Game Boy Advance und Co. – Nintendo lässt verschiedene Markenrechte eintragen

  • Nintendo hat in Japan die Rechte an sieben neuen und älteren Marken aus dem eigenen Hause beantragt. Neben der englischen sowie japanischen Bezeichnung für Paper Mario: The Origami King, das am am 17. Juli für die Nintendo Switch erscheinen soll, finden sich in der Liste das Wii-Spiel Excite Truck und die Nintendo-Systeme Game Boy Advance sowie die Wii U. Auch die Rechte für die Markennamen Mii und Wavebird, einem kabellosen Controller für den Nintendo GameCube, wurden erneut beantragt.


    Die Eintragungen erfolgten in je unterschiedlichen Kategorien. So wurden die meisten Marken in den Kategorien Maschinen und Geräte sowie Spielzeuge eingetragen. Wii U und Mii wurden darüber hinaus im Bereich Bildung/Unterhaltung beantragt.


    Auf den ersten Blick bieten sich Spekulationen über eventuelle Veröffentlichungen und Neuauflagen der betroffenen Spiele oder Plattformen an. Doch wie Nintendo Life zu Recht anmerkt, ist es gängige Praxis, dass Firmen ihre Marken durch eine erneute Eintragung der Rechte schützen, um eine Nutzung durch Dritte auszuschließen. Insofern bleibt offen, ob sich hier Hinweise auf zukünftige Nintendo-Projekte finden lassen.


    Unabhängig von der Frage, wie wahrscheinlich die Realisierung am Ende ist. Würdet ihr euch freuen, wenn Nintendo einige der hier genannten Marken neben Paper Mario: The Origami King für zukünftige Projekte nutzen würde?


    Quelle: Japanese Nintendo, Nintendo Life – Newsbild: © Nintendo

  • Bloß nicht zuviel hinein interpretieren, sonst ist das Gejammere hinterher wieder groß.

    Dann soll man gar nicht erst solche seltsame News schreiben. Genau auf diese Weise kommen überhaupt erst Gerüchte zustande. Deswegen ist es sehr seltsam und nicht wirklich nachvollziehbar. Es wird keine Woche dauern, bis dann die ersten Gerüchte vom "Gameboy Mini" im Umlauf gebracht werden.

  • @Saturninus Diese News sind doch normal und kommen auf X Seiten vor. Zudem wird doch in der News explizit erwähnt das es "gängige Praxis" sei seine Markeneintragungen zu verlängern um zu verhindern das Dritte die einfach nutzen können.


    Und so viel Textverständnis sollte dann doch jeder haben um zu verstehen was das heißt. Aber stimmt ich vergesse da wieder das ein nicht so ganz kleiner Teil ein Problem damit hat Texte bis zum ende zu lesen. :ugly: Womit ich dich jetzt nicht im speziellen meine.


    Aber um es auf den Punkt zu bringen. Es ist die eigene Verantwortung des Lesers einen sauber geschriebenen Text(was hier vorliegt) richtig zu verstehen und zu Begreifen das etwaige Neuankündigungen von kommenden Titeln durch solche Eintragungen reine Spekulation oder Wunschdenken wären und nicht mehr. :)


    @dr.retro Sehe ich auch so.


    @Solaris Ich liebe deine ironischen Kommentare. :thumbsup:

  • Zudem wird doch in der News explizit erwähnt das es "gängige Praxis" sei seine Markeneintragungen zu verlängern um zu verhindern das Dritte die einfach nutzen können.

    Genau darauf beziehen die meisten doch ihre Aussage: Ist es eine News wert? Gerade durch die bloßen Erwähnung kann sich solche Gerüchte erst bilden, da nicht jeder den Text durchliest sondern nur die Überschrift. Aus einer Selbstverständlichkeit eine News machen. Mehr war dahinter auch nicht.

  • Markennamen werden regelmässig erneuert, damit nicht plötzlich ein anderer Hersteller auf die Idee kommt ein eigenes und eventuell minderwertiges Produkt rauszubringen, welches dann doch mit Nintendo in Verbindung gebracht wird. In 99% der Fälle wurde ja daraus bisher nichts.
    Ich würde mich ja freuen, wenn Nintendo mal ein paar alte Spielreihen neu interpretieren würde. Excite Truck war ja z.B. ein geistiger Nachfolger von Excite Bike.
    Einen GBA-Micro mit winzigem Bildschirm und ein paar vorinstallierten Spielen, wie es Sega mit dem GameGear-Micro versucht muss ich aber echt nicht haben.

  • @Saturninus Du hast mit deiner Aussage jetzt nicht unrecht, aber ich Vertrete in dem Bezug aber dann die Meinung das Leute die "nur" die Überschrift lesen und nicht mal die News... haben in meinen Augen im Kommentarbereich absolut nichts zu suchen. :dk:

  • @Saturninus


    Ich mag Gerüchte und solche Sachen wie hier sehr und bin immer froh wenn ntower sowas teilt. Ich find es aber einfach interessant sowas zu lesen und mach mir dadurch nicht Hoffnung auf irgendwas.


    Ob es für jemanden wert ist eine News zu lesen muss jeder selbst entscheiden. Wenn dich sowas nicht interessiert musst du es nicht lesen.

  • @Saturninus


    "Genau darauf beziehen die meisten doch ihre Aussage: Ist es eine News wert? Gerade durch die bloßen Erwähnung kann sich solche Gerüchte erst bilden, da nicht jeder den Text durchliest sondern nur die Überschrift. Aus einer Selbstverständlichkeit eine News machen. Mehr war dahinter auch nicht."


    Sehr seltsame Sichtweise.
    Es gibt Leute die sowas lesen um sich zu informieren. Leute die nicht wissen, dass das oft in der Industrie vorkommt. Dafür sind Sachtexte und auch Nachrichten da um sich in der Regel wertfrei Informationen beschaffen zu können.
    Du willst die Information jetzt für alle abschaffen, weil es Leute gibt die Texte nicht aufschlüsseln können oder fragmentiert lesen? Oder weil du das schon wusstest.

    Most Wanted? Xenoblade was sonst!

  • Ich als Nintendo Fan würde sehr gerne auch alte Marken in Zukunft sehen. Gerne sowas die die Mini Konsolen oder mehr, immer her damit. Es würde mich ja auch sehr freuen, wenn das Miiverse irgendwann einmal wieder zurück kommen würde. Das vermisse ich ein wenig! Oder Nintendo integriert eine Art Mii - Mail, womit man endlich seinen Freunden schreiben kann auf der Switch. Das wäre mega, im Moment geht das ja auch ganz gut bei Animal Crossing New Horizons gut, das mit dem Briefe an Freunde schreiben, so muss das im Hauptmenü der Switch möglich sein. Meinetwegen mit dem Namen MiiMail oder so^^ Und das Miiverse bitte nicht vergessen Nintendo!!!

    Youtuber, Nintendo Gamer und Sammler aus Leidenschaft!


    Euer Nobeldecker86

  • Excite Truck!
    Mein absolutes Lieblingsrennspiel bis heute :thumbsup:
    (also Mario Kart mal ausgenommen ;) )

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!