Repentance-DLC für The Binding of Isaac: Rebirth weiterhin in Entwicklung

    • Repentance-DLC für The Binding of Isaac: Rebirth weiterhin in Entwicklung

      Das unter anderem für Wii U und den New Nintendo 3DS erschienene The Binding of Isaac: Rebirth, ein Remake des Klassikers The Binding of Isaac, erfuhr bereits im September 2017, zusammen mit der Erweiterung Afterbirth+, eine digitale sowie physische Wiederveröffentlichung auf der Nintendo Switch. Seit 2018 ist nun bekannt, dass Nicalis an einem zweiten und letzten DLC, welcher auf den Namen Repentance hört, arbeitet.

      Bekannt war, dass diese Erweiterung im Laufe des Sommers erscheinen sollte. Zu diesem Zeitfenster äußerte sich nun der Serienschöpfer Edmund McMillen via Twitter. Laut ihm befindet sich Repentance weiterhin in Entwicklung, um „weitere Bosse, Gegenstände, ein oder zwei Zwischensequenzen und Bonus-Inhalte hinzuzufügen“. Schuld an der Verzögerung habe, laut seiner Aussage, übrigens die aktuelle Corona-Krise.

      Den entsprechenden Tweet könnt ihr euch hier ansehen:


      Falls ihr es noch nicht wusstet: Repentance war ursprünglich ein Fan-Mod namens Antibirth, welcher sehr großen Anklang innerhalb der The Binding of Isaac-Community fand. Zur Überbrückung der Wartezeit bis zur Veröffentlichung findet ihr nachfolgend etwas Off-Screen-Gameplay von der Spielemesse PAX West aus dem Jahre 2018:


      Seid ihr schon gespannt auf das große Finale der The Binding of Isaac-Serie?

      Quelle: Dualshockers, Twitter (Edmund McMillen) – Newsbild: HeadUp Games, Nicalis, Inc.
    • Dieser DLC ist jetzt aber auch schon sehr lange in Entwicklung.
      Macht aber auch Sinn, wenn man bedenkt wie groß der Mod Antibirth ist. Ich habe den Mod früher nur mal kurz ausprobiert, musste dafür aber kurzzeitig Afterbirth und Afterbirth+ deinstallieren, da es nicht mit diesen DLCs kompatibel war.
      Auf jeden Fall freue ich mich auf Repentance und ich werde es natürlich spielen, wie ich es mit den anderen DLCs auch schon gemacht habe.
      Ist aber auch echt erstaunlich wie lange The Binding of Isaac Rebirth jetzt schon unterstützt wird. Und ich war von Anfang an dabei.
    • Ich hatte irgendwann mal gelesen, dass das nächste DLC (Also scheinbar dieses) nicht für die Switch erscheinen wird.
      Gab es da eine Änderung?

      EDIT: Es gibt bei dem Twitterpost einige die nach einer Switch Version fragen, aber McMillen antwortet darauf nicht.
      Auf die anderen Fragen antwortet er allerdings auch nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DecTher ()

    • @DecTher es wird eine Switch Version geben, hat er in der Vergangenheit schon ein paar mal bestätigt :)

      Der Grund warum er jetzt nicht darauf antwortet ist einfach der, dass halt noch nicht mal die PC Variante released ist.
      McMillen hat immer gesagt, dass erst der Release auf dem PC kommt und danach die Konsolen Variante für PS4 und Switch. Angedacht war für die Konsolen ursprünglich Winter, jedoch wird sich das wohl leider aus bekannten Gründen auch verschieben.