The Last Faith erscheint nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne für die Nintendo Switch

  • Letzte Woche berichteten wir von der Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung des Spiels The Last Faith. Das Entwicklerstudio Kumi Souls Games will den Spielern mit dem Titel ein düsteres Metroidvania bieten, in dem die Erkundung einer von gotischen Elementen inspirierten Welt im Mittelpunkt steht. Nach kurzer Zeit gibt es jetzt schon einen ersten Erfolg zu berichten. Das Spiel hat den ursprünglich angesetzten Zielbetrag von 45.000 Pfund Sterling innerhalb von zwei Tagen erzielen können. Außerdem wurden bereits mehrere zusätzliche Finanzierungsziele wie ein reiner Boss-Modus und ein New Game + erreicht. Der große Erfolg des Spiels auf Kickstarter bedeutet natürlich auch, dass The Last Faith im September 2021 für die Nintendo Switch und die anderen gelisteten Plattformen erscheinen wird. Wenn ihr euch daran beteiligen wollt, zusätzliche Finanzierungsziele des Teams zu erreichen, findet ihr hier die Kickstarter-Kampagne, die noch bis zum 19. Juni 2020 läuft.


    Freut ihr euch darauf, die Welt von The Last Faith auf der Nintendo Switch zu erkunden?


    Quelle: Kickstarter – Newsbild: © Kumi Souls Games

  • Ist die ganze indi-spiele szene so verrunzt das es immer und imme und immer wieder das gleiche und auf ewig das gleiche schon 10.000x mal durchgekaute gameplay und optik verwenden muss?!?


    Das ist ein blasphemous-clone nix anderes...


    Auf Steam soll jetzt "Space Haven" im EA durchstarten...


    Es soll hier keiner erzählen es gäbe keine Entwickler mehr die gute ideen haben und mal mehr abliefern wie spiele wo ein Controller mit a und b taste reicht...


    Bin ich hier der einzige anspruchsvolle gamer der mal ein bisschen mehr tiefgang im gameplay möchte?!?


    Ich glaube nicht das die schwache switch kein gutes indie spiel hervorbringen könnte. Das Problem ist wohl mehr das die großen puplisher richtige spiele für richtige Konsolen entwickeln und der rest macht halt sowas wie super mario...


    Mich enttäuscht die indi szene hier sowas von...


    Jede woche werden hier spiele angekündigt wo ich mir nur die hände vors Gesicht schlagen kann...

  • Vielleicht liegt es daran, dass ich bisher keine Switch habe und daher nicht so viel von dieser "Flut" von guten und schlechten Indie-Spielen mitbekomme... Ich jedenfalls freu mich auf den Titel. Mir gefiel die Vorschau recht gut. Die Optik hat Retrocharme, aber dennoch schöne Animationen. Das Dodge-System scheintwas zu können und auch das mit der Magie sieht spaßig aus. :thumbup:

    so many games, so little time

  • Vielleicht liegt es daran, dass ich bisher keine Switch habe und daher nicht so viel von dieser "Flut" von guten und schlechten Indie-Spielen mitbekomme

    also ich hab neben der Switch noch ne PS4 und da ist es auch nicht besser mit der Flut an Indiemüll/Shovelware, eher gibts da noch mehr grottige Billiggames... ich nutze bei beiden eigentlich nur die Suchenfunktion nachdem ich mich vorher hier/im Internet informiert habe über das Angebot/Schnäppchen

  • Also ohne Witz jetzt, das letzte worüber ich mich beschweren würde wäre ein Blasphemous clon.


    Wobei ich schon finde das das hier schneller aussieht als Blasphemous


    Nur her mit dem ganzen splatter Metroidvania Zeug, dass fehlt schon seit 30 Jahren.


