Jetzt für Nintendo Switch erhältlich – BioShock: The Collection, XCOM 2 Collection und Borderlands Legendary Collection

  • Jetzt kommen die Spiele zwar mit Zwangsdownload, aber trotzdem wieder einigen Boykottrufern nicht recht.
    Am Ende heulen die User, dass sich Spiele auf Nintendo-Konsolen schlechter verkaufen, gerade weil sie nicht von ihnen gekauft werden. :ugly:

    Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.


  • @nintendopower Nintendo ist im Services einstellen/abstellen gut dabei, Die Wii Server wurden auch relativ schnell abgeschaltet, mich wundert noch das die Wii U Server noch laufen. Auf Nintendo ist am wenigsten Verlass, was solche Dinge angeht.

  • weil ihre Services was das angeht auch total veraltet waren schon bei Beginn . Das kann man mit jetzt gar nicht mehr vergleichen.


    noch dazu war die Wii 2012 tot und der Service ging noch rund 7 Jahre für kaum irgendwelche wirklich wichtigen Games,
    Switch ist da absolut anders da alle Systeme die jetzt laufen. Etc alle unter einem Dach fungieren wie psn oder Xbl.

  • @AlexWoppi
    Wenn dich solche Meinungen stören, solltest du dich von Foren oder auch vom gesamten Internet fernhalten.
    Solche Plattformen haben den Sinn, dass verschiedene Meinungen aufeinander treffen


    @nintendopower
    Das stimmt nicht ganz, 2019 wurde nur noch der online Store der Wii abgeschaltet. Spieletechnisch war die Wii bereits 2014 offline.

  • Mit den digitalen, nicht nachhaltigen Versionen wird auch aufgrund des recht hohen Preises richtig fett abgesahnt. In wenigen Jahren verschimmelt der Datenmüll auf der SD-Karte (falls sie dann noch irgendwo zu finden ist) in irgendeiner Ecke und interessiert niemanden mehr.
    Die physische Variante ist in meinen Augen komplett überflüssig, weil sie mehr als unvollständig ist und damit ebenso nicht nachhaltig und in der Herstellung einfach nur unnötig.
    Total schade, dass man solche Klassiker nicht angemessen würdigt. Für die Hersteller sind die Switch-Fassungen eine zusätzliche, schnelle Einnahmequelle, weil sich auf der Switch eben so gut wie alles gut verkauft. Geld wurde mit den Spielen auf anderen Konsolen schon längst verdient. Warum also nicht noch einmal ohne viel Aufwand abkassieren?
    Hätten die Hersteller mehr Herz, würden sie die Spiele einzeln und komplett auf der Softwarekarte verkaufen. Digital erwerben kann man sie immer.
    Tolle Spiele....und auf der Switch teuer verramscht. Nein, danke.

  • Die Ports (Bioshock und XCOM 2) sind echt gelungen. Vor allem Bioshock läuft wie zulaufene Butter wie ein Traum.
    Xcom bricht ab und an mal random in der framerate ein - nix dramatisches. Meine beiden anderen Kumpels haben sich Borderlands bestellt - dass läuft auch ziemlich geil anscheinend. (Ich kann wenig mit Borderlands anfangen)


    Das sind saubere Ports meinen Herrschaften. Xcom hat Abzüge in der B Note aber sonst sind die Umsetzungen technisch echt nice.


    Hoffentlich klappt das bei outer worlds auch so gut...
    Ich will das auf jeden Fall haben. Aber noch immer kein einziger Videoschnipsel zu sehen. Mal abwarten

  • Mal wieder nur halbe Cartridges zu Preisen jenseits der Schmerzgrenze. Ja, es sind tolle Spiele, aber nicht mehr für den Preis!

  • Ist echt ein witz mit dem Speicherplatz. Aber ok. Auch wenn alle 3 Bioshock teile nur teils auf modul sind ist es immer noch so das wenn man es gebraucht kauft alle 3 teile bekommt. Bei borderlands ist z.b. nur teil 1 zum teil auf modul. Teil 2 war als Download code dabei und ist damit Account gebunden. Das sollte man vielleicht wissen wenn man es gebraucht kaufen will. Also borderlands auf modul hätte nur teil 1 dann, wenn der code für teil 2 schon verwendet wurde.


    Xcom 2 habe ich jetzt auch gespielt und es ist wirklich gut umgesetzt. Läuft gut, sieht gut aus.


    Das einzig gute war noch das mit allen Goldpunkten die ich für Bioshock, borderlands, xenoblade und noch den ein und anderen Titel kurz zuvor gekauft hatte, konnte ich mir den DLC von moonlighter noch kaufen.


