Nintendo Switch-Spieletest: MotoGP 20

  • Wer gerne Rennsport im Fernsehen verfolgt, hatte sicherlich schon mal mit dem Gedanken gespielt, ein Rennspiel für die Spielekonsole zu erwerben. Das einzige Spiel, das sich für einen Rennsportfan auf der Nintendo Switch eignen würde, wäre MotoGP 20. Dieses Spiel erscheint zum dritten Mal auf der Nintendo Switch-Konsole und wir haben es für euch getestet.


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

  • Erst wenn es irgendwann mal der Online Mehrspieler in ein MotoGP für die Switch schafft, erst dann werde ich mir einen weiteren Teil kaufen. So hingegen ist es von Jahr zu Jahr das Gleiche, besserer Umfang, etwas aufpoliertere Grafik und ein bisl mehr Realismus. Rechtfertigt keinen Kauf für mich. Trotzdem, guter Test.

  • "ich bin mir sicher, dass man selbst nach einer kompletten abgeschlossenen Saison immer noch nicht das Spiel komplett verstanden hat. "
    Die F1 Spiele bieten sogar noch mehr Einstellungsmöglichkeiten :P


    "Womöglich habe ich deshalb große Schwierigkeiten bei den Rennen gehabt und hatte nur gegen schwach eingestellte Computerspieler eine Chance."
    Nein, mit dem Digikreuz hat man in meiner Erinnerung stets nur was für fortgeschrittene Fahrer. Wenn jemand MotoGP Spiele gewöhnt ist und gut ist, kommt diese Person auch ohne Digikreuz auf jedem Schwierigkeitsgrad zurecht gegen Computer.


    Das hab ich schon über einen der letzten Tests zu realistischen Racern gesagt: Man merkt, dass es in der Ntower Redaktion keine Vollblut Racer gibt. Der Test ist kurz und sagt den Interessenten Leuten lediglich, dass es das Spiel gibt. Die Tiefe über Technik und Steuerung fehlt im Test komplett. Das ist nicht abwertend gemeint, aber da merkt man halt die mangelnde Erfahrung mit solchen Spielen.


    Ein besserer Vergleich zum Vorgänger hätte aber im Bereich des Möglichen gewesen sein müssen. So kommt nicht raus, was neu ist oder eben die technische Entwicklung.


    Insgesamt freut es mich zwar, dass solche Spiele und Tests überhaupt kommen, für die Wii U hätte ich so was sicherlich gekauft, aber die Switch hängt der Konkurrenz in Hardware einfach so weit hinterher, dass es keinen Sinn macht, solche Simulationen (oder Simcades) auf der Switch zu kaufen, wenn man es auf einer anderen Plattform spielen kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!