    Mehr AAA in diese Richtung wäre perfekt


    Wenn das weiter so geht mit den ganzen geilen indies brauch ich bald nix anderes mehr.
    Hollow Knight, Bloodstained 2x, Blasphemous, Momodora.... Gaming Himmel ist das, wären nur mal die teuren Titel auch so geil


    Jemand schon Dark Devotion gezockt, ist gerade im Angebot und sieht schön düster aus auch

  • Blasphemous-Clone lol
    Das war doch schon der Klon eines Klons eines Klons eines Klons eines Klons eines Klons eines Klons.............................................................................................Zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

  • Ist die ganze indi-spiele szene so verrunzt das es immer und imme und immer wieder das gleiche und auf ewig das gleiche schon 10.000x mal durchgekaute gameplay und optik verwenden muss?!?

    Ich habe gerade ähnlich gedacht: Nicht schon wieder ein Metroidvania - davon haben wir mittlerweile genug. Auch ganz viele niederträchtige. Hätte im ntower-Newstitel gestanden, dass es ein Metroidvania ist, hätte ich gar nicht erst drauf geklickt. Aber dann hätte ich deinen Kommentar nicht zugestimmt.


    Die Qualität der Indie-Spiele lässt durchaus zu Wünschen übrig. Natürlich gibt es auch hochqualitative und innovative Perlen. Ich denke hier nur an Haven und andere Indie-Spiele. Aber sehr viele Indie-Spiele stammen aus dem selben Chemie-Baukasten mit dem selben Gameplay-Elementen mit dem selben Aktionstasten und nicht selten mit kaum unterscheidbaren Sprites. An sich nicht tragisch, wenn die Spiele nur nicht so austauschbar wären. Und austauschbar sind fast 95 % der Indie-Spiele.


    Das Problem ist leider, dass es noch nie so einfach und so günstig gewesen ist Computerspiele zu entwickeln. Die Entwicklung für ein AAA-Spiel wie Assassins Creed, Call of Duty und diverse andere Produktionen von großen Publisher machen nicht einmal den Bruchteil der Kosten aus im Vergleich zu den Marketingkosten sowie Lizenzgebühren von Musikalischen Untermalung. Was denkst du, wie das erst bei Indie-Entwickler aussehen wird? Richtig => Die Innovationslosigkeit fällt hier noch gravierender auf.


    Ohnehin, hat die Vergangenheit bereits gezeigt, dass die meisten Indie-Entwickler mit Portierungen für die Switch nicht klar kommen. Ich wäre da nicht so sicher, dass das Spiel auf der Nintendo-Konsole genauso gut aussehen wird, während hochwertige Produktionen mit aufwendigere Grafik es besser und perfomanter hinbekommen, auf der Switch zu laufen. Man sehe Kickstarter-Projekte wie Bloodstained oder Time at Portia. Diese liefen am ersten Tag vorne bis hinten, bis heute, nicht Ordentlich.

  • Stimmt schon, am Ende alles Castlevania clones was auch gut so ist, eh die beste Reihe überhaupt :)


    Was wollt ihr lieber, so zeug wie gestern?
    Gibt's ja auch genug davon, vermutlich sogar viel mehr als das gute Zeug hier.


    Was soll überhaupt heaven sein? Ist das wieder so ein Ding was kein Mensch versteht um was es eigentlich geht wie dreams und dieses ganze Zeug, oder auch viele Spiele gestern, diese ganzen in rosa Farben gehaltenen Spiele mit dieser immer gleichen Grafik und komischen gameplay, um was geht's in so Spielen überhaupt? :)

  • @Muki
    Du musst es ja nicht kaufen. Ich für meinen Teil liebe das Metroidvania-Genre und genieße es, dass es eine hochwärtige, vielseitige Auswahl gibt.
    Ist ja nicht so, dass die indie-Branche keine anderen Genres bedient. Von kreativen kreativen Sportspielen, zu Geschicklichkeit, die Puzzle, Adventure, j'n'r etc. wird alles mal mehr, mal weniger kreativ bedient.


    "Ich glaube nicht das die schwache switch kein gutes indie spiel hervorbringen könnte. Das Problem ist wohl mehr das die großen puplisher richtige spiele für richtige Konsolen entwickeln und der rest macht halt sowas wie super mario..."


    Das habe ich leider erst nach meiner Antwort gelesen. Du bist entschuldigt :dk:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!