Tetsuya Takahashi möchte die Xenoblade Chronicles-Marke weiter stärken

  • Zuletzt setzte sich das spanische Magazin Vandal mit den führenden Köpfen hinter Xenoblade Chronicles: Definitive Edition zusammen, um über das Remaster für die Nintendo Switch, aber auch über die Zukunft von Monolith Soft zu sprechen. Dabei sticht eine Aussage von Tetsuya Takahashi, seines Zeichens Monolith Soft-Oberhaupt und Xenoblade Chronicles-Schöpfer, ins Auge.


    So offenbart Herr Takahashi, dass er sich mehr Abwechslung für das Team bei Monolith Soft wünscht. Deshalb sei er nicht abgeneigt, das Team an einem kleinen Projekt arbeiten zu lassen. Zuerst müsse Monolith Soft allerdings sicherstellen, dass die Xenoblade Chronicles-Marke, welche mit den bisherigen Spielen aufgebaut wurde, weiter gestärkt werde. Sollte diese Bedingung erfüllt sein, erlaube er dem Team, an einem anderen, kleinen Projekt zu arbeiten, wenn sich die Chance ergibt.


    Vandal verweist in diesem Zusammenhang auf die beiden Project X Zone-Spiele, welche bei Monolith Soft entstanden sind. Es ist allerdings nicht eindeutig, ob Herr Takahashi an diese Art von Nebenprojekt denkt oder anderes im Sinn hat. Zu weiteren Projekten, welche abseits der Xenoblade Chronicles-Marke von Monolith Soft entwickelt wurden, zählen Disaster: Day of Crisis (Wii), Soma Bringer (Nintendo DS) oder auch die beiden Baten Kaitos-Ableger (Nintendo GameCube).


    Was meint ihr? Welchem kleinen Projekt sollte sich Monolith Soft annehmen, sobald für Xenoblade Chronicles-Nachschub gesorgt ist?


    Quelle: Vandal, GamingBolt – Newsbild: © Nintendo / Monolith Soft

  • Alles klar. Dann freue ich mich schonmal sehr stark auf Xenoblade 3 oder Xenoblade X2. Ich hoffe der nächste Teil erscheint noch für die Switch und nicht für Nintendos nächste Konsole. Ich will nicht solange warten!!!

    I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!

  • Wenn ich an "kleinere Projekte" denke, dann geht mein erster Gedanke leider direkt in Richtung Free-to-play-Mobilegame mit Abzockmethoden, wie Nintendo sie bereits praktiziert.


    Ich hoffe aber, dass Monolith Soft sich nicht auf so etwas herablassen wird.

  • Bin als langjähriger Fan der Reihe schon sehr gespannt.
    Wird wohl entweder XC3 oder XCX2 werden.
    Frage mich aber, ob sie Xenogears oder Xenosaga auch nochmal bringen.
    Fände ich auch nicht schlecht.


    Man wird mich wahrscheinlich für verrückt halten, aber ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass KOS-MOS (Zusammen mit der remasterten Xenosaga-Trilogie für Switch) als ein DLC-Kämpfer für Smash Bros angekündigt wird.

  • Ich habe die Serie erst mit dem zweiten Teil entdeckt und liebe sie. Dabei bin ich kein großer Fan von jrpgs.


    Phantastische spiele :*


    Würde mich über eine Fortsetzung freuen.
    Ebenfalls würde ich mich sehr über einen Port von x freuen.

  • Ich hoffe das Monolith Soft noch an was anderes Arbeiten darf auser an Xenoblade.
    Nichts gegen Xenoblade; nur gab es mal Gerüchte das sie an einen Fantasy Game Arbeiten würden.
    Ich hoffe das sie hier weiter gearbeitet wird.


    Eine neue IP wäre eben mal wieder etwas frisches!
    Aber auch ein Project X Zone 3 wäre eine tolle Sache.


    Oder sie machen ein drittes Baten Kratos! Hier ist nur die Frage wenn die IP gehört,
    ob sie Namco oder Nintendo gehört.

  • Qualität ist dabei immer das Wichtigste. Selbst bei einem kleinen Project.
    Die Xenoblade Marke sollte nicht, wie Final Fantasy ausgeschlachtet, sondern nur alle paar Jahre fortgeführt werden.
    Ich liebe die Xenoblade-Reihe, hab gestern das Remaster wieder bis in die Nacht gezockt und möchte die Serienableger genießen.
    Ich wäre total zufrieden mit einem Port vom Xer in diesem oder im nächsten Jahr und XC3 frühestens 2022. Hab eh nicht die Zeit, mehr als ein Mammut RPG in einem Jahr durchzuzocken.

    Ich spiele zur Zeit am meisten:


    -Xenoblade Chronicles 2:Torna (Switch)

    -Grandia (Switch)

    -Straßen des Glücks (Wii)

  • Bin mit Xenoblade Chronicles Definitive Edition das erste mal mit dieser Serie in Berührung gekommen und mir gefällt es sehr gut. Daher würde ich mir wünschen das die Serie fortgesetzt wird und das Xenoblade X auch noch auf die Switch kommt. :thumbsup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!