europäisches Videospielunternehmen ab

    • @Matchet1984

      Bei Mario kannst du aber auch seit der Wii-Version alle NSMB-Teile vergessen, weil die sich vielleicht in Nuancen unterscheiden, während es bei Assassins Creed schon vollkommen unterschiedliche Settings gibt und dann noch verschiedene Zeitepochen.

      Mario ist im 3D-Bereich halt besser und die 2D Spiele treten auf der Stelle, dafür wird AC halt größer und die Grafik ist natürlich hammer, wenn ich mir Gameplay-Videos zu Odyssey so angucke.
    • @megasega2
      Dem stimme ich zu, ich finde die 2D Marios alle nicht schlecht, sie ähneln sich aber alle aber sehr. Wenn man einen aktuelleren davon besitzt, dann ist man denke ich schon sehr gut bedient. Seit der New Super Mario Bros. Reihe ist jeder 2D-Teil fast identisch, was mir auch aufgefallen ist, dass diese Reihe so konzipiert wurde, dass auch normale Gamer diese Spiele schaffen können, wenn ich da an Super Mario Bros. 3 denke, das war in der letzten Welt bockschwer und ohne Quick-Safe Funktion hätte ich das wohl niemals geschafft und es gab damals noch kein normales Speichersystem, das kam dann erst mit Super Mario World auf dem SNES. Die eigentlichen Neuerungen gab es erst in New Super Mario Bros. auf dem DS. Seitdem orientiert sich jeder weitere Teil der Reihe daran. Seitdem sehe ich da auch keinerlei Weiterentwicklung mehr. Es gibt zwar ab und zu ein paar Neuerungen wie die Goldblume und den Maxipilz aber im Grunde spielt sich das alles gleich. Die 3D Marios unterscheiden sich da sehr viel mehr, das ist aber auch mit einem deutlich größeren Risiko verbunden, denn nicht jeder Teil kommt bei jedem Gamer gut an, da es so viele unterschiedliche Spiele der 3D Marios gibt.

      Bei Assassin's Creed hingegen war es damals ähnlich wie in den 2D Marios. Es gab keine Weiterentwicklung, aber immer eine interessante Epoche und auch Setting. Die Weiterentwicklung kam dann aber sehr viel später in Form von AC Origins, da wurde sich endlich von der alten Ubi-Formel verabschiedet und das Spiel entwickelt sich mehr und mehr zu einem richtigen RPG. AC Odyssey war dann der zweite Schritt und bot Dialoge mit Entscheidungsmöglichkeiten an, diese hatten allerdings nicht immer die erhoffte Tragweite. AC Valhalla soll den Schritt zum RPG dann vollends vollenden. Auch wird es eine Rückkehr mancher klassischer Elemente wie das "Social Stealth" geben.
      Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
      Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • @Scrubicius

      Bis auf die Forschung kannst du aber die komplette und jahrelange Produktion von Hardware in Billiglohnländer outsourcen (wie es Nintendo ja auch macht).

      Die Programmierung von Spielen kannst du aber nicht einfach so in Billiglohnländer verschieben.

      Übrigens verlangt Software auch teilweise jahrelange Forschung und Entwicklung (z. B. bei der Erstellung einer neuen, hauseigenen Engine).
    • Ich rede von der Entwicklung nicht die Herstellung.
      Aber da du es erwähnst, was ist in deine Augen Billiglohnländer und was hat das mit Personal zu tun? Software wird eigentlich sehr wohl outsourced in Länder wo das Stundenlohn günstiger ist.

      Wenn man bedenkt wie lang es dauert bit die Hardware fertig ist und wie viele Menschen dran arbeite von Chip, Platinen Design, Software bis zu Kühlung. Wird die Liste lang.
    • Assassin's Creed ist also immer gleich und Zelda ist besser? Brot 2 kommt...
      Wind waker, Twilight Princess und Skyward Sword haben auch alle die gleichen Animationen und 3D Modelle, nur mit nem anderen "Filter" drüber gelegt.
      Davor war MM = OoT mit Zeitkomponente.

      Man sehe sich mal Matchets Liste von 2007 bis heute an und nimmt nur die Ac Hauptableger. Da gibt es plötzlich mehr Mario Spiele als AC Spiele.

      Hater's gonna hate. Und den Hate gegenüber AC werd ich nie verstehen. Im Gegensatz zu Nintendo Spielen ist das Originelle das Setting und die geschichtlichen Details, die AC für viele seiner Fans ausmachen. Sieht man ganz krass, wenn man mal wagt nen Blick in die AC Fanforen zu werfen.