Lernt Donnerstag endlich die PlayStation 5 kennen

  • Nach einer kurzfristigen Verschiebung wird es offenbar am Donnerstag, den 11. Juni soweit sein: Die PlayStation 5 erblickt erstmals das Licht der Welt. In dieser einstündigen Präsentation werden wir erste Titel kennenlernen, die im Launch-Zeitraum erscheinen sollen und mit etwas Glück schaffen wir es sogar, das Konsolengehäuse zu sehen. In dieser Woche wäre eigentlich die E3 2020-Messe gewesen, doch nun kann Sony die Bühne für sich nutzen.


    Auf der Plattform Twitch wurde eine Werbeanzeige ausgestrahlt, die den Zeitpunkt der Präsentation am 11. Juni, um 22:00 Uhr bestätigt. Bislang fehlen zwar offizielle Informationen von Sony, wir gehen allerdings davon aus, dass das Datum korrekt ist. Auch die Echtheit der Anzeige können wir bestätigen, so hat nämlich ein ntower-Redakteur diese Anzeige auf einem Screenshot festgehalten:


    82312-667-387-965dec043c12df4cd84a8ff280d2e27433613e5c.png
    © Sony / ntower


    Abgesehen davon gibt es heute einige neue Gerüchte zu Sonys Konsole. So gibt es nämlich eine Liste von ausgewählten Starttiteln der PlayStation Studios. Die Liste stammt vom bekannten Streamer Maximillian Dood, doch sollte trotzdem mit Vorsicht genossen werden. Die Liste der angeblichen Starttitel findet ihr im folgenden Spoilerkasten:



    UPDATE - vom 08.06.2020 um 20:05 Uhr


    Nun bestätigte Sony offiziell den oben genannten Termin. Damit sind wir nur noch fast 70 Stunden von der Präsentation entfernt!



    Spätestens Donnerstag wissen wir dann, ob die Gerüchte wahr sind. Freut ihr euch auf ein bisschen E3-Atmosphäre?


    Quelle: Twitch-Werbeanzeige, Comicbook, Sony – Newsbild: © Sony

  • Gott sei Dank, ist eine Woche später der Rassismus bekämpft und auf den Straßen Amerikas ist das Leben endlich wieder friedvoll. Danke Sony


    Letzte Woche fand ich die Aktion gut, mittlerweile interessiert es aber scheinbar niemanden mehr und nebenbei hat man gut Werbung gemacht. Schade. Hätte es besser gefunden wenn 3-4 Wochen vergangen wären. Hätte dem ganzen mehr Nachdruck verliehen.


    Nichtsdestotrotz bin ich gespannt was Sony zeigt. Die Liste wäre für mich total enttäuschend.

  • Rechne mit maximal 2 - 3 eigenen Sony Titel, einer davon ist bestimmt Spider-Man, wurde ganz gerne als Vergleich zwischen PS4 und PS5 genommen und hätte dann auch zwei Jahre auf dem Buckel. Dann wahrscheinlich ein Horizon Zero Dawn 2 und was kleines noch.
    Aber mehr ist sehr unrealistisch als 1st Party Titel.


    Silent Hill als exklusiver 3rd Party könnte Sinn machen, man könnte P.T. auf andere Weise bringen, mit Death Stranding hatte man ja schon die richtigen Leute^^

  • Bin extrem gespannt darauf was für Spiele uns gezeigt werden.


    Ich hoff einfach, dass die Präsentation schlicht mit einem "Umbasa" beendet wird.

  • Gott sei Dank, ist eine Woche später der Rassismus bekämpft und auf den Straßen Amerikas ist das Leben endlich wieder friedvoll. Danke Sony

    Letztendlich hatte das nur symbolischen Charakter, das Leben muss ja irgendwie weitergehen. Probleme werden wahrscheinlich leider wie Rassismus nie auf der Welt aufhören.

  • Silent Hill wäre schon krass. Müsste aber schon so heftig sein wie P.T.
    Und bitte noch ein Astro Bot 2 als VR-Starttitel :thumbup: Dann haben sie mich :D



    Wurde das Rassismus-Problem in Amerika etwa schon gelöst?

    Ja, kurz nachdem der Corona Virus wieder verschwunden war :whistling:

  • schaue ich mir an und freue ich mich drauf


    die Starttitel halte ich aber für unrealistisch, allein schon Bloodborne UND Demons Souls gleichzeitig macht imo wenig Sinn


    zumal bislang noch keine Playstation ein wirklich berauschendes Startlineup bot, daher ist meine Erwartungshaltung da auch eher niedrig

  • Schön freu mich schon darauf mehr zu sehen.
    Silent Hill und Horizon 2 fänd ich schon ziemlich cool und könnten dafür sorgen das ich die PS5 früher als geplant hole, Rest wäre für mich uninteressant.
    Sonderlich glaubwürdig halte ich die angebliche Startliste aber nicht, sieht mir zu sehr nach Wunschdenken aus ... na mal abwarten.

    Ssssssswitch

  • Endlich ist es soweit!
    Fett im Kalender markiert und wird definitiv Live geschaut!
    Day1 Kauf ist es so oder so, da durch die Abwärtskompatibilität meine PS4 Pro dann nahezu obsolet wird.
    Bin richtig gespannt welche Informationen sie nun preisgeben werden.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!