    Aber die 2k spiele zeigen halt wirklich das Problem der switch mit Speicherplatz. 30-50GB ist eigentlich normal für solche spiele, aber der switch bricht es das Genick. Ich hatte zum Glück noch titel wie FIFA die viel Platz frei machten, auch resident evil. Aber der größte Teil der Spiele hat nur 5-8Gb. Da muss man dann nicht nur 2-3 spiele löschen sondern müsste 10-20 davon löschen.

  • @einhaufenpizza


    Bitte gerne. Zusammenfassend kann man sagen, wer Bioshock noch gar nicht kennt der Port ist wirklich toll. Nicht ein Ruckler, kurze Ladezeiten, zeitloses Gameplay. Da macht man nix falsch. Mehr kann man dazu nicht sagen. Zeitlos.


    Borderlands (ich hab gestern bei ein paar Bier und den beiden Kumpels den zweiten Teil mitgespielt und der wirkte genau so toll und einwandfrei. Ladezeiten sind etwas länger und mehr wegen der häufigen Gebietswechsel. Kein reduzieren der Auflösung wenn's Mal kräftig rumpelt - zumindest keine sichtbaren.


    Xcom hat wie gesagt Schönheitsfehler. (Bei rundentrategie fallen die jetzt nicht sooo ins gewicht) für mich) Ladezeiten sind noch okay, Details sind schon merklich reduziert. Aber völlig random bricht die framerate merklich ein (nie auf Diashow aber kräftig) immer so 5 Sekunden. Keinen Plan warum vielleicht läuft irgendein Puffer voll. Das denke ich kann man patchen.

  • 64GB Karten gibt es schon seit Anfang des Jahres aber kein Publisher hat den Schneid diese zu bezahlen :troll: Man hätte die Spiele auch jeweils auf eine Karte bringen können oder auf zwei 32 GB Karten. Wird Interessant wenn Nintendo in 10 Jahren die Server abschaltet :ddd:

  • Habe mir auf gamivo für 25,26€ jeweils 40$ eShop Guthaben geholt, die Region auf Alaska geändert (somit keine Steuern) und bei der Bioshock Collection sowie Borderlands Collection zugeschlagen.


    Pro Collection habe ich entsprechend ca. 28€ bezahlt und für den Preis bin ich sehr zufrieden.


    Ich habe jetzt Bioshock Infinite angefangen und ich finde die Portierung sehr gelungen.


    50€ wäre mir aber deutlich zu teuer, da die Collection für PC schon für unter 7€ zu haben ist.

  • Bioshock hat mich 34,99 auf Amazon gekostet
    Die anderen haben online irgendwo 38 bezahlt.


    Preislich ja relativ hoch, aber nicht unbezahlbar.

  • @Rainer Hohn Schau mal um 20:00 Uhr bei gamivo vorbei dort gibt es 20$ eShop Guthaben für 15,26€ abzüglich 20% Rabatt zzgl. Zahlungsgbühr (maximal 2 pro Account/E-Mail-Adresse). Einfach einen US-Account auf deiner Switch erstellen und die Region auf Alaska einstellen = 0% Steuern. 5% in Goldpunkten bekommst du dann auch zurück.


    Zusätzlich kannst du nebenden deutschen Shop auch im amerikanischen eShop stöbern, dort gibt es oft andere oder bessere Angebote als in unserem Shop.

  • Bei Müller habe ich online gerade sowohl Borderlands als auch BioShock für je 35,99€ gekauft. Falls es also noch ein paar Interessierte gibt, die sich an den Zusatzdownloads nicht so sehr stören und bisher noch gezögert haben, ist das vielleicht einen Blick wert. Unabhängig davon, dass man die Spiele auf anderen Plattformen günstiger bekommen könnte, ist jedes der Spiele die umgerechnet knapp 12€ auf jeden Fall wert.

  • Borderlands hat doch ein Rollenspiel nachempfundenes System mit verschiedenen Charakteren und Klassen oder ?


    Dann wäre das auf jedenfall recht interessant :D

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher


    Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

  • @EmpireOfSilence
    Korrekt. Du wählst am Anfang einen von vier Charakteren, die unterschiedliche Fähigkeiten mitbringen. Gegner geben Erfahrungspunkte; du levelst auf und verteilst Skillpunkte. Deine Ausrüstung hat ebenfalls Levelvoraussetzungen. Um etwa Waffe xy benutzen zu dürfen, muss dein Charakter vorher Level 8 erreicht haben.